Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ascona C CC Old School

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter
AutorNachricht
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Do Jan 31 2013, 19:35

Meiner_einer schrieb:
Das hier sind 60er Calibra Federn und Calibradämpfer im 20mm gepressten Federbein. So tief willst du sicher nicht,mit 30-40er Federn sollte es also gut passen.

Sieht gut aus, aber so tief wirklich nicht ;)

dragon1916 schrieb:
sind deine federbeine nicht erst neu gepulvert ?

und was für hitzeschutzbleche nimmst du ?

gruß Patrick

Nein sind 2k gelackt, Farbe hatten wir noch und da dort neue Radlager drin sind wollte ich die nicht auspressen lassen wieder (gehen kaputt) und ohne auspressen kein vernünftiges strahlen. Hab es aber nun anders gelöst siehe unten ;)

Blech an der Bremse ?? gar keine, die 16v Bleche sind ja schon ein Witz und schützen nix.

so weiter ;) heute nicht viel passiert, leider kaum zeit.. morgen und am We so denke ich geht so einiges, wenn die Teile alle kommen ... :glglgl:

Halter:


Test :



Eigentlich müßte man sie pulvern, aber da ich alles zusammen bauen will muss das so reichen ;)


Nabendeckel, die Einlagen werde ich pulvern lassen, das Opelzeichen weil plastik werde ich dunkelgrau lacken.




MFG


Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5425
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei
Vectra A GT (im Aufbau)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Do Jan 31 2013, 19:41

ja das ist ne top lösung kann man jederzeit wieder rückrüsten


naja pulvern muss man die ja nicht, ich lackiere immer nur mit brantho corrux, das ist genau so geil


gruß Patrick
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Fr Feb 01 2013, 21:09

So Beläge sind gekommen aber mein Bördelgerät leider nicht, wollte mir ja eines leihen, habe dann aber ein recht gutes & günstiges gefundne laut Oldtimer Markt, kann man ja immer gebrauchen nur leider nicht gekommen.. also wohl nächste Woche..

so das wird nicht mehr gebraucht ;)


Beläge:




Mit dem Halter funzt es super, egal ob man voll einlenkt , jetzt muss ich nur abklären ab die GTO Leitungen gleich mit den Corvette C5 sind. Da ich gerne neue hätte und die Corvette leichter zu bekommen sind.


Muss auch noch schauen wegen einem Behälter ohne Anschluss Kupplung, aber keine Angst der Anschluss sitzt über der MIN. markierung, also selbst wenn er nicht dicht wäre passiert da nix, sieht nur doof aus mit dem Schlauch.
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Sa Feb 02 2013, 22:18


es wird es wird.... top

bin gespannt..

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5425
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei
Vectra A GT (im Aufbau)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   So Feb 03 2013, 07:08

braucht man für den tüv nicht solche hitzeschutzbleche hinter der bremse egal wie groß die sind ?

die vom turbo und v6 schützen ja hauptsächlich antriebswelle abs sensor und traggelenk gummi .


gruß Patrick
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   So Feb 03 2013, 20:12

Leitungs gedönse :)




So glaube das kennt jeder.. man schaut sich etwas an und es gefällt einen immer weniger.. also habe ich den Bremsschlauch anders verbaut, weniger Halter, originalhalter und es past auch so besser, weil bei der anderen Version war der Reifen schon recht nahe an dem großen Halter.





Auf der anderen Seite loch & rost gefunden ;) also direkt zu gemacht und eine Gewinde (mutter) mit eingebracht zum Anschrauben des Halters, der ist sonst nur geschweißt.












MFG
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Fr Feb 08 2013, 20:55

so aktueller Stand... scheint zu funzen ;) probefahrt leider wegen dem Wetter nicht möglich .






Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Fr Feb 08 2013, 21:08

fein fein

sag mal bis wieviel grad ist der lack auf den scheiben von der bremse hitzebeständig?ein paar mal bremsen

der müsste doch ansich wieder runter sein

gruß

oliver
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Fr Feb 08 2013, 22:50

1093°.

gruß Jens
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Fr Feb 08 2013, 23:18

moin jens,

und wie lange soll die farbe halten?bin da etwas skeptisch,weil paar mal bremsen ist doch die farbe weg

gruß

oliver
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Fr Feb 08 2013, 23:28

Auf der Fläche wo die Beläge greifen muss die Farbe ja auch wech, sonst bremst da nix , aber der restliche Bereich rostet eben nicht und sieht dann auch nicht kacke aus.

MFG
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Fr Feb 08 2013, 23:41

..dann ist sie ja bald silber/schwarz

hab noch nie die scheiben gefärbt!sättel rot,schwarz oder sonst wie kein ding
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5425
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei
Vectra A GT (im Aufbau)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Fr Feb 08 2013, 23:43

sieht aber immer besser aus mit lack und rostet halt nicht ganz so schnell
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Fr Feb 08 2013, 23:47

Wenn man offene Felgen mit Blick auf die Bremse hat sollte da nicht unbedingt Rost sein gruebel
Das sind solche Details wo drauf zumindest ich achte, die Spurplatten hinten sind z.b auch schwarz gelackt am Rand.

Es gibt mitlerweile auch "original", ATE , Zimmermann & co Bremsscheiben für die aktuellen Modelle wie Meriva & co die auch beschichtet sind, die darf man auch nicht mit Bremsenreiniger entfetten, einfach so draufbauen und los :)

MFG
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   So Feb 10 2013, 18:52

so das alte LCD mit pixelfehler :




das "neue" :


Lenkrad links alt rechts neu:



fertig:


MFG
Nach oben Nach unten
Ivan_B.
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 26
Ort : Zürich, Schweiz
Fahrzeug : 2000er Opel Corsa B 1.2 16V Young-Edition
1983er Opel Ascona C 1.8E Berlina
Anmeldedatum : 12.02.13

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Mi Feb 13 2013, 14:23

Hey Asci-Fan

Habe deinen Thread zwar zum grössten Teil durchgelesen, mag mich aber nicht mehr an alle Einzelheiten erinnern...

Meine Frage lautet: Hast Du eine Servolenkung?
Und
Was ist das für ein Sportlenkrad, bezw. welcher Durchmesser? 34er Raid? Finde das sehr, sehr schick!

Grüsse & Danke im Voraus
Ivan
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Mi Feb 13 2013, 16:04

Nein keine Servo nur ein Lenkgetriebe mit "lenkungsdämpfer" , da sitzt ein kleiner stoßdämpfer am lenkgetriebe und vermindert einflüsse des antriebs in der Lenkung, die geteilte Antriebswelle hilft da auch noch was bei, ohne dieses gedönse zieht der Wagen sonst beim knalligem beschleunigen nach links was nicht immer so angenehm ist ;)

Lenkrad ist ein 30er Raid 17 .

MFG
Nach oben Nach unten
Ivan_B.
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 26
Ort : Zürich, Schweiz
Fahrzeug : 2000er Opel Corsa B 1.2 16V Young-Edition
1983er Opel Ascona C 1.8E Berlina
Anmeldedatum : 12.02.13

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Mi Feb 13 2013, 16:12

Salute Kumpel

Interessant...
Lenkungsdämpfer kenn ich noch von meinem alten Hobby (Pro-Pocketbike-Rennsport) :)

Wenn mich nicht alles täuscht, ist aktuell noch der 1.6er drin?

Mir ging es beim Lenkrad vorallem auch um das Lenken. Wird das mit dem 30er-Lenkrad leichter oder schwergängiger? Rein technisch gesehen würde ich meinen schwieriger, dafür bist Du schneller von Lenkanschlag zu Lenkanschlag...?!

Will auf jedenfall das originale Lenkrad auch ersetzen, find das so hässlich! Ist dieses komische 4-Speichen-Ergonomie-Lenkrad. Aber die Gummierung ist da drauf stellenweise schon am rumschwabbeln, nicht sehr angenehm.

Grüsse
Ivan
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Mi Feb 13 2013, 16:34

1.6er ?? nenenene c20ne mit Weber & co ;) wenn alles klappt soll nächstes Jahr dann der XE oder Let kommen schauen wir mal..... vorbereitet ist ja dann alles mit Fahrwerk, Bremse & co für mehr als 200PS

Wird schwerer, mit breiteren Reifen (jetzt 225er) sowie Tieferlegung noch etwas mehr, da würde eher ein 32er helfen damit es nicht zu extrem wird oder servo, dann geht auch das 30er.
Schneller von Lenkanschlag zu Lenkanschlag glaube nicht, eher länger da das "rad" kleiner ist ? hmmm gruebel

MFG
Nach oben Nach unten
Ivan_B.
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 26
Ort : Zürich, Schweiz
Fahrzeug : 2000er Opel Corsa B 1.2 16V Young-Edition
1983er Opel Ascona C 1.8E Berlina
Anmeldedatum : 12.02.13

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Mi Feb 13 2013, 17:26

Hast Du denn im Alltags-Ascona einen 1.6er oder verwechsel ich jetzt total was?

Muss mal bei mir ausmessen, was ich für ne grösse Fahren kann. In der Schweiz darfst Du eigentlich alles ab mind. 32mm eintragungsfrei montieren (wenn kein Airbag vorhanden ist), aber die Instrumente müssen trotzdem ersichtlich bleiben.


Danke für deine Hilfe


Grüsse
Ivan
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Mi Feb 13 2013, 17:42

ja der alltagshobel hat den 16N , aber serienlenkrad drin , Fahrwerk und nur im Winter 185/70R14 im sommer 185/55 R15 da geht das mit dem lenken.
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Mi Feb 13 2013, 17:58

Beim C Ascona, geht unter 350mm Lenkradgröße nur, wenn entweder so wie bei Jens ein Mäusekino drinnen ist, oder wenn Exenterring gefahren wird, weil sonst Teile vom Tacho verdeckt sind.

Und die Lenkung verändert sich nur, wenn eine andere Lenkübersetzung eingebaut wird und Ja, mit einem so kleinen Lenkrad, wird das Lenken schwer, was aber nur beim Rangieren stört.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
Ivan_B.
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 26
Ort : Zürich, Schweiz
Fahrzeug : 2000er Opel Corsa B 1.2 16V Young-Edition
1983er Opel Ascona C 1.8E Berlina
Anmeldedatum : 12.02.13

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Mi Feb 13 2013, 18:29

Na gut, das LCD vom Kadett ist sowas von 80er-Style, wie sollte ich als Liebhaber des 80er-Charmes denn an sowas vorbeikommen

Danke euch Jungs!

Und einen schönen Feierabend
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   So März 03 2013, 00:00

uii das ging jetzt aber fix , nach fast 1,5 Wochem rumliegen ist das Paket los und heute da gewesen hier sind die Dinger:



Eingebaut ab hinten auf dem Kiesplatz und ......... funzen super , kein überbremsen oder schieben mehr.
Die 3/25er kosten auch nur ~32€ inkl. Versand statt 140€ für die 3/20er...
Mit den 3/35er die ich erst drin hatte konnte man nur quer fahren

Naja bin dann auch mal kurz gefahren zum Tanken.. mal davon ab das der Wagen mit den 225er so was von lahm einen vorkommt, ist die Bremse recht schön zu fahren, die Beläge & Scheiben müssen sich noch was einfahren, Pedal ist noch was weich, aber läst sich jetzt schon besser dosieren als die 60er ATE Sättel mit den 22er HBZ & 229er BKV.
Spur muss ich noch einstellen lassen fährt in Kurven etwas merkwürdig, wird aber direkt mit den aufziehen der neuen Reifen verbunden.

Thema Reifen hmm ich hab mal wieder etwas überlegt die Federal 595RS-R in 205/45R16 sind leider bei den Händler im Preis hoch geschoßen.
Auch war ich hin und her gerissen, da ich ja dieses Jahr nach England eiern möchte und man auf ~1500km Strecke (hin&zurück) nicht wirklich das Wetter planen kann und ich keinen bock hätte mit 60 oder 70 über die Bahn zu schleichen habe ich die Reifen verworfen.
Der aktuelle ADAC Test sowie Onkel google hat mir da jetzt etwas geholfen und ich habe jetzt vier neue Vredestein Sportrac 5 in 195/45 R16 bestellt, müßte auf der 7,5er auch gut aussehen. gruebel

schauen wir mal ....

Weiteres Teil für den großen neuaufbau ;)


Einspritzertank neu, soll dann direkt innen versiegelt und außen gepulvert werden.

Hab dann angefangen ihn mal sauber zu machen , hab aber nur den Lack außen geschaft, morgen dann Kunststoff und innen weiter ............


MFG
Nach oben Nach unten
Dr.Risse
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3683
Alter : 45
Ort : Oberweser
Fahrzeug :
Corsa C Steinmetz
Ascona C
Corsa D OPC
Anmeldedatum : 18.05.09

BeitragThema: :-)   So März 03 2013, 00:09

sieht schön neu aus der tank

ich baue demnächst einen kleineren 40 liter tank unter den ascona, damit ich mehr platz habe.

gruß dr. risse
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   

Nach oben Nach unten
 
Ascona C CC Old School
Nach oben 
Seite 13 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Umbauberichte der User , Reparaturanleitungen und Erfahrungsberichte :: Umbauten und Projekte der User-
Gehe zu:  
www.forumieren.de | Autos | Tuning | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com