Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der Anfang ist gemacht.....

Nach unten 
AutorNachricht
Enki_87
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 29
Alter : 30
Ort : Berlin
Fahrzeug : Astra F CC Bj 94
Omega A Caravan Bj95
Omega B Caravan Bj94
Zafira A Bj03
Anmeldedatum : 13.12.12

BeitragThema: Der Anfang ist gemacht.....   So Jul 27 2014, 21:01

So habe gestern angefangen den ersatz Motor (eigentlich für meine grünen) aus der ecke zu holen und den fertig zu machen damit ich dann "nur" ein Motor wechsel machen muss

Aber erstmal kam Freitag noch der Postbote und brachte ein Packet


Ein Neuer Motor ständer damit man besser arbeiten kann..   

Dann schon beim zerlegen (soll ein Kopfdichtungsschaden haben)



Dann lass ich mal ein paar Bilder sprechen...








So hier die Bilder wo die Köpfe runter sind... die Schrauben habe ich ohne probleme lose bekommen

waren nicht sehr fest evtl auch der grund des Kopfdichtungsschadens aber seht selbst...



die flächen sind nicht sehr sauber



hier die Kopfdichtung die drauf war (ist neu) zahnriehemen sieht auch so neu aus aber ist bestimmt besser wenn ich den neu mache mit allen drum und dran



hier sind die flächen schon etwas sauber gemacht





ich war dann auch noch beim teile dienst und habe mit zylinderkopfschrauben und thermostat geholt

kopfdichtungssatz hatte ich mir schon besorgt

leider hatte ich nicht nachgeschaut wieviele schrauben in der Packung waren bzw zuspät bemerkt das da  nur 8 stk drinne waren   und der teile dienst hatte natürlich schon zu guilkj  naja egal ich hatte erstmal einen kopf wieder rauf

und da ich nicht weiter machen konnte habe ich mir den omega vorgenommen und habe angefangen den motor zu zerlegen....um 22 uhr habe ich erstmal feierabend gemacht

Also Sonntag wieder raus zu meinen Eltern und das Tagesziel gesetzt das der motor raus ist

was für eine Arbeit aber ich habe es geschafft um ca 16 uhr war er draussen

im hintergrund sieht man den klimakühler stehen wo beim heraus nehmen die waben raus fielen   also auch noch klimakühler erneuern...







und der Maschienenraum



so das wars erstmal....nächstes wochenende gehts weiter, den neuen Motor noch etwas sauber

machen und dann noch ein paar teile des alten motor mit an den neuen übernehmen welche

natürlich auch gleich sauber gemacht werden müssen

den motorraum mache ich auch gleich mit sauber bei der gelegenheit
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13141
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Der Anfang ist gemacht.....   So Jul 27 2014, 23:12

ohha ,  die arbeiten kenne ich ...


aber sag mal...hast du den wandler einfach so aus dem getriebe gezogen ??   


ich weiß nicht ob das dann wieder funzt...
eigentlich schraubt man den wandler vor dem trennen vom anlasserkranz / scheibe ab... gruebel 
ist dafür in der ölwanne eine öffnung...

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
umbri
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 47
Alter : 37
Ort : Mörfelden-Walldorf
Fahrzeug : Opel Corsa C Sport 1,2
Opel Omega B Sport II 3,0
Anmeldedatum : 06.10.13

BeitragThema: Re: Der Anfang ist gemacht.....   So Jul 27 2014, 23:37

top
Nach oben Nach unten
Enki_87
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 29
Alter : 30
Ort : Berlin
Fahrzeug : Astra F CC Bj 94
Omega A Caravan Bj95
Omega B Caravan Bj94
Zafira A Bj03
Anmeldedatum : 13.12.12

BeitragThema: Re: Der Anfang ist gemacht.....   Mo Jul 28 2014, 21:09

Ja den wandler habe ich einfach so abgezogen

Warum sollte das denn nicht wieder funtzen?

Als ich damals das Getriebe bei mein Grünen mv6 getauscht habe, habe ich auch einfach das Getriebe abgezogen und das andere wieder ran geschraubt.

Fuhr sich ganz gut bis zum Motorschaden  

Ich habe da keine bedenken, warum auch?

Zur Not habe ich momentan 3 wandler rum zuliegen

Warum stehen eigentlich bei manchen 220km/h(mein grüner mv6)und bei anderen 230km/h (in dem jetzigen) im Fahrzeugschein? Hat das was mit dem diff zu tun oder gibt es da noch andere Faktoren?

Welches Öl sollte ich eigentlich jetzt fahren? Manche sagen 10w40 reicht andere sagen 10w60 ist besser oder oder oder für Ratschläge bin ich sehr dankbar
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13141
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Der Anfang ist gemacht.....   Mo Jul 28 2014, 21:52

hmm na dann scheint das mit etwas glück zu gehen...


was das öl betrifft brauchst du beim v6 sauger nur gutes 10w 40.... reicht alle mal...selbst wenn du ihn viel mit drehzahl fährst ...macht dem motor nix...


 hallo 1 

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
schnico
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 866
Alter : 30
Ort : Potsdam
Fahrzeug : Sommer: Opel Vectra B 1.6 16v
Sommer 2: Opel Vectra B 1.6 16v
Alltag: Opel Insignia 1.6 SIDI Turbo
Anmeldedatum : 02.05.11

BeitragThema: Re: Der Anfang ist gemacht.....   Di Jul 29 2014, 10:22

Enki_87 schrieb:
Warum stehen eigentlich bei manchen 220km/h(mein grüner mv6)und bei anderen 230km/h (in dem jetzigen) im Fahrzeugschein? Hat das was mit dem diff zu tun oder gibt es da noch andere Faktoren?

also ich kenn diese phänomen vom vectra b. dort liegt es an der jeweiligen getriebeübersetzung. meine frau fährt das f17wr, dort sind 187 km/h eingetragen. in meinem vectra steckt das f17cr. dort stehen 193 km/h im schein.

_________________
Alltagsauto: Insignia A 1.6 SIDI Turbo

Schönwetterautos: Elfriede & Horsti

Rennsemmel: Tigra A
Nach oben Nach unten
Enki_87
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 29
Alter : 30
Ort : Berlin
Fahrzeug : Astra F CC Bj 94
Omega A Caravan Bj95
Omega B Caravan Bj94
Zafira A Bj03
Anmeldedatum : 13.12.12

BeitragThema: Re: Der Anfang ist gemacht.....   Mi Aug 13 2014, 12:42

So den Omega werde/muss ich nun doch zerlegen

Hab mir mal genauer den Heckschaden angeschaut und bin fast umgefallen,was ich da gefunden habe ist schon heftig.

Das bodenblech vom Kofferraum ist von den Rücksitzen bis zur Heckklappen voll kommen krumm   , die Seitenwände sind nicht komplett eingeschweißt sondern nur Stückchen weise und die Ecken wurden mit dichtmasse und spachtelmasse verschlossen batsch   

Vorne links im rahmen habe ich auch ein Loch gefunden genau da wo der Motorrahmen angeschraubt wird

Ich werde auch noch Bilder machen und es euch zeigen.

Also werde ich mein anderen Omega wieder aus der Halle holen und den fertig machen.

Ein Vorteil hat das ganze....ich hab jetzt ein paar Ersatzteile  
Nach oben Nach unten
Enki_87
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 29
Alter : 30
Ort : Berlin
Fahrzeug : Astra F CC Bj 94
Omega A Caravan Bj95
Omega B Caravan Bj94
Zafira A Bj03
Anmeldedatum : 13.12.12

BeitragThema: Re: Der Anfang ist gemacht.....   Do Sep 11 2014, 19:04

so der MV6 ist jetzt komplett geschlachtet

das einzige was noch drinne ist, ist die Frontscheibe

hier mal ein paar bilder vom "schlecht reparierten" Schaden
hier habe ich nur etwas mit dem schraubendrehen an der naht gekratzt und dann war er auch schon zwischen den Blechen

also er hat schon auf beiden seiten neue seitenwände bekommen aber schlecht gemacht




die stelle hab ich erst gefunden nach dem ich den ganzen u-schutz und dreck entferte


Die Seitenwand hinten rechts






hier 2 Bilder des Kofferraums da sieht man etwas deutlicher das der Unfall wohl etwas größer war




Ich hab noch mehr Bilder gemacht aber die wollte ich nicht alle posten

Jetzt hängt er momentan in ca 50cm höhe im Carport komplett leer

Die tage geht die Karosse zum schrott und Mein "alter" wird aus der halle geholt
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3230
Alter : 30
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Der Anfang ist gemacht.....   Fr Sep 12 2014, 00:48

alter also der kann doch garned mehr gerade aus gefahren sein der muss ja richtig eine rein bekommen haben

also hab ja einiges gesehen so nach unfällen hin gebasteltes aber der is in den top 3 muss ja zu so nem zeitpunkt gewesen sein wo er das noch voll wert war wieder hin zu biegen
Nach oben Nach unten
Enki_87
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 29
Alter : 30
Ort : Berlin
Fahrzeug : Astra F CC Bj 94
Omega A Caravan Bj95
Omega B Caravan Bj94
Zafira A Bj03
Anmeldedatum : 13.12.12

BeitragThema: Re: Der Anfang ist gemacht.....   Fr Sep 12 2014, 20:47

Keine ahnung ob der noch gerade aus fuhr....hab ihn ja nur aufn Hänger geschoben und wieder runter

aber nachdem ich das alles gefunden hatte war ich froh das ich ihn geschlachtet habe

naja unter gerade biegen verstehe ich etwas anderes... aber war bestimmt ne gute werkstatt gruebel

war nur anders gedacht
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Anfang ist gemacht.....   

Nach oben Nach unten
 
Der Anfang ist gemacht.....
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Umbauberichte der User , Reparaturanleitungen und Erfahrungsberichte :: Umbauten und Projekte der User-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen Blog haben