Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenGästebuchAnmeldenLogin

 

 Omega 2.0 16V Umbau

Nach unten 
AutorNachricht
Omega_Fan
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
Omega_Fan

Männlich
Anzahl der Beiträge : 484
Alter : 29
Ort : Marburg
Fahrzeug : Opel Calibra 16v
Anmeldedatum : 07.03.11

Omega 2.0 16V Umbau Empty
BeitragThema: Omega 2.0 16V Umbau   Omega 2.0 16V Umbau Icon_minitimeFr März 11 2011, 17:18

So dann stelle ich an dieser Stelle auch mal mein kleines Projekt vor. ABer vorher muss ich nochmal ein wenig ausholen, wie ich überhaupt zu meinem Schlachtschiff kam.
Es fing alles mit 17 an, als ich anfing zu überlegen, welchen Fahrbaren Untersatz ich mir denn gönnen sollte. Es war klar, es sollte ein Opel sein. Astra F, Tigra oder Calibra das ar so mein Traum.....aber wie Träume so sind platzen sie recht schnell, denn meine Eltern setzten mir in weißer Vorraussicht eine PS-Grenze von 50....-.-
Ja ihr habt richtig gelesen, 50 Omega 2.0 16V Umbau 324570
Die wussten nämlich noch ganz genau, was ich mit meinem frisierten Moped und gerade einmal 8 PS (7,89 laut Polizei) anstellen konnte. Also habe ich erstmal den Irmscher-Line A Corsa von meiner Mutter mit 1.0 Liter Maschine zur Verfügung gestellt bekommen. Der sah zwar wunderschön aus, aber war mir doch etwas zu klein und zu langsam....ganz davon zu schweigen, dass ich was eigenes haben wollte.
Und irgendwann meinte mein Vater, dass der Opelhändler in der Gegend nen passablen gebrauchten hätte, von dem er begeistert war.
Also nix wie hin und ich fiel erst einmal vom Glauben ab. Nicht nur, dass es ein Kombi war, nein es war auch noch ein Omega....in unserer Gegend als Opa-Auto verrufen. Aber es gab 3 gute Gründe, die für ihn sprachen: Günstig, groß und 136 PS, die mir mein Vater angesichts der rießen Knautschzone vorne zugestand.
Also gefahren und gekauft....leider nicht selbst, schließlich war ich immer noch 17.
Das nächste halbe Jahr verging also auch noch und endlich durfte ich Autofahren, zum ersten mal legal Omega 2.0 16V Umbau 444732
Naja und da stand er nun mein.....naja Übergangswagen, ja ich glaube so habe ich ihn damals vor meinen Freunden bezeichnet. Aber dann geschahen an meinem ersten Tag mit Führerschein Dinge, die mein Weltbild komplett auf den Kopf stellten: Ich bin ihn gefahren und war begeistert! Zuerst einmal von der Power auf der Autobahn (Im Gegensatz zum Corsa und dem Fahrschul Zafira ging da echt was), dann von der größe....ich stand an der Ampel neben einem Passat 35i und musste grinsen, wie klein diese Gurke im Gegensatz zu meinem Omega ist.
Von da an war klar, ich werde dieses Auto lieben, aber dann muss auch was am Fahrzeug passieren. Denn der Zustand in dem ich ihn bekommen hab, war jetzt nicht der beste: Kratzer, Beulen, ne Frontschürze in nem falschen Farbton, 14 Zoll Stahlfelgen, Kasettendeck und was am schlimmsten ist: Die braune Pest! Mal ganz zu schweigen von dem eher unspektakulären Aussehen.
Als erstes kamen für den Winter 15 Zoll Stahlfelgen mit MV6 Radkappen, dann ein Sony Radio und nachgerüstete NSW.
Dann kam erstmal die dringenste Rostvorsorge: Unterboden!
Da wurden einige Löcher zugeschweißt und das ganze schön dick mit Unterbodenschutz bestrichen, der alle Jahr neu drauf kommt. Ich hoffe die Baustelle ist die nächsten Jahre beendet.
Dann kamen für den Sommer noch Alufelgen dazu: Erstmal nur 15 Zoll und nur billige Autec Dinger, aber besser als nichts und mal ganz ehrlich, ich finde das Design passt zum Rest.
Das ist dann also der Stand der Dinge von letztem April:
Omega 2.0 16V Umbau Opel1qm6m

Omega 2.0 16V Umbau Opel2e81y

Ganz nette Alltagsschlampe, aber unspektakulär. Und da war ich am überlegen, wie ich das ändern könnte. Ein Sportauspuff, war die Lösung! Mein Vater hatte sich in der ersten Woche nämlich nen Sport ESD in DTM Optik unter seinen Facelift Omega geschraubt....tjaja nachdem ich so ein Schlachtschiff hatte, war ihm der Astra zu klein, um ihn als Familienoberhaupt zu repräsentieren^^
Von dem ESD war ich ziemlich begeistert also brauchte ich auch einen, aber nix kleines, sondern eine 4x90mm Duplex musste es sein. Ich wollte also gerade bei ebay nach welchen gucken, als mir ein Irmscher Bodykit ins Auge stach. 250€, Selbstabholung und nur rund 20km von mir entfernt. Das war ein Wink des Schicksals!
Also gleich mal das Geld für den ESD genommen und in eine dezente Verspoilerung investiert. Das ganze angepasst und schon mal probehalber angeschraubt. Passt!
Omega 2.0 16V Umbau Irmscherspoiler4kjm2

Omega 2.0 16V Umbau Irmscherspoiler5s8ol

Muss nur noch lackiert werden....tja und das ist es, mangels Zeit bis heute noch nicht, dazu aber später mehr!
Dann kam das Heck dran:
Omega 2.0 16V Umbau Irmscherheck1k82g

Omega 2.0 16V Umbau Irmscherheck2sj0m

Dann der Kennzeichenaufsatz:
Omega 2.0 16V Umbau Heckschrzekomplett35sq1

Das Bodykit war soweit schonmal fertig angepasst und musste nur noch geschliffen, gespachtelt und lackiert werden. Nen Lackierer hatte ich auch schon, aber der hatte Monatelang keine Zeit gefunden, bis ich mich dazu entschlossen hab, das selber zu machen!
Aber in der damaligen Wartezeit kamen noch ein paar Details dran. Zuerst lackierte Bremssättel:
Omega 2.0 16V Umbau Bremssattel1vkkx

Omega 2.0 16V Umbau Bremssattel2dmqo

Ein K&N Sportluftfilter:
Omega 2.0 16V Umbau Filterp8qg

Sowie ein paar kleine Spielereien im Cockpit (silberne Lüftungsgitter, Carbondecor):
Omega 2.0 16V Umbau Cockpitsauber1cmmi

Als nächstes musste die Anhängerkupplung dran glauben....Bye bye!
Omega 2.0 16V Umbau Heckneu1js8y

Und ich habe es dann endlich mal geschafft die Kennzeichenblende zu lackieren:
Omega 2.0 16V Umbau Heckspoiler3srm3

Dann kam der lang ersehnte Sportauspuff, aber des Geldes wegen eine abgespeckte Version: Ein angeschweißtes Endrohr....egal schaut gut aus und mit dem Luftfilter brüllt der Wagen auch schon nicht schlecht. Als Übergang bestens geeignet!
Omega 2.0 16V Umbau Sportauspuffd7pr

Den Winter über ist eigentlich nichts passiert, hier und da mal die Sommerreifen mit kleinen Akzenten versehen, neue Kupplung mit leichterem Schwungrad eingebaut, Querlenker neu gemacht, Spur und Sturz eingestellt. Übliche Verschleißbeseitigung halt.
Als nächstes kamen dann die Scheinwerfer dran, weil die ollen, blinden Teile gingen ja mal gar nicht mehr!
Vorher:
Omega 2.0 16V Umbau Scheinwerfervorherqzi1

Nachher:
Omega 2.0 16V Umbau Chromscheinwerferc91q

Vor allem Nachts ist es geil endlich mal wieder was zu sehen Omega 2.0 16V Umbau 50984
Und nachdem mein altes Sony Radio den Geist aufgegeben hatte gönnte ich mir das süße Teil hier: Sony X-Plod!
Omega 2.0 16V Umbau X-plodiiicumw

Joa das ist so erstmal der Stand der Dinge. Es gibt noch eine Menge zu tun! Momentan bin ich dabei die Irmscher Front zu lackieren, danach wird das Heck nochmal gespachtelt und auch lackiert, diverse Kleinteile wie das Opel Emblem hinten, warten noch auf den Einbau und zu guter letzt müssen noch Kotflügel und Fahrertür gelackt werden, weil der Vorbesitzer da auch scheinbar Hand angelegt hat Omega 2.0 16V Umbau 266452
Dazu noch diverse Kratzer ausbessern und die braune Pest an den Türkanten besiegen. Ansonsten steht mein kleines Baby für 200.000km wieder recht gut da.
Bilderupdates gibt es dann die Tage wieder, wenn die Front mal fertig grundiert ist!
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
DanielSun

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 33
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

Omega 2.0 16V Umbau Empty
BeitragThema: Re: Omega 2.0 16V Umbau   Omega 2.0 16V Umbau Icon_minitimeFr März 11 2011, 17:35

sieht doch schon ganz schick aus Omega 2.0 16V Umbau 281216 da werden kinheit erinnerungen wach hatten genau den selben sprich selbe farbe und motor letzteres hat sich aber leider verabschiedet gehabt Omega 2.0 16V Umbau 795872 also immer schön alles am motor machen denn hast du noch lange freude dran weil der is als anfällig desshalb immer rechtzeitig öl und zahnriemen wechseln und immer schön vernünftig warm fahren denn macht er nochma locker 200000km Omega 2.0 16V Umbau 281216
Nach oben Nach unten
Omega_Fan
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
Omega_Fan

Männlich
Anzahl der Beiträge : 484
Alter : 29
Ort : Marburg
Fahrzeug : Opel Calibra 16v
Anmeldedatum : 07.03.11

Omega 2.0 16V Umbau Empty
BeitragThema: Re: Omega 2.0 16V Umbau   Omega 2.0 16V Umbau Icon_minitimeDo Apr 28 2011, 17:20

So jetzt geht es auch endlich mal weiter mit dem Schlachtschiff!
Anfang März kamen dann die Alus mit Reifen im "Ami-Weißwandlook" drauf.
Omega 2.0 16V Umbau Omegaalus2w7dc

Leider hat sich die Arbeit mit der Weißen Beschriftung nicht wirklich gelohnt, durch mein ständiges driften hat sich das vor allem auf der rechten Seite wieder runtergepellt -.-
Trotzdem für den Moment sah das echt schick aus....beim nächsten Mal kommen Goodrich Reifen mit weißer Gummierung dran....da hab ich dann länger was von^^ Und driften werd ich auch nicht mehr oft, aber dazu später mehr.
So dann hab ich mir wenig später ein neues Heckemblem aufm Schrott ergattert. Der Opel hat endlich wieder seine Idendität zurück!
Omega 2.0 16V Umbau Omegahecke70y

Im gleichen Zug hab ich mir auch noch die Lautsprecher für die Türen vorne aus nem Facelift ergattert, weil meine total platt waren. Das ist schon richtig schöner Sound und das für nur 5 Tacken! Omega 2.0 16V Umbau 444732
Bald kommen die hinten auch neu, weil die auch schon am knacken sind.
So und dann wurde die Front endlich lackiert!
Omega 2.0 16V Umbau Irmscheromega2s7jt

Omega 2.0 16V Umbau Irmscheromega77nw

Das Problem ist nun, dass man sieht wo der Lack 17 Jahre alt ist und wo nur wenige Wochen. Mal schauen ob ich die Motorhaube und den rechten Kotflügel nochmal mit politur auffrischen kann, ansonsten find ich das Ergebnis aber sehr schön! Und vor allem gefällt mir die dezent agressive Form der Irmscher Front sehr gut^^
Momentan steht der Omega bei nem Kollegen zum Radlager wechseln (ecklige Angelegenheit), morgen Mittag ist der dann fertig und das driften werd ich in Zukunft lassen, war allein schon ein Akt jemanden zu finden, der mir hilft das Radlager zu machen und das anderen hinten will ich jetzt net auch noch killen Omega 2.0 16V Umbau 796178
Bleibt jetzt zu überlegen, was mit dem Omega noch passieren soll. Also das Irmscher Heck wird noch lakiert, keine Frage, aber ob ich danach noch was reinstecken sollte? Gammlig sieht er aus, vor allem durch den Seitentreffer links, da müsste eigentlich auch mal gelackt werden, von der Schramme auf der rechten Seite ganz zu schweigen....oder doch die gesammte Karosserie + Entrostung an Türen und Schwellern? Ich kenn zwar nen Hobbylackierer, der mir das Umsonst machen würde und ich nur die Farben bezahlen müsste, aber das werden dann auch locker mal 300 Euro aufwärts die verdient werden wollen. Oder den Wagen erstmal einfach nur fahren und Spaß dran haben, bis ich genug Geld beiseite hab und mir dann vom TÜV nächstes Jahr sagen lass, ob sich das nochmal lohnt oder nicht. Laufen wird der Motor bei meiner Pflege wahrscheinlich nochmal an die 50.000km ohne Probleme, nur leider ist die Karosserie ziemlich tot.
Fragen, Probleme, Überlegungen.....^^
Nach oben Nach unten
Omega_Fan
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
Omega_Fan

Männlich
Anzahl der Beiträge : 484
Alter : 29
Ort : Marburg
Fahrzeug : Opel Calibra 16v
Anmeldedatum : 07.03.11

Omega 2.0 16V Umbau Empty
BeitragThema: Re: Omega 2.0 16V Umbau   Omega 2.0 16V Umbau Icon_minitimeDi Jun 07 2011, 12:47

Und weiter gehts!
Jetzt ist auch die Heckschürze fertig lackiert und ich bin echt zufrieden, so hätte der Omega schon ab Werk aussehen müssen Omega 2.0 16V Umbau 796178
Omega 2.0 16V Umbau Omegagewaschen12run

Omega 2.0 16V Umbau Irmscherline16q7g

Omega 2.0 16V Umbau Irmscherline21qva

Omega 2.0 16V Umbau Irmscheromega6bcbv

Omega 2.0 16V Umbau Irmscheromega7nfji

Omega 2.0 16V Umbau Irmscheromega81fl7

Dann wurde das Erscheinungsbild nochmals abgerundet: Spiegel in Wagenfarbe!
Omega 2.0 16V Umbau Spiegellackiert4e6m

Und im Innenraum ist auch noch was passiert: Türpappen der Edition Ausstattung!
Omega 2.0 16V Umbau Omegaedition1qghd

Omega 2.0 16V Umbau Omegaedition2mcdz

So bisher wars das mal wieder, aber es liegt noch eine Menge Arbeit vor mir:
-Dach cleanen
-Entrosten
-Koppelstangen machen
-neue Stoßdämpfer (evtl. Sportfahrwerk)
-Leistungssteigerung
-Dachspoiler
-Sportendtopf
-Soundausbau
-Motorraumlackierung

Die nächste Zeit wird auf jeden Fall an der Motorraumlackierung weitergemacht, der K&N Tauschfilter wird gegen einen Raid HP Filter mit Cold Air Intake getauscht und in den Kofferraum ziehen zwei 10" Subwoofer mit Endstufe ein.
Danach werde ich die Rehling und Antenne vom Dach verbannen, sowie mich nach einem Spoiler umsehen. Und dann fliegen die zerkratzen, verbeulten und durchgerosteten Türen raus!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Omega 2.0 16V Umbau Empty
BeitragThema: Re: Omega 2.0 16V Umbau   Omega 2.0 16V Umbau Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Omega 2.0 16V Umbau
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Umbauberichte der User , Reparaturanleitungen und Erfahrungsberichte :: Umbauten und Projekte der User-
Gehe zu:  
© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.