Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieNeueste BilderSuchenGästebuchAnmeldenLogin

 

 Daten Frontera A + B

Nach unten 
AutorNachricht
asimike
..
..
asimike


Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 97
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

Daten Frontera A + B Empty
BeitragThema: Daten Frontera A + B   Daten Frontera A + B Icon_minitimeFr Okt 15 2010, 23:42

Habe mal etwas bei Wiki geklaut und setze es als Zitat rein, nicht das es Ärger gibt wegen Copyright oder so: Daten Frontera A + B 796178

Zitat Anfang:

Frontera A:

Von 1991 bis 1998 wurde die erste Baureihe des Opel Frontera produziert. Von Anfang an gab es den Frontera als fünftüriges Modell mit 2,4-l-Benzinmotor und den Frontera Sport mit 2,0-l-Benzinmotor als dreitürige Variante. Der 2,3-l-Turbodieselmotor war nur für das viertürige Modell erhältlich. Wahlweise gab es den Sport mit Hard- oder Softtop mit Cabrio-Flair. Zunächst wurde der Frontera mit Motoren des Opel Omega ausgeliefert.
Im Herbst 1995 gab es die erste Modellpflege für den Frontera. Es wurden die Motoren 2,2-i-16V anstelle des 2,4-i und 2,8-TD anstelle des für ca. 1 Jahr angebotenen 2,5 und dessen Vorgänger den 2,3-TD eingeführt. Außerdem bekam der Frontera eine neue Federung und ein neues Cockpit, unter anderem mit Airbags.(Je nach Wunsch, beiden war nur die schwarze Farbe gemeinsam) Das Reserverad war nun beim Fünftürer direkt an der nach rechts schwenkenden Hecktür angebracht. Beim Sportmodell ist es immer an der Hecktür befestigt. Um von hinten Zugang zum Kofferraum zu erhalten, musste zunächst der Reserveradbügel nach rechts geschwenkt werden. Dann konnte die Heckscheibe nach oben geöffnet und die Heckklappe nach unten geklappt werden.

Motoren
Ottomotoren:
2,0 l R4 (85 kW)
2,2 l R4 (100 kW)
2,4 l R4 (92 kW)
Dieselmotor:
2,3 l R4 (74 kW)
2,8 l R4 (83 kW)




Frontera B

1998 wurde der Frontera B am Markt eingeführt. Das Fahrzeug war, wie sein Vorgänger (Frontera A), als Zweitürer mit kurzem Radstand (Sport) und als Viertürer mit langem Radstand erhältlich. Der Frontera B wurde etwas kürzer, dafür etwas breiter. Der Frontera B hatte nun einen 2,2-l-16V Otto-Motor als Standardmotorisierung. Gegen Aufpreis wurden ein 2,2-l-DTI-16V und ein von Isuzu gelieferter 3,2-l-V6 angeboten.
2001 gab es ein Facelift, indem ein anderer Kühlergrill und Klarglasscheinwerfer verbaut wurden.
Ende 2003 wurde die Produktion in Großbritannien eingestellt.


Motoren
Ottomotoren:
2,2 l R4 (96/100 kW)
3,2 l V6 (151 kW)
3,5 l V6 (184 kW)
Dieselmotor:
2,2 l R4 (85/88 kW)


Zitat Ende

Ob alles stimmt weiß ich nicht. Daten Frontera A + B 444732
Nach oben Nach unten
 
Daten Frontera A + B
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hinterachse Frontera a
» Probleme mit Frontera B 2,2 DTL
» Schrothgute im Frontera B
» benzinpumpe frontera
» Mein Frontera A Sport

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Opelmodelle und User Cars bitte hier vorstellen :: Frontera. Mokka-
Gehe zu:  
©phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.