Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Scheinwerfer Blenden und deren Probleme

Nach unten 
AutorNachricht
Liyo
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 25
Ort : Billerbeck (Münsterland)
Fahrzeug : Opel Astra G Caravan
Anmeldedatum : 07.01.12

BeitragThema: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 14:07

Ich weiß zwar nicht ob das hier der richtige Bereich dafür ist aber ansonst einfach verschieben.

Ich und ein Kumpel von mir haben und Scheinwerferblenden gekauft für unsere G´s. Nun wollten wir die an die Scheinwerfer befestigen. Nun haben wir versucht sie zu befestigen mit den Klebestreifen die schon drauf geklebt waren. Wir wollten sie an den Scheinwerfern kleben aber weil da eine große Spannung dran ist sprangen sie immer wieder von den Scheinwerfern runter. Jetzt kriegen wir die Teile nicht drauf. Kumpel von mir kam auf die Idee mit Silikon noch zusätzlich dazwischen zu packen. Aber ist das eine Lösung. Da ich die bei mir auch drauf machen wollte frag ich euch wie habt ihr das gemacht? Den es soll so sein das wir diese wieder auf Rückstandslos wieder ab bekommen. Ohne irgendwelche großen Rückstände.



MfG Liyo
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5369
Alter : 36
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Insignia A 2.0 BiTurbo, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 14:35

Roschi schrieb:
Als Kleber nimmst du SIKAFLEX, das sind Kartuschen die du im Baumarkt bekommst...


Liyo schrieb:
Danke für den Kleber Tipp ;-)



Liyo schrieb:
Nochmal eine kurze frage
zwischen durch gestellt. Wenn ich jetzt die Scheinwerfer blenden mit
SIKAFLEX fest mache bekomm ich die den auch wieder runter? Also wenn man
neue Scheinis kommen.

Dennis i500 schrieb:

ja...bekommt man runter...

Nach oben Nach unten
http://www.opel-club-nordhessen.de
Liyo
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 25
Ort : Billerbeck (Münsterland)
Fahrzeug : Opel Astra G Caravan
Anmeldedatum : 07.01.12

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 14:40

Mh ja das mit dem Sikaflex habe ich mich hier umgehört und mir wurde gesagt braucht bei dem Kleber ein besonderes löse mittel um die Blende wieder ab zu bekommen. Deshalb war ich mir da nicht so sicher ;-)
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5369
Alter : 36
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Insignia A 2.0 BiTurbo, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 15:00

Na dann weiß ich nicht was du für Kleber suchst...Silikon funktioniert dann auch nicht....

Was sind denn das für Blenden? Firma?

Denn bei Mattig oder Irmscher-Blenden gibt es sowas wie auftretende Spannung nicht, die passen...
Nach oben Nach unten
http://www.opel-club-nordhessen.de
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 15:41

Alder alder wenn ich das schon wieder hier lese......

Scheinwerferblenden werden schon eh und je mit Karossedichtmasse(Sikaflex) festgemacht.....

Wenn die Blenden ab müssen mim Messer unter die Blende und durchziehn....

Reste abkratzen und mit Waschbenzin ect abreiben.....


Ansonten den Schrott ablassen....Fertig!!!!!
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 93
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 16:41

destrcr schrieb:
Alder alder wenn ich das schon wieder hier lese......

Scheinwerferblenden werden schon eh und je mit Karossedichtmasse(Sikaflex) festgemacht.....

Wenn die Blenden ab müssen mim Messer unter die Blende und durchziehn....

Reste abkratzen und mit Waschbenzin ect abreiben.....


Ansonten den Schrott ablassen....Fertig!!!!!


Hmm, ich finde deine Ausdrucksweise schon ziemlich herablassend und Hochnäsig. Nicht jeder kann alles Wissen. Und zu diesem Zweck ist dieses Forum da um Erfahrungen auszutauschen und Wissen weiterzugeben. Solche Aussagen sind dann eher unpassend denn wenn man damit rechenen muss das solche Antworten kommen würde ich persönlich auch keine Fragen stellen.


Und eines solltest du dir merken:

Es gibt keine dummen und unnötigen Fragen nur dumme und unnötige Antworten!

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 16:55

Seine Fragen hat er schon beantwortet bekommen.
Wie bzw. mit was mans verklebt und ob man es wieder abbekommt..

Und wenn die Leute auf andere nicht hören und immer wieder mit irgendwelchen ,,Zweifeln,, kommen,weil sie wieder von dem und dem und dem anderen was anderes gehört haben--

Sollen sie es lassen,wenn sie die Ratschläge der anderen nicht annehmen..

Das hat nix mit besser wissericher Hochnäsigkeit zu tun.........
Nach oben Nach unten
Liyo
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 25
Ort : Billerbeck (Münsterland)
Fahrzeug : Opel Astra G Caravan
Anmeldedatum : 07.01.12

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 17:45

Ist ja schon ok ich höre auf zu schreiben/Fragen ;-)

Überlege mir das mal..

MfG Liyo
Nach oben Nach unten
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 18:01

Des hab ich net gesagt..

Aber weisst ja was ich meine oder???

Nimmste Sikaflex tuste drauf punkten und die zu klebende fläche auf der Lampe reinigen das sie Fett frei ist..

Danach klebste die drauf wartest eine Stunde bis der Kleber angezogen ist...

Und danach kannste die auch ganz einfach wieder abmachen und die Reste mit Nitroverdünnung,Lösemittel,Waschbenzin ect reinigen..

Da siehste nichts mehr,hab ich schon 10xmal so gemacht...
Nach oben Nach unten
Liyo
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 25
Ort : Billerbeck (Münsterland)
Fahrzeug : Opel Astra G Caravan
Anmeldedatum : 07.01.12

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 18:04

Ist ja ok^^ Ich hatte mich nur gewundert warum die Blenden eine gewisse Spannung haben.

Habe die von AD Tuning (Shop aus Ebay).
Nach oben Nach unten
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 18:09

Schlechte Verarbeitung..

Hatte welche von Mattig,FK,Rieger usw. da war auch immer ne Tube mit Kleber dabei..

Und eine genaue Anleitung wies geht

Weil das Klebeband ist eigentlich auch nicht Witterungsbeständig..

Hol dir am besten was vom gescheiten Hersteller,weil die machen ihre Modelle direkte an dem Fahrzeug..

Weil der Billigkram wird meistens nur anhand von Bauplänen oder Maßen gemacht,deswegen passt das auch nicht immer..

Sieht man ja auch an einigen GFK Schürzen,Schwellern ect....
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 93
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 18:17

destrcr schrieb:
Seine Fragen hat er schon beantwortet bekommen.
Wie bzw. mit was mans verklebt und ob man es wieder abbekommt..

Und wenn die Leute auf andere nicht hören und immer wieder mit irgendwelchen ,,Zweifeln,, kommen,weil sie wieder von dem und dem und dem anderen was anderes gehört haben--

Sollen sie es lassen,wenn sie die Ratschläge der anderen nicht annehmen..

Das hat nix mit besser wissericher Hochnäsigkeit zu tun.........

Und das ist dann ein Grund so zu reagieren?

Wie oft wurde dir ein Rat erteilt den du dann nicht angenommen hast und danach noch 50x nachgefragt hast. Da hast du auch nicht solche Antworten bekommen. Der Ton macht die Musik und der war in meinen Augen hier nicht angebracht.

Und jetzt
back to topic

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
Liyo
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 25
Ort : Billerbeck (Münsterland)
Fahrzeug : Opel Astra G Caravan
Anmeldedatum : 07.01.12

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 19:10

Mh Alles klar. Dann weiß ich für das nächste mal bescheid. Was sind den so gute Tuning marken also mt Qualität, damit ich das fürs nächste mal weiß.

Muss mal gucken ob ich die jetzt versuche dran zu bauen oder mir welche von einer Marke zu holen.

z.b. wie diese hier mit guter verarbeitung? Klick mich



Habe mich entschieden das mit SIKAFLEX zu machen. Nun gibts ja viele verschiedene Sorten. Welche Nummer passt den hier zu?
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5425
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei
Vectra A GT (im Aufbau)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 20:11

Mattig ist ok und Rieger ist noch besser meiner meinung nach... Kamai ist auch spitze

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5369
Alter : 36
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Insignia A 2.0 BiTurbo, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 22:29

Stimmt, hier mal ein Link: klick

Da merksze dann wohl einen qualitativen Unterschied...das spiegelt sich halt auch oftmals im Preis wieder...
Nach oben Nach unten
http://www.opel-club-nordhessen.de
Gentleman
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3019
Alter : 41
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Design Edition
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 23:01

Liyo schrieb:
Mh Alles klar. Dann weiß ich für das nächste mal bescheid. Was sind den so gute Tuning marken also mt Qualität, damit ich das fürs nächste mal weiß.

Muss mal gucken ob ich die jetzt versuche dran zu bauen oder mir welche von einer Marke zu holen.

z.b. wie diese hier mit guter verarbeitung? Klick mich



Habe mich entschieden das mit SIKAFLEX zu machen. Nun gibts ja viele verschiedene Sorten. Welche Nummer passt den hier zu?



Kleiner Tip...bevor du die Blenden klebst, nimm einen Heissluftfön und pass sie an.Mach sie warm und bieg sie so,dass du kaum noch Spannung hast.Immer ma wieder anpassen und nachprüfen.Wenn sie abkühlen bleiben Sie in der veränderten Form..Nicht übertreiben und nicht zu sehr biegen..Bruchgefahr.Danach kannst due Sie mit Karrosseriekleber verbauen oder Silikonkleber oder Wat weiss ich...

Und nicht aus der Ruhe bringen lassen von Leuten,die nicht wissen wie ein Motor zusammengehört. ..viel Erfolg!
Nach oben Nach unten
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 23:07

Was nicht wissen wie ein Motor zusammen kommt??????

Komm her und bau den Scheiss zusammen,dann sehen wir ja wers kann und wer nicht.....
Nach oben Nach unten
Gentleman
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3019
Alter : 41
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Design Edition
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 23:09

Nach oben Nach unten
OpelRacer86
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4358
Alter : 32
Ort : Alsdorf
Fahrzeug : Astra G CaraWahn
Anmeldedatum : 12.09.08

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 23:13

Gentleman schrieb:
Liyo schrieb:
Mh Alles klar. Dann weiß ich für das nächste mal bescheid. Was sind den so gute Tuning marken also mt Qualität, damit ich das fürs nächste mal weiß.

Muss mal gucken ob ich die jetzt versuche dran zu bauen oder mir welche von einer Marke zu holen.

z.b. wie diese hier mit guter verarbeitung? Klick mich



Habe mich entschieden das mit SIKAFLEX zu machen. Nun gibts ja viele verschiedene Sorten. Welche Nummer passt den hier zu?



Kleiner Tip...bevor du die Blenden klebst, nimm einen Heissluftfön und pass sie an.Mach sie warm und bieg sie so,dass du kaum noch Spannung hast.Immer ma wieder anpassen und nachprüfen.Wenn sie abkühlen bleiben Sie in der veränderten Form..Nicht übertreiben und nicht zu sehr biegen..Bruchgefahr.Danach kannst due Sie mit Karrosseriekleber verbauen oder Silikonkleber oder Wat weiss ich...

Und nicht aus der Ruhe bringen lassen von Leuten,die nicht wissen wie ein Motor zusammengehört. ..viel Erfolg!

destrcr schrieb:
Was nicht wissen wie ein Motor zusammen kommt??????

Komm her und bau den Scheiss zusammen,dann sehen wir ja wers kann und wer nicht.....

jetzt reichts aber ihr beiden... bisschen durch die hose atmen jetzt und wieder zurück zum thema!

_________________




Nach oben Nach unten
Liyo
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 25
Ort : Billerbeck (Münsterland)
Fahrzeug : Opel Astra G Caravan
Anmeldedatum : 07.01.12

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 23:46

Danke für den Tipp mit dem Heißluftfön. Kann ich das den auch machen wenn die Lackiert sind?

Stimmt die Kamei würden deutlich mehr kosten. 30 Euro mehr. Oh man mein Hobby ist teuer *gg


Und streitet euch bitte nicht wegen mir. Ich habe nur noch nicht so viel Erfahrung mit sowas. Da frage ich lieber immer mal nach.

MfG Liyo
Nach oben Nach unten
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 23:52

30€ Teuer Hobby

Wenns nur dabei bleiben würde...

Naja bis zu ein bestimmten grad kannste es machen\biegen...

Ich streite net mit dir sonderm den anderen Hannes....
Nach oben Nach unten
Liyo
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 25
Ort : Billerbeck (Münsterland)
Fahrzeug : Opel Astra G Caravan
Anmeldedatum : 07.01.12

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Sa Jan 28 2012, 23:57

Ja ich bin noch in der Ausbildung habe da noch nicht so viel geld^^ Und muss die dinger ja auch noch lackieren lassen.

Ich mein ja nicht nur die 30 euro für die Blenden. Habe da noch andere ideen im Kopf und da kommen dann Summen zusammen ;-)
Nach oben Nach unten
White Devil
Forums-Scheunen-Gott
Forums-Scheunen-Gott
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1127
Alter : 25
Ort : lüdersfeld
Fahrzeug : Vectra B V6
Caddy 9kv
Anmeldedatum : 22.11.10

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   So Jan 29 2012, 00:07

Hey Liyo.. jap das ist ein Teures hobby. aber was macht man nicht alles um ein schönes auto zu fahren???.richtig arbeiten arbeiten arbeiten... aber ich denke jetzt ist ja hier alles geklärt oder????
und macht dich nichts Draus wen du mal einmal wieder nicht weiter weist oder du dir unsicher bist einfach Fragen Fragen Kostet nichts wir haben auch alle mal so angefangen wie du und wissen heute noch nicht wie alles geht.....



@ Daniel Schraub mal ein bischen wieder Runter...... so wie asimike es schon gesagt hat der Ton macht die Musik. und wir sind alle hier um Fragen zu stellen.. es kann nicht jeder so Perfekt sein.. und Denk mal ein paar jahre zurück da warst du auch einer der solche Fragen gestellt hat. und es ist ja mal voll normal das man so etwas stellt...... und arbeite in Zukunft mal an deiner Ausdrucks Weise......

und Jetzt
Nach oben Nach unten
Liyo
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 25
Ort : Billerbeck (Münsterland)
Fahrzeug : Opel Astra G Caravan
Anmeldedatum : 07.01.12

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Mo Jan 30 2012, 21:30

Nochmal kurze frage könnte einer vlt von euch eine Nah aufnahme von eurer Scheinwerferblende machen? den ich habe meine bis jetzt nur so komisch drauf liegen. wäre cool wenn vlt aus verschiedenen Seitenwinkel. Nur wenn ich grad mal eine Kamera in der Hand habt ;-) Astra G Bitte


MfG Liyo


PS: Braucht man für Scheinwerferblenden eine ABE? Weil da grad jemand nach sucht.
Nach oben Nach unten
Gentleman
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3019
Alter : 41
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Design Edition
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   Mo Jan 30 2012, 21:54

Es gibt für jede Blende eine ABE,wenn sie im zulässigen Bereich der deutschen Stvzo ist!Wenn jemand eine Blende/en ersteigert gibts aber vom Verkäufer nicht immer eine dazu..verlegt verloren verbrannt gefressen ...deshalb hier im Forum die wichtigsten ABE´s für die allgemein bekannten Blenden,Leisten,Bleche...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Scheinwerfer Blenden und deren Probleme   

Nach oben Nach unten
 
Scheinwerfer Blenden und deren Probleme
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: Werkstatt Fachgesimpel und Probleme-
Gehe zu:  
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Ihr Blog erstellen mit Blogieren