Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Unfall in Werkstatt was ist mit Wertminderung?

Nach unten 
AutorNachricht
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 92
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Unfall in Werkstatt was ist mit Wertminderung?   Sa Jul 30 2011, 07:41

Dieses Thema hier ist eine Anfrage von diezer84:

So nun mal zum Thema, ich hoffe ihr könnt mir konstruktiv helfen.


Ich erzähle nun auch die ganze Geschichte damit sie besser zu verstehen ist.

Mein sehr günstig erstandenes Astra Cabrio hatte ich von anfang an vor Aufzubauen, leider verfüge ich nicht unbedingt über die Spezifischen Qualifikation oder erfahrungen, ein solches Projekt aus eigener Hand voran zu treiben.
Also entschied ich mich dies von einer Werkstatt durchführen zu lassen, eines Tages hatte ich eine Panne mit meinem Firmen Wagen und mein ehemaliger chef beauftragte seine Werkstatt mich Abzuschleppen, also tauchte kurze zeit später der KfZ Meister der Werkstatt auf wo mein ehemaliger Chef all seine autos Warten und Reparieren lässt.

Ich kamm also ins gespräch mit diesem KFZ Meister, nach langem Smal Talk kamen wir dann darauf das ich mein Astra aufbauen möchte und er meinte, hey das passt doch ich hab noch nen C20XE rumliegen.
(das ist so in etwa die kurzfassung) :-)


Da es aber ein komplet aufbau sein sollte kostet dieses natürlich in einer Werkstatt viel Geld, also fragte ich meinen Chef da dieser großkunde bei der Werkstatt war ob er mir Finanziell helfen könnte.

Kurze erklärung warum: Ich habe den Firmenwagen mit heim genommen und dafür monatlich 200€ abgezogen bekommen und wollte gern mit eigenem PKW zur Arbeit und zurück um geld zu sparen.

Mein Chef gab sein OK und es ging los, man baute und baute, eines Tages bekam ich einen Anruf der Werkstatt das es einen Unfall gab, die werkstatt aber alle kosten übernimmt und den Astra wieder Herrichtet. Es war auch nicht ohne, dem Astra ist auf der Fahrerseite ein anderes Fahrzeug reingefahren so, das die Tür getauscht werden musste und ein teil vom Schweller neu eingesetzt werden musste. Soweit so gut, die Arbeiten wurden gemacht.
Jetzt kommt das Problem, eine Wertminderung ist ja automatisch eingetreten da ich wenn ich ihn denn mal Verkaufe, angeben muss das ein Reperierter Schaden vorliegt richtig? Also bin ich im Verkauf benachteiligt. Kann ich bei der Werkstatt schadensersatz geltend machen, obwohl der schaden Repariert ist?

Ich lieg nun absolut im klinsch mit der Werkstatt da ich bei meinem Chef gekündigt habe und für eine andere Firma Tätig bin.
Der Plan war damals, mein Chef Bürgt für 2000€ diese hatte ich bis zum schluss auch immer bei ihm abbezahlt/abgezogen bekommen, immerhin 700€ desweiteren habe ich für meinen letzten Monat arbeit mein Lohn nicht bekommen. Diese 700€ hat die Werkstatt auch nie gesehen, nun stand ich also da 2 Monate kein geld weil da gekündigt und nix bekommen und bei der neuen Firma musste ich ja erstmal ein Monat mein Geld verdienen. als ich wieder geld hatte ging ich sofort in die Werkstatt und Zahlte erstmal 1500€ (die Rechnung betrug bis dato 2.574€) und überwies auch gleich wie vorher abgesprochen 200€. Diese wollte ich monatlich überweisen bis der Betrag der am ende rauskommt getilgt ist.

Jetzt wo ich aber nicht mehr da Arbeite wurde mir gesagt (wohlgemert 1 monat nachdem ich die 1500€ vorbei brachte und den darauf folgenden Monat wie abgesprochen die 200€ überwies) das an dem Fahrzeug nix mehr gemacht wird, ich den Restlichen Betrag bezahlen soll (mein Astra auslösen soll) und ihn dann holen kann wie er jetzt ist. Ok denke ich mir, frechheit aber man kann nicht immer gewinnen.
Ausser das es natürlich Asozialer nicht geht, steh ich am ende mit einem halbfertigen Auto da, das ich nicht nutzen und weiter machen kann. Lustig daran ist auch das er die ganzen eintragungen übernehmen wollte, solche menschen haben natürlich bessere Kontakte bei tüv etc. Bin also so bisschen am ende meines Lateins aber um diese sachen kümmer ich mich demnächst, vor nächstem sommer wird das wohl eh nix mehr mit dem Fahren :-D

Der springende Punkt ist, (danke für die, die bis hier hin gespannt gelesen haben) das ich nun natürlich die Nase gestrichen voll hab und dem KFZ Meister mal gehörig in seine Suppe spucken möchte, ich denke das hat er auch verdient.
Was kann ich also in sachen Wertminderung in die wege leiten??????

Fotos reiche ich gerne nach vom Astra :-) ach was schreib ich das... ich will ja eh irgend wann eure Meinungen zu meinem Schätzchen haben also kommen die eh noch.

Ich hab mich bemüht euch es verständlich rüber zu bringen und hoffe auf Antworten.


Mit Opelyanischen Grüßen
Patrick


_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Unfall in Werkstatt was ist mit Wertminderung?   Sa Jul 30 2011, 09:27

hmm ganz erhlich er soll zum Anwalt gehen , wenn er es doch sowieos durchziehen will wegen Rache & co , die erste Beratung ist meines Wissens sowieos kostenlos ? Oder wen man ADAC Mitglied ist dann ? keine Ahnung aber selbst die 100€ für eine Beratung wo man sicher ist was los ist würde ich investieren anstatt irgentwelche Foren aussagen... sonst soll er in ein Forum gehen die sich mit recht beschäftigen.

MFG
Nach oben Nach unten
 
Unfall in Werkstatt was ist mit Wertminderung?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: TÜV , Rechtliches & Kaufberatungen / Tip´s-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Kostenlosen Blog auf Blogieren