Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Mein neues "altes" Projekt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 28
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Mo Sep 19 2011, 20:44

wo gibts denn ne gummidichtung her ? such noch eine für mein c20ne



gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 33
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Mo Sep 19 2011, 20:50

dragon1916 schrieb:
wo gibts denn ne gummidichtung her ? such noch eine für mein c20ne



gruß Patrick

http://www.ebay.de/itm/GUMMI-Ventildeckeldichtung-OHC-Opel-Ascona-C-1-8-2-0i-/370536341012?pt=DE_Autoteile&hash=item5645afde14
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 28
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Mo Sep 19 2011, 20:56

cool danke., schaut alles sehr sehr sauber aus bei dir ;)



gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13063
Alter : 36
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Mo Sep 19 2011, 22:55


ah...
na da hat sich ja wieder einiges getan... :daumenhoch:

das mit dem domlager ist natürlich ärgerlich ...
aber wenn du nun große federbeine drin hast , wieso tauschst du nicht einfach die kompletten antriebswellen ?
was für nen getriebe hat den der kleine ??

weil der aufwand die radnaben mit den lagern und den großen federbeienn ist doch größer als andere antriebe schick zu machen oder,...

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Cazador
..
..


Männlich
Anzahl der Beiträge : 6414
Alter : 36
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Astra G Cabrio Linea Rossa
Frontera A Sport 2.0
Audi A4 /B8 Avant
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Mo Sep 19 2011, 22:59

Respekt da ist ja jeder Winkel vom Fahrzeug Keimfrei Sauber !!!

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 33
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Di Sep 20 2011, 05:18

Dennis i500 schrieb:

ah...
na da hat sich ja wieder einiges getan... :daumenhoch:

das mit dem domlager ist natürlich ärgerlich ...
aber wenn du nun große federbeine drin hast , wieso tauschst du nicht einfach die kompletten antriebswellen ?
was für nen getriebe hat den der kleine ??

weil der aufwand die radnaben mit den lagern und den großen federbeienn ist doch größer als andere antriebe schick zu machen oder,...

Hallo Dennis

Eben nicht da die grossen wellen nicht in das kleine F10 getriebe passen wobei ich das ned tauschen wollte da ich ja mit der Serien Sperre fahren will mal vom Ascona Alpin (österreich ausführung vom 1.3S)
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13063
Alter : 36
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Di Sep 20 2011, 13:18


oh....
ach stimmt , da ist ja das kleine getriebe drin... hab ich nicht dran gedacht...

nun gut... dann muß es so gehn....

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 33
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Fr Sep 23 2011, 17:46

So hab jetzt endlich auch Zeit für die rechte Seite des Ascis gefunden und ihn mal schnell verkehrt reingeschoben in die garage, habe ja leider ziehmlich wenig Platz.

Der Umbau ging ziehmlich gut bis auf eine Mutter vom Stossdämpfer die ich aufschneiden musste mit dem Dremel...

Hier noch paar Fotos dazu































Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13063
Alter : 36
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Fr Sep 23 2011, 21:54


man man man....
der ist aber auch bis ins kleinste eck sauber wie neu...

sahne...

hallo 1

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 33
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Sa Nov 05 2011, 15:30

So liebe leute ist schon ein paar wochen her aber ich hatte nen
Radlagerschaden links da beim einpressen wohl Opel die Narbe beschädigt
hatte, was ich aber damals nicht wusste.

Beim ersten kaputten Lager hiess es es kann mal vorkommen das ein
defektes dabei ist (gab keinen ersatz von Opel) also nochmal eines mit
der alten Narbe eingepresst und wieder kaputt.

So ging das dahin das ich ganze 3 Lager inerhalb von 2 wochen
verschossen habe ich aber dann stutzig wurde und die Narbe von meinem
Kumpel der die Hülse angefertigt hat ansehen liess.

Wir fanden dann heraus das die schon beim 1 einpressen die den dorn oval
verformt hatten wobei es dann immer das lager zerissen hat.

Jedes Lager hat mich bei Opel 84 euros gekostet ohne der arbeitszeit und das hat mich dann ziehmlich sauer gemacht.

Also neue Narbe gekauft und wieder umbauen lassen und diesesmal von
meinem Kumpel einpressen lassen und siehe da es passt perfekt.

Leider nach dem ganzen müll ging dann noch das aussengelenk meiner
kurzen antriebswelle kaputt und da ichs gut gemeint habe habe ich auf
ebay ne "neue" überholte gekauft und siehe da nach 100 Kilometern gelnk
auch kaputt.

Schätze die haben die alten gelenke gelassen beim erneuern und nur neues
fett und gummis gemacht und mit etwas schwarzem lack drüber
gewischt....

So da ich noch alte wellen vom Mike liegen hatten von seinem Ascona Alpine werde ich diese aufbauen mit neuen Mapco Gelenken.

Anbei ein paar Fotos, achja was interessant ist die 1.3S alpine wellen
sind um nen guten halben CM dicker als meine wobei die aufnahmen gleich
vorne und hinten sind mit 22 Zähnen, ist auch etwas was mir neu war aber
denke die waren verstärkt wenn man die sperre drinnen hatte?!?

Gruss Mario























Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13063
Alter : 36
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Mo Nov 07 2011, 10:47


ach das ist wieder mal typisch werkstatt...
nur noch deppen und pfuscher...

also alles selber machen was geht...

echt scheiße sooo viel geld zu versenken und nix kommt bei rum...

aber solange nun alles gut ist , das ist die hauptsache...lieber so zum guten ende kommen als durch nen defekt die karre in graben haun...


_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 33
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Fr Nov 11 2011, 17:26

Neue Fotos

Gruss Mario











Nach oben Nach unten
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 33
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   So Feb 05 2012, 08:22

So Leute bei mir gehts auch wieder etwas weiter aber da es derzeit minus 20 Grad hat werde ich mal ne zwangspause machen, zeige euch aber was ich bis jetzt so geschaft habe in meiner engen kleinen Garage :D

Da ich Antriebswellen neu gemacht habe will ich die noch verbauen, sowie neue spurstangen und meine Querlenkerstrebe die ich umschweissen liess damit sie beim fetten Fächer vorbei passt.

Hoffe Euch gefällt was ihr seht





















Nach oben Nach unten
Gentleman
.
.


Männlich
Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 39
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Sport
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   So Feb 05 2012, 10:42

Ahhh..sehr schön,da wird wieder ein toller Ascona draus.Und wie toll aufgeräumt die Garage ist..kann sich so mancher ein Beispiel dran nehmen..
Nach oben Nach unten
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 33
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   So Feb 05 2012, 11:33

Gentleman schrieb:
Ahhh..sehr schön,da wird wieder ein toller Ascona draus.Und wie toll aufgeräumt die Garage ist..kann sich so mancher ein Beispiel dran nehmen..



Danke dir.

Ja ich finde wenn man aufräumt ist es schöner zu arbeiten als wenn man vorher mal stunden sachen sucht wie teile und werkzeug.
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 33
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   So Feb 05 2012, 18:17

Jep ordnung muss sein :)

Sind die Teile gepulvert oder gelackt ?

MFG
Nach oben Nach unten
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 33
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   So Feb 05 2012, 18:28

AsciFan schrieb:
Jep ordnung muss sein :)

Sind die Teile gepulvert oder gelackt ?

MFG

Die weisen achsen sind gepulvert und die wellen federdeckeln und strebe sind gelackt.

^^
Nach oben Nach unten
Cazador
..
..


Männlich
Anzahl der Beiträge : 6414
Alter : 36
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Astra G Cabrio Linea Rossa
Frontera A Sport 2.0
Audi A4 /B8 Avant
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   So Feb 05 2012, 19:34

Also ich denke mal der Tüver wird AUGEN machen bei soviel Farbigen glanz unterm Wagen . Die Antriebswellen sehen ja mal richtig schick aus !

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 33
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   So Feb 19 2012, 06:07

So heute mal was neues

Leider wurde das mit den Hülsen an den radnarben nicht abgenommen da sie angeblich zuviel spiel in lager hatten.
Folge wieder alles von vorne anfangen aber zum glück hatte ich noch meine alten 1.3S federbeine.

Ich musste die neuen (alten) beine abschleifen entrosten und grundieren/lackieren.

Habe ich selber gemacht da mein Pulverer keine zeit hatte und mir das geld dazu einfach ned gereicht hat.

Bin mir sicher das ein paar merken das leicht der lack abgeronnen ist bei ein paar stellen wobei mir aber am wichtigsten der rostschutz war.

Habe dann die schraube aus der alten radnarbe ausgebohrt für die bremscheiben zentrierung da die damals abgebrochen war ><, ging eigentlich ganz super.

Im kurzen und ganzen ist die linke seite jetzt fertig und ich sitze mit ner grippe hier am PC, da meine garage keine heizung hat.

Hoffe Euch gefallen die Fotos, werde aber nochmal bessere machen wenn ich wieder gesund bin.

Gruss Mario













Nach oben Nach unten
GTC_16422
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 293
Alter : 22
Ort : Österreich
Fahrzeug : H GTC 2007 Line II Projekt Z16LEX
BMW E39 525d 5L40E Aut. MTechnik


Anmeldedatum : 22.12.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   So Feb 19 2012, 17:28

Sehr Schön
Gefällt mir Sehr Gut vorallem das Blau / Rot !

Grüße aus Salzburg


GTC_16422
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13063
Alter : 36
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   So Feb 19 2012, 21:11


hi du..
was sollte es da zu meckern geben ??

sieht doch klasse aus und alles ober sauber top

immer wieder schön deien "neuteile" zu sehn .. dickes smilie

immer weiter so...klasse von dir .. hallo 1

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Cazador
..
..


Männlich
Anzahl der Beiträge : 6414
Alter : 36
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Astra G Cabrio Linea Rossa
Frontera A Sport 2.0
Audi A4 /B8 Avant
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   So Feb 19 2012, 21:45

Platzmäßig hast du aber auch ganz schön die Hütte voll oder

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 33
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Mo Feb 20 2012, 04:35

Cazador schrieb:
Platzmäßig hast du aber auch ganz schön die Hütte voll oder



Öhm das ist nur ein sehr kleiner teil meiner teile sammlung und ja eng ist es schon bei mir aber ich kann damit leben ^^
Nach oben Nach unten
Cazador
..
..


Männlich
Anzahl der Beiträge : 6414
Alter : 36
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Astra G Cabrio Linea Rossa
Frontera A Sport 2.0
Audi A4 /B8 Avant
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Mo Feb 20 2012, 08:38

Ascona C 1.3S schrieb:
Cazador schrieb:
Platzmäßig hast du aber auch ganz schön die Hütte voll oder



Öhm das ist nur ein sehr kleiner teil meiner teile sammlung und ja eng ist es schon bei mir aber ich kann damit leben ^^

Kenne ich das Problem........ aber eng ist ja ein dehnbarer Begriff

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 33
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   So März 04 2012, 12:30

So Leute nach der grippe habs ich endlich geschafft mal die linke Seite fertig zu machen und habe gleich mal ein foto gemacht.

Was ich jetzt noch hoffe ist das mir der TÜV / Pickerl bei uns keinen strich durch die rechnung macht da ich die ankerbleche weg gelassen habe.

1.) das sie immer schnell durchrosten und 2.) da sie nicht mehr zur 2 Liter Bremse passen.

Was denkt Ihr ?

Das nächste ist noch das ich die spur grob einstellen muss da er zuviel nach links lenkt und die umgeschweisste fahrwerksstrebe zu verbauen.

Dann werde ich die rechte seite anfangen.

Gruss Mario





Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Heute um 21:50

Nach oben Nach unten
 
Mein neues "altes" Projekt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Umbauberichte der User , Reparaturanleitungen und Erfahrungsberichte :: Umbauten und Projekte der User-
Gehe zu:  
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen