Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Mein neues "altes" Projekt

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 35
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 19:29

So nun ist es wieder so weit das ich auch mal wieder was am Asci schraube, obwohl ich mir geschworen habe das ich endlich fertig bin

Eigentlich wollte ich nie wirklich gepulverte achsen verbauen aber kahm dank dem Ascona Mayer günstig zu schöne weisse achsen .

Mal ein Paar Fotos von den Teilen und werde zukünftig hier auch die fotos vom umbau zeigen.
Was noch kommt ist ein K&N offener Luftfilter für den Varajet II den man sieht bei den Querlenkern und dem dachträger :D

Zur zeit überlege ich noch stark welche dämpfer ich verbauen soll, habe Koni gelb und koni rot neu liegen vielleicht kann mir einern nen rat geben.
Nicht so wie "gelb ist gut oder Rot" sondern mit begründung dazu bitte wenns geht ^^
Der wagen wird nur bei schönwetter im sommer bewegt, federn kommen entweder 40/40 rein von jamex oder die originalen die ich pulvern liess.

Gruss Mario



















Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5369
Alter : 36
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Insignia A 2.0 BiTurbo, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 19:40

Sieht interessant aus, weiße Achsen sind , mußte auch schön sauber halten...

Zu den Dämpfern kann ich dir nix sagen...

Werde den Thread auf jeden Fall weiterverfolgen...
Nach oben Nach unten
http://www.opel-club-nordhessen.de
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 35
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 19:47

Roschi schrieb:
Sieht interessant aus, weiße Achsen sind , mußte auch schön sauber halten...

Zu den Dämpfern kann ich dir nix sagen...

Werde den Thread auf jeden Fall weiterverfolgen...

Das mit den weissen achsen war eigentlich ned geplant aber oft kommts anders als man denkt :D

Putzen das tu ich schon mehr als ich damit fahre ^^ Beispiel mein Motorraum der is sauberer als meine küche XD



Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 31
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 19:48

echt hamma die weiße achse

zu den roten konis kann ich was sagen hab die auch drinne bei mir in meinen vectra und muss sagen liegt wie nen brett auf der straße selbst bei voller beladung kann man gut kurven heitzen mit ^^ und da du ja noch sport federn verbauen willst wird der noch besser liegen weil ich hab "noch" die serien federn drinne da ich meinen schon mit den konis gekauft hab

kann mich ned beklagen nur brauche bald neue federn die sind schon ziemlcih ausgenudelt aber die konis sind noch top
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5369
Alter : 36
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Insignia A 2.0 BiTurbo, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 19:52

Haben denn die Konis, egal ob jetzt rot oder gelb, die Möglichkeit der Härteverstellung?

In meinem B-Vectra Caravan hatte ich gelbe drin, die waren Härte- und Nutenverstellbar...Die waren schon gut, habe aber konkret keinen Vergleich zu was anderem...habs halt so eingestellt wie es für mein Befinden gut war...
Nach oben Nach unten
http://www.opel-club-nordhessen.de
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 35
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 19:52

DanielSun schrieb:
echt hamma die weiße achse

zu den roten konis kann ich was sagen hab die auch drinne bei mir in meinen vectra und muss sagen liegt wie nen brett auf der straße selbst bei voller beladung kann man gut kurven heitzen mit ^^ und da du ja noch sport federn verbauen willst wird der noch besser liegen weil ich hab "noch" die serien federn drinne da ich meinen schon mit den konis gekauft hab

kann mich ned beklagen nur brauche bald neue federn die sind schon ziemlcih ausgenudelt aber die konis sind noch top

Hallo danke dir für die infos

Habe gehört das die gelben die härteren seien und man kann ja beide also rot un d gelb in härte nach bzw stärker stellen.

Weist Du was über diese lebenslange garantie von Koni vielleicht ?

Gruss Mario
Nach oben Nach unten
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 35
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 19:53

Roschi schrieb:
Haben denn die Konis, egal ob jetzt rot oder gelb, die Möglichkeit der Härteverstellung?

In meinem B-Vectra Caravan hatte ich gelbe drin, die waren Härte- und Nutenverstellbar...Die waren schon gut, habe aber konkret keinen Vergleich zu was anderem...habs halt so eingestellt wie es für mein Befinden gut war...

Ja sind beide arten verstellbar ^^
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 31
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 19:57

Ascona C 1.3S schrieb:


Hallo danke dir für die infos

Habe gehört das die gelben die härteren seien und man kann ja beide also rot un d gelb in härte nach bzw stärker stellen.

Weist Du was über diese lebenslange garantie von Koni vielleicht ?

Gruss Mario

naja so richtig habe ich mit meinen nicht befasst hab auch leider keine dukumente drüber -.- wäre ja ma interessant mehr drüber zu wissen ^^

aber von der lebenslangen garantie hab ich auch schon gehört müsste man sich mal eventuell bei koni schlau machen
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13184
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3l V6 Turbo ,
Opel Signum 1,9 CDTI
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 21:04


hi ...
zu den roten konis...
rote sind eigentlich ein guter sportlicher dämpfer der auch in serien autos / fahrwerken verbaut wird / werden kann...
das rote konis härteverstellbar sein sollen wäre neu , halte ich für ne fehl info...


gelbe koni..
würde ich persönlich eher empfehlen , da dieser auf jeden fall härteverstellbar in der zugstufe ist...
vorteil...ganz weich gedreht isser nen sportlicher dämpfer der unwesentlich straffer als nen guter seriendämpfer aus zb 16v modellen ist , den man aber auch straffer bis sehr hard zudrehen kann...

zu deiner 40mm federn sache...
da würden sicher die roten reichen...

sind denn eines von den beiden paaren gekürtzte oder serienlängen ?


_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 31
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 21:18

Dennis i500 schrieb:

hi ...
zu den roten konis...
rote sind eigentlich ein guter sportlicher dämpfer der auch in serien autos / fahrwerken verbaut wird / werden kann...
das rote konis härteverstellbar sein sollen wäre neu , halte ich für ne fehl info...


ja muss ich recht geben is ne fehl info ^^ hab nochmal ganz genau hingeschaut bei meinen da is nix zu stellen

ja also für den alltag sind die roten glaub ich die besten weil der fahrkomfort kaum drunter leidet vorallem hier wo ich wohne sind die straßen mehr als bescheiden
die gelben sind eher was die auch mal auf die rennstrecke oder auf sehr guten straßen unterwegs is meine meinung nach ^^
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13184
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3l V6 Turbo ,
Opel Signum 1,9 CDTI
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 21:39


jain....

also es gibt auch gelbe konis (oft hinten ) die zusammengeschoben werden müssen und dann drehen , dann rastet er unten in eine nut ein , dann kann man sie in der härte verstellen...

aber nen gelben koni kann man genau so gut im alltag fahren...muß man ja nicht auf ganz hard drehen....

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 31
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 21:59

naja zwecks verstellung bin ich von den roten ausgegangen da ich die in meinen hab und da is iwi nix zu sehen zwecks verstellen hab aber ma im weiten www geschaut und man kann die wohl doch verstellen aber nur wenn die ausgebaut sind also die roten jetzt ^^
nun bin ich am überlegen da ich eh nen bissl was mchen muss ocb ich nicht mal einen ausbaue und mal gucke

bei den gelben habs ich ja gehört das die härte verstellnar ist ^^ und klaro kann man auch gelbe fahren im alltag solange man die nicht auf hart hat das stimmt ^^

weiss ja ned ob er beide varianten da zuliegen hat weil wenn er nur die roten hat soll er erstma die nehmen weil koni is ja ned gerade billig ^^(für meinen nur hinten die fast 150€ ) da ich mal gucken wollte was die neu kosten und ich nix billigeres gefunden hab
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13184
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3l V6 Turbo ,
Opel Signum 1,9 CDTI
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 22:04

DanielSun schrieb:
weil koni is ja ned gerade billig ^^(für meinen nur hinten die fast 150€ )


grins...billig....
meine vorderen 2 konis haben 850,- gekostet (nur 2 dämpfer !!!)

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 31
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 22:17

jaja man bezahlt immer den guten nahmen mit das isses ja ^^ naja also das waren die billigsten neuen gab auch die gleichen von nem anderen der wollte 260 €nur für hinten

aso und nochmal zu der garantie also es gibt die lebenslange garantie solange du die rechnug und iwi nen aufkleber von koni hast auf der rechnung oder so ka

sonnst gilt wie meist immer haste nix bekommste nix ^^ sprich haste keine rechung für haste auch die lebenslange garantie nicht für ^^
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13184
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3l V6 Turbo ,
Opel Signum 1,9 CDTI
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 22:22


nuja , es wird zwar immer von lebenslanger garantie geredet , aber es sind soweit ich informiert bin 10 jahre...
weil 10 jahre ein autoleben sind...(im kfz gesetz) ...

wie die abwicklung im fall eines falles ist weiß ich nicht....

ob man di erechnung dazu braucht (denke schon) oder ob da nen aufkleber drauf ist wird egal sein...meine haben auch kein aufkleber...noch nie besessen...

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 31
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 22:24

ja denke ma auch das es wenn denn 10 jahre nur sind ^^ is ja wie bei opel die "lebenslange garantie" die ja auch nur bis 160000km gilt glaub das war doch so ^^
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5369
Alter : 36
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Insignia A 2.0 BiTurbo, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 22:26

Garantie hin oder her...tut so jetzt wenig zur Sache...
Nach oben Nach unten
http://www.opel-club-nordhessen.de
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 31
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Do Jun 30 2011, 22:28

Roschi schrieb:
Garantie hin oder her...tut so jetzt wenig zur Sache...

naja es wurde ja nachgefragt und hab halt ma nachgeforscht ^^
Nach oben Nach unten
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 35
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Fr Jul 01 2011, 05:32

Öhm Dennis die roten Konis kann man in der härte verstellen bzw nachstellen, den dämpfer zusammen drücken ganz bis er einrastet und dann nach links oder rechts drehen.

Kann die so hart einstellen das der dämpfer kaum noch mit der hand auseinander ziehbar ist

Gruss Mario
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13184
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3l V6 Turbo ,
Opel Signum 1,9 CDTI
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Fr Jul 01 2011, 09:17


ja weiß ich nun auch
wußt eich nicht , dachte nur die gelben sind einstellbar...dachte da ist der unterschied zwischen rot und gelb...

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 31
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Fr Jul 01 2011, 09:21

naja man lehrnt nie aus hehe ^^ nen grun mehr mal bei mir nach zugucken
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Fr Jul 01 2011, 11:15

Bei den roten Konis, muß aber vorher die Plastikscheibe auf dem Kolbenrohr entfernt werden, dann kann man die zusammen drehen und somit Härteverstellen.
Was die Garantie angeht, Koni Holland, gibt tatsächlich auf ihre Dämpfer eine lebenslange Garantie, diese gilt aber nur, für den Erstkäufer, der das dann halt an Hand der Orginalrechnung nachweisen muß.
Deswegen, ist es immer von Vorteil, wenn man gebrauchte Konis kauft, wenn die Rechnung mit dabei ist. Ich war sowohl beim Ascona B, als auch beim Ascona C, sehr zufrieden mit den roten.

Gruß
Markus
Nach oben Nach unten
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 35
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Fr Jul 01 2011, 14:56

fiestapuzzler schrieb:
Bei den roten Konis, muß aber vorher die Plastikscheibe auf dem Kolbenrohr entfernt werden, dann kann man die zusammen drehen und somit Härteverstellen.
Was die Garantie angeht, Koni Holland, gibt tatsächlich auf ihre Dämpfer eine lebenslange Garantie, diese gilt aber nur, für den Erstkäufer, der das dann halt an Hand der Orginalrechnung nachweisen muß.
Deswegen, ist es immer von Vorteil, wenn man gebrauchte Konis kauft, wenn die Rechnung mit dabei ist. Ich war sowohl beim Ascona B, als auch beim Ascona C, sehr zufrieden mit den roten.

Gruß
Markus

Hallo

Das mit der Rechnung wusste ich und habe ich beim kauf mit bekommen.
Ich überlege immer noch ob rot oder gelb ich verbauen soll, was ich merke ist das die gelben um einiges stärker zum reindrücken sind also härter obwohl sie auf soft eingestellt sind...



Nach oben Nach unten
Ascona C 1.3S
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 35
Ort : Steyregg
Fahrzeug : Opel Ascona C 1.3S

Opel Vivaro DI 1,9
Anmeldedatum : 23.06.11

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   Sa Jul 02 2011, 12:33

Hallo Leute

Da ich ja vom Job her eher weniger Zeit habe, hatte ich dieses Wochenende nur zeit den stabi mit den neuen Lagern an der hinterachse schon zu verschrauben.
Für die meisten ist es keine grosse Sache aber für mich schon da mein Ascona vom werk hinten keinen stabi hatte aber bald einen haben wird.

Bin gespannt ob man das "Fahrwerk" und die neuen Lager/Buchsen schon so stark merkt wie behauptet immer wird.

Hier paar fotos

Gruss Mario















Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13184
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3l V6 Turbo ,
Opel Signum 1,9 CDTI
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   So Jul 03 2011, 13:32


neue buchsen und dann noch in verbindung mit stabi merkt man schon...

wird sich hinten etwas dtraffer und direkter anfühlen...
nun vorn noch die neuen buchsen rein und dann isser fahrwerstmäßig straff...vorallem sicher direkt .. :daumenhoch:

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mein neues "altes" Projekt   

Nach oben Nach unten
 
Mein neues "altes" Projekt
Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Umbauberichte der User , Reparaturanleitungen und Erfahrungsberichte :: Umbauten und Projekte der User-
Gehe zu:  
Forum kostenlos bei Forumieren | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com