Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 nach getriebetechnische Änderungen Zulassung als Oldtimer möglich?

Nach unten 
AutorNachricht
thefirstnumber1
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 70
Alter : 24
Ort : Potsdam
Fahrzeug : 2 x Senator B und noch paar unfertige Projektwagen.. :D
Anmeldedatum : 12.12.10

BeitragThema: nach getriebetechnische Änderungen Zulassung als Oldtimer möglich?   So Dez 12 2010, 22:30

Hi an alle Opelfahrer, Schrauber, Freunde usw :D
Hab schon länger hier im Forum die Ereignise und Themen verfolgt und als mir letztens eine Frage kam, dachte ich mir ich frage mal hier nach :)

Die Sache ist die, ich habe vor mir nen Senator B zu kaufen (3.0 24v'er) und möglichst einen als Schalter.
Nur leider sind die recht selten, wie die meisten von euch wissen werden. Wenn ich das Getriebe nachträglich umrüste und nen Schalter draus mache, würde ich ihn dann in ein paar Jahren noch als Oldtimer zugelassen kriegen?
Ich weiß, es ist noch ein paar Jahre hin, aber ich informier mich lieber früher als das ich am Ende da stehe und die Sache scheiße ist :D

Falls auch hier keiner Bescheid weiß, eine genauere Aussage müsste ich ja eigentlich beim Tüv/dekra bekommen oder?!

lg.
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13141
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: nach getriebetechnische Änderungen Zulassung als Oldtimer möglich?   So Dez 12 2010, 22:37

.
hi du...
also ich sag mal so...

da es den senni mit schaltgetriebe gibt , sollte einer h- oder 07er zulassung eigentlich nix im wege stehen...

aber bei nem 3l 24v würde ich das automatik getriebe drin lassen...
hast genug hubraum und so schlecht gingen die nicht auch mit automatik... :daumenhoch:

und wenn du möchtest kannst du dich ***HIER*** mit ein paar zeilen über dich vorstellen...
dann kann das forum dich auch begrüßen... :daumenhoch:

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
thefirstnumber1
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 70
Alter : 24
Ort : Potsdam
Fahrzeug : 2 x Senator B und noch paar unfertige Projektwagen.. :D
Anmeldedatum : 12.12.10

BeitragThema: Re: nach getriebetechnische Änderungen Zulassung als Oldtimer möglich?   So Dez 12 2010, 22:46

Hey Dennis, danke für die schnelle Antwort erstmal :D

Also stimmt es anscheinend doch, das man sowas zulassen kann, wenn es das bei dem selben Modell eh schon gab...
Das die auch mit Automatik gut gingen weiß ich auch Erfahrung noch zu genau :D mein vater hatte damals einen, auch 24v automatik, war echt der renner schlechthin

blos denk mal als schalter wäre das n echter pflastersteinequäler xD darf halt blos nix billiges sein, sonst ist die kupplung ja alle paar tausend kilometer breit T_T

Dank dir erstmal und werd mich denn gleich mal vorstellen gehen ;)
Nach oben Nach unten
Dr.Risse
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3683
Alter : 45
Ort : Oberweser
Fahrzeug :
Corsa C Steinmetz
Ascona C
Corsa D OPC
Anmeldedatum : 18.05.09

BeitragThema: :-)   So Dez 12 2010, 22:52

du kannst also jedes schaltgetriebe reinbauen,was es in diesem modell gab, dann ist das auch kein problem.


du darfst aber kein schaltgetriebe rein bauen, was es in diesem modell noch nicht gab, sondern im nachfolgemodell, dann klappt das nicht.


gruß dr. risse
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13141
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: nach getriebetechnische Änderungen Zulassung als Oldtimer möglich?   So Dez 12 2010, 22:54

.
sind doch eh nur das r25 und r28 getriebe als schalter...



_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
thefirstnumber1
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 70
Alter : 24
Ort : Potsdam
Fahrzeug : 2 x Senator B und noch paar unfertige Projektwagen.. :D
Anmeldedatum : 12.12.10

BeitragThema: Re: nach getriebetechnische Änderungen Zulassung als Oldtimer möglich?   So Dez 12 2010, 23:02

gab es denn r25 und r28 getriebe vom werk aus im senator?
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13141
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: nach getriebetechnische Änderungen Zulassung als Oldtimer möglich?   So Dez 12 2010, 23:04

.
jupp...
da hat doch opel nie was geändert....


http://www.opel-infos.de/getriebe/r5.html

:daumenhoch:

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Opelgauner
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 555
Alter : 37
Ort : Burgdorf
Fahrzeug : Astra G Cabrio Turbo
Zafira A 1.8 Opamatik
Anmeldedatum : 22.11.08

BeitragThema: Re: nach getriebetechnische Änderungen Zulassung als Oldtimer möglich?   So Dez 12 2010, 23:09

Ja geht alles, R28 war das Getriebe im 24V. Wie Dennis schon sagt, der Automat ist da die bessere Wahl.

Bis der Senator nen H Kennzeichen bekommt.....
Nehmt es mir nicht übel, aber da ist der Thread echt quatsch.... Wer weiß was noch alles passiert mit unseren Gesetzen...

BJ.1987 kam den Senni B, wär aber egal, da Umbau nicht innerhalb der ersten 10Jahre.

Ab 1989 gab es den 24V.

1989 + 30 Jahre = 2019

Also wenn hier wer in 2019 noch ne Senni B hat, ist das Getriebe im Vergleich zum Rost an der Karosse und Trägern das kleinste Problem...

Ist nicht böse gemeint.
Gruß Peter

Schalter waren R25 und R28
Automaten hießen AR
Nach oben Nach unten
http://www.opeldevilscologne.de
Dr.Risse
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3683
Alter : 45
Ort : Oberweser
Fahrzeug :
Corsa C Steinmetz
Ascona C
Corsa D OPC
Anmeldedatum : 18.05.09

BeitragThema: :-)   So Dez 12 2010, 23:12

wenn der den senni nur im sommer fährt und den gut pflegt und nochmal neu konserviert, fährt der auch 2030 noch rum.

wenns danach geht, dürfte es auch keine mantas mehr geben, weil die nur noch humus wären.

gruß dr. risse
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13141
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: nach getriebetechnische Änderungen Zulassung als Oldtimer möglich?   So Dez 12 2010, 23:14

.
hmm..
peter...
was das h kennzeichen angeht hast du natürlich recht...hab ich garnicht dran gedacht...

aber egal...
bis dahin wird sich eh noch so EINIGES tun...

wenn bis dahin alte autos über 5 jahren überhaupt noch in "D" fahren dürfen... schmeiß weg

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Opelgauner
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 555
Alter : 37
Ort : Burgdorf
Fahrzeug : Astra G Cabrio Turbo
Zafira A 1.8 Opamatik
Anmeldedatum : 22.11.08

BeitragThema: Re: nach getriebetechnische Änderungen Zulassung als Oldtimer möglich?   So Dez 12 2010, 23:24

Erstmal einen kaufen, sanieren...dann reden wir weiter.

@Micha,
ich sag ja nicht übel nehmen...
Wenn ich so bekloppte kenne wie Dich, Dennis etc, dann habe ich keine Zweifel, das die Asconas, Mantas, wie auch immer in 2100 n.Ch. noch da stehen wie ne eins.

Habe aber zuviel gesehen und gehört von...wenn ich dies will oder jenes mache... (Dennis weiss wen ich meine ;-) )
Ich pflege meine Karren auch immer wenn es sich lohnt die zu erhalten und da der Thread auf die H oder 07 Kennzeichen ausgerichtet war......

Ach ihr wisst was ich meine

Wer weis was in 2019 ist.

Gruß Peter

PS:@Dennis,
ja wir werfen die dann nach 2 Jahren weg, Richtung Afrika zum dumping Preis und nehmen Kredite auf um auf 400Raten nen neues Hybridelektrogasölholzpelletsolarauto zu kaufen was mit Liebe fährt....
Nach oben Nach unten
http://www.opeldevilscologne.de
Dr.Risse
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3683
Alter : 45
Ort : Oberweser
Fahrzeug :
Corsa C Steinmetz
Ascona C
Corsa D OPC
Anmeldedatum : 18.05.09

BeitragThema: :-)   So Dez 12 2010, 23:27

2019 ist nichts mehr ausser schutt und asche,wenn man nach dem maya kalender geht und 2012 alles in arsch geht

gruß dr. risse
Nach oben Nach unten
thefirstnumber1
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 70
Alter : 24
Ort : Potsdam
Fahrzeug : 2 x Senator B und noch paar unfertige Projektwagen.. :D
Anmeldedatum : 12.12.10

BeitragThema: Re: nach getriebetechnische Änderungen Zulassung als Oldtimer möglich?   So Dez 12 2010, 23:57

jop, hatte da eher an nen facelift gedacht, also frühestens bj 1990 :D
und 2020 is eh alles anders ^^

hat mich jetzt blos mal vom prinzip her interessiert ob es überhaupt möglich wäre :)
und n senni wirste auch noch 2020 sehen. brauchen blos ordentlich pflege und n auge aufn rost xD
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: nach getriebetechnische Änderungen Zulassung als Oldtimer möglich?   

Nach oben Nach unten
 
nach getriebetechnische Änderungen Zulassung als Oldtimer möglich?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: TÜV , Rechtliches & Kaufberatungen / Tip´s-
Gehe zu:  
Liste der Forumieren-Funktionen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen