Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Problem Firmentransporter

Nach unten 
AutorNachricht
Der Gilb
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 285
Alter : 28
Ort : Bautzen
Fahrzeug : Opel Vectra B Caravan Sport 1.8
Anmeldedatum : 29.09.10

BeitragThema: Problem Firmentransporter   Mo Dez 06 2010, 16:42

heey hallo,

mein sehr guter Freund hat mir grad folgendes erzählt.

1.
Er wurde heut früh auf Arbeit in einem Movano gesetzt obwohl er nur PKW Führerschein hat.
Ist das folgende Modell nicht schon ein LKW wegen dem Max Gewicht von 4.000 kg?
Ihm wurde erzählt das ginge schon klar.


2.
Er hatte die ganze Zeit auf den Straßen zu kämpfen und nach getaner arbeit widmete er sich den Reifen und da stand lediglich M+S drauf ... ist sowas im Winter überhaupt zulässig?

3.
Wer hätte im Schadensfall oder bei einer Kontrolle die Haftung getragen?


Ich hoffe auf schnelle Antwort da es uns sehr interessiert.

Lg Jan
Nach oben Nach unten
OpelRacer86
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4358
Alter : 32
Ort : Alsdorf
Fahrzeug : Astra G CaraWahn
Anmeldedatum : 12.09.08

BeitragThema: Re: Problem Firmentransporter   Mo Dez 06 2010, 16:59

meines wissen nach haftet der "fahrer" des PKW's auch wenn dieser auf eine firma zugelassen ist! und die punkte in flensburg bekomt auch der fahrer!

ich selber fahre auch einen Bulli auf der Arbeit der als LKW läuft in den Papieren und habe lediglich nen PKW führerschein!

und zu den reifen meine ich das da eine schneeflocke drauf sein muss damit man diesen im winter fahren darf

_________________




Nach oben Nach unten
King-Kalle
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1647
Alter : 34
Ort : Altena (NRW)
Fahrzeug : Astra f Turbo 330Ps 515Nm
Insignia 2.0 Cdti
Astra g 1,8 16v
Anmeldedatum : 26.03.10

BeitragThema: Re: Problem Firmentransporter   Mo Dez 06 2010, 17:34

Ja die M+S sind zulässig im Winter.

Halter und Fahrer haften bei einem Unfall.
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 93
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Problem Firmentransporter   Mo Dez 06 2010, 18:54

Ich habe deinen Link mal rausgenommen da er nicht funktioniert hat und das Thema unnötig in die Breite gezogen hat.


Zu deinen Fragen.

1. Kommt drauf an welchen Führerschein er hat. Ich darf mit meinem PKW Führerschein bis 7,5 Tonnen fahren.

2. M+S auf den Reifen reicht aus, das sollte keinen Ärger geben. Ob das aber ausreicht um einen Unfall zu vermeiden bezweifel ich da ich auch schon Sommerreifen, Asiatischer Herkunft, mit M+S Zulassung gesehen habe.

3. Da kommt es auf den Schadenfall an. Bei einem Unfall normalerweise der Fahrer wenn der PKW keine Mängel (ohne M+S Reifen bei Schnee zB) hatte, sonst beide.

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
Der Gilb
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 285
Alter : 28
Ort : Bautzen
Fahrzeug : Opel Vectra B Caravan Sport 1.8
Anmeldedatum : 29.09.10

BeitragThema: Re: Problem Firmentransporter   Mo Dez 06 2010, 19:49

Er hat Klasse B von 2007 ... der ist unserer Meinung nach nur bis 3,5t gültig

gut zu wissen ... darüber macht man sich scheinbar erst Gedanken wenn man davor steht.
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 93
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Problem Firmentransporter   Mo Dez 06 2010, 19:58

Wenn er den B hat dürfte er nur bis zu einer Gesamtmasse von 3500 kg fahren. Er wäre also Heute ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs wenn er 4000 kg hatte.

Sind die Heutigen "Busse" oder Klein LKW nicht an den neuen Führerschein angepasst?


Ach ja hier mal ein Sommerreifen mit M+S Zulassung:

M+S Sommerreifen

und hier mal zum Thema M+S Kennzeichnung:

Wikipedia

M+S Kennzeichnung

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
Der Gilb
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 285
Alter : 28
Ort : Bautzen
Fahrzeug : Opel Vectra B Caravan Sport 1.8
Anmeldedatum : 29.09.10

BeitragThema: Re: Problem Firmentransporter   Mo Dez 06 2010, 20:31

Das mit den Reifen find ich sehr interessant ... danke dafür.

Also ziehen wir Billanz ... wäre es heute zu einem Unfall gekommen hätte er auf jeden fall Ärger wegen den reifen gehabt und zusätzlich noch wegen fahren ohne Führerschein.

Und was ist wenn der Arbeitgeber sagt das Fahrzeug darf mit "B" gefahren werden und der Arbeitnehmer nicht weiter nachfragt?
Nach oben Nach unten
groggi86
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1470
Alter : 32
Ort : Kassel
Fahrzeug : Opel Omega B Caravan 2,5v6 CD
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Problem Firmentransporter   Mo Dez 06 2010, 21:04

Also mal was von mir weil ich den Lappen grade mache

Sollte er denn neuen B haben somit darf er nur fahrzeuge mit einer zulässigen gesamt masse von 3,5T fahren alles was drüber ist muss er einen C haben

somit hat er sich heute straf bar gemacht und selbst wenn sein Chef sagt er darf den Fahren wenn es zu einem Unfall gekommen währe hätte der Chef sagen können er durfte nicht fahren oder so in der Richtung egal was er gesagt hätte er hätte evtl keinen ärger bekommen
sondern dein Kumpel hätte mächtig stress bekommen weil unwissenheit schützt vor strafe nicht also immer erst einmal Infos sammeln
aber egal was er gemacht hätte endweder ermacht es oder erkann mit viel pech sich ein neuen Job suchen Leider :we:
so ist das heutzutage nun mal

Liebe Grüße
Groggi

_________________
Mädels: Wenn ein Mann sagt, er repariert das, dann repariert er es auch.
Man muss ihn nicht alle Sechs Monate daran erinnern. :-))


"Der Sinn des Lebens ist deinem Leben einen Sinn zu geben"

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen,
durch die sie entstanden sind
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Problem Firmentransporter   Mo Dez 06 2010, 21:08

Der Gilb schrieb:


Und was ist wenn der Arbeitgeber sagt das Fahrzeug darf mit "B" gefahren werden und der Arbeitnehmer nicht weiter nachfragt?

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Eventuell wird es etwas milder ausfallen, aber einen auf den Deckel bekommt man trotzdem.

MFG
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 93
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Problem Firmentransporter   Mo Dez 06 2010, 22:57

Der Gilb schrieb:
Das mit den Reifen find ich sehr interessant ... danke dafür.

Also ziehen wir Billanz ... wäre es heute zu einem Unfall gekommen hätte er auf jeden fall Ärger wegen den reifen gehabt und zusätzlich noch wegen fahren ohne Führerschein.

Und was ist wenn der Arbeitgeber sagt das Fahrzeug darf mit "B" gefahren werden und der Arbeitnehmer nicht weiter nachfragt?

Wegen den Reifen hätte er keinen Ärger bekommen schau dir den 2ten Link nochmal an.

Hier ein Zitat:
Die Kennzeichnung M&S hat deshalb für unsere Kundschaft bei der Auswahl von Winterreifen keine Bedeutung mehr. Nur dem Gesetzgeber reicht die Kennzeichnung völlig.


Nur wegen dem fahren ohne Führerschein hätte es Ärger gegeben und ich schätze mal das richtig.

Wie die anderen schon sagen, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
Der Gilb
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 285
Alter : 28
Ort : Bautzen
Fahrzeug : Opel Vectra B Caravan Sport 1.8
Anmeldedatum : 29.09.10

BeitragThema: Re: Problem Firmentransporter   Di Dez 07 2010, 16:38

asimike schrieb:


Wegen den Reifen hätte er keinen Ärger bekommen schau dir den 2ten Link nochmal an.

Hier ein Zitat:
Die Kennzeichnung M&S hat deshalb für unsere Kundschaft bei der Auswahl von Winterreifen keine Bedeutung mehr. Nur dem Gesetzgeber reicht die Kennzeichnung völlig.



Naja, ich bin davon ausgegangen das die Versicherung schon Ärger macht wenn man bei sehr schlechtem Wetter mit schlicht und ergreifend ungenügenden Reifen unterwegs ist.

Ein Glück ging ja alles gut.
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 93
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Problem Firmentransporter   Di Dez 07 2010, 19:35

Der Gilb schrieb:
Naja, ich bin davon ausgegangen das die Versicherung schon Ärger macht wenn man bei sehr schlechtem Wetter mit schlicht und ergreifend ungenügenden Reifen unterwegs ist.


Das ist ja das Problem mit den Winterreifen, es kontroliert keiner ob die überhaupt geeignet sind. Solange M+S draufsteht und sie das Mindestprofil von, ich glaube 1,6mm, haben kann der Gesetzgeber und die Versicherung nichts sagen.

So ist das leider in Deutschland!

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
Der Gilb
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 285
Alter : 28
Ort : Bautzen
Fahrzeug : Opel Vectra B Caravan Sport 1.8
Anmeldedatum : 29.09.10

BeitragThema: Re: Problem Firmentransporter   Di Dez 07 2010, 19:48

Verrückt ... ein vollbeladener Movano + 215er M+S Rädchen + Winter + Nebenstraßen

jemanden der das 1. mal mit soeiner Kiste fährt so loszuschicken grenzt schon an ein Himmelfahrtskomando -.-

Btw: hätte nie gedacht das die mit Pritsche 3,5 meter hoch sind O.o
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Problem Firmentransporter   

Nach oben Nach unten
 
Problem Firmentransporter
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: TÜV , Rechtliches & Kaufberatungen / Tip´s-
Gehe zu:  
Forumieren.de | Autos | Tuning | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com