Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchen...FAQGästebuchAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
asconac87
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 314
Alter : 29
Ort : Mühlhausen / Thüringen
Fahrzeug : Opel Vectra B Sport
Ascona B 16V
Astra G Coupe`
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Do Sep 01 2011, 12:25

Moin jo der Käfig is in mehrere Teile zerlegbar!!

Muss mir jetzt nur noch die Platten bauen die von unten dagegen kommen und ein Gutachten bei Wiechers anfordern...und dann kann er erstma probehalber rein....

Grüße
Nach oben Nach unten
asconac87
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 314
Alter : 29
Ort : Mühlhausen / Thüringen
Fahrzeug : Opel Vectra B Sport
Ascona B 16V
Astra G Coupe`
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Mo Okt 31 2011, 20:10

So da mein Winterauto jetzt fertig ist hab ich den Vectra letzte Woche abgemeldet!!

Heute gings dann los mit Zerlegen und neue Teile probehalber anzubauen!!

Bis jetzt noch keine größeren Überraschungen gefunden außer 2 kleine Löcher im Fußraum und im vorderen Radkasten!!




Erstmal hab ich die Sommerräder in Sicherheit gebracht... und dann angefangen alles abzubauen wie Schweller, Stoßstangen, Kotflügel usw...





Dann hab ich den Käfig mal rein gestellt!! Muss einiges angepasst werden!
Muss noch Platten bauen gegen die ich ihn dann Verschrauben kann!

Aber sonst siehts ganz gut aus.... wenn alles passt und ich ihn das erst mal richtig verschraubt hatte wird er dann gepulvert!







Dann hab ich ne gebrauchte Heckklappe besorgt da meine total vergammelt war! Muss jetzt noch die Abrisskante und die Heckblende anpassen!





Neue Haube is auch drauf und andere Kotflügel die schon verlängert sind, so in etwa soll der BB dann werden...



Freitag gehts dann weiter...
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Mo Okt 31 2011, 20:52

wie es aussieht lackierst du ihn dann neu was war mit den anderen kotflügeln ? waren die gezogen oder gebördelt ?

weil ich noch originale suche die noch nicht bearbeitet sind und genau so die radhausschalen.

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
OpelRacer86
..
..


Männlich
Anzahl der Beiträge : 4336
Alter : 30
Ort : Alsdorf
Fahrzeug : Astra G CaraWahn
Anmeldedatum : 12.09.08

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Mo Okt 31 2011, 21:09

sehe ich das richtig?? steht da ficken?

_________________




Nach oben Nach unten
Cazador
..
..


Männlich
Anzahl der Beiträge : 6410
Alter : 36
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Astra G Cabrio Linea Rossa
Frontera A Sport 2.0
Audi A4 /B8 Avant
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Mo Okt 31 2011, 22:38

Ficken ???? Ist das für den Tüver ?? oder Tüverin ?

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
OPCAstra
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 303
Alter : 22
Ort : oerlighausen/Bielefeld
Fahrzeug : Astra g opc 1 mit dbilas umbau
Anmeldedatum : 17.07.11

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Di Nov 01 2011, 01:13

Ficken ???? top top top
Nach oben Nach unten
http://cengiz.hat-gar-keine-homepage.de/
asconac87
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 314
Alter : 29
Ort : Mühlhausen / Thüringen
Fahrzeug : Opel Vectra B Sport
Ascona B 16V
Astra G Coupe`
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Di Nov 01 2011, 08:24

Ja da steht Ficken?
Hatte ich mal drauf geklebt letztes Jahr....sieht man nur wenn man dahinter fährt!!

Ja und mein Tüver hatte sich auch gefreut als er das gesehen hat... fuck you1 dickes smilie

@dragon1916 Also er soll eigentlich nur Teilweise lackiert werden aber könnte ihn schon fast komplett machen!!
Die Kotflügel die dran waren sind auch gebördelt!! Hab aber noch 2 Orginale wo nichts gemacht wurde und auch 2 Radhausschalen!

Grüße
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Di Nov 01 2011, 20:38

da kommen wir sicher ins geschäft, du brauchst ja auch paar dinge von mir ;)

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
asconac87
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 314
Alter : 29
Ort : Mühlhausen / Thüringen
Fahrzeug : Opel Vectra B Sport
Ascona B 16V
Astra G Coupe`
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Mi Nov 09 2011, 16:51

So hab wieder bischen weiter gemacht und auch wieder ein Haufen von dem braunen Zeug gefunden...

War mir aber eigentlich klar und es hällt sich noch in grenzen!!

Hab mich entschlossen keine Rückbank mehr rein zu bauen und den Innenraum hinten in Wagenfarbe zu lackieren...für die Hutablage lass ich mir noch was einfallen! Vielleicht bleibt die auch draußen.

Der Käfig wird dann auch noch erweitert...hinten kommen 2 Streben rein von der B zur C-Säule und aus der Querstrebe mach ich noch ein Kreuz!!

Hier erstmal das was ich letzte Woche gemacht habe...



Hier hab ich das erste Loch gefunden unterm Battariehalter....der soll aber eh weg...



Wurde dann doch noch bischen größer.....

Dann erstmal alles grob raus geflext und den rest vom Halter abgebohrt...



Hab dann nen neuen Halter für den Servobehälter gebaut! Der Sitzt jetzt da wo der Kasten für die Relais war...





Paar kabel die an der Spritzwand lang gingen sollen dann hinter die Spritzwand genau wie das Kraftstoffpumpenrelais und ein paar andere Sachen!

Der Motorraum soll erstmal ein bischen aufgeräumter werden und ein wenig cleaner wirken!

Hab leider keine Möglichkeit den Motor raus zu nehmen im moment, aber vielleicht klappt es im Frühjahr noch das ich ihn raus nehmen kann...dann wird der Motorraum noch komplett gecleant und weiß lackiert!!


Jetzt wird erstmal das Loch geschweißt und ein wenig anlackiert....



Kommt dann noch nen Sportluftfilter rein und ein Rotkäppchen drauf damit die Domstrebe passt! Ist egentlich fürn V6!

Dann gings innen weiter....erstmal hab ich die Dämmmatten raus gekratzt wo wieder einiges zum vorschein kam...











Die Dämmmatten unterm Fahrersitz hätten eh raus gemusst...die waren total trocken und drunter hat sich feuchtigkeit gesammelt!

Am Wochenende gehts weiter!!
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13057
Alter : 36
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Do Nov 10 2011, 09:01


ohha...
da steckt ja doch mehr pest drin als es den anschein machte ....
aber solange du das alles richtig weg machst und dann schön versiegelst sollte es dann fein sein...


_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Cazador
..
..


Männlich
Anzahl der Beiträge : 6410
Alter : 36
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Astra G Cabrio Linea Rossa
Frontera A Sport 2.0
Audi A4 /B8 Avant
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Do Nov 10 2011, 11:43

War der Wagen mal nass innen. Ohaa wie Dennis schon sagt ist noch arbeit drin. Aber ist ja alles machbar. Ist ja auch kein Neuwagen mehr von daher egal.

Der Winter steht ja vor der Tür und es ist Zeit genug für die nächste Saison



Wird auf jeden fall geil am ende aussehen mit dem Weißen Käfig.

Hoffe es kommen noch einpaar Bilder hinzu !!



Gruß Sven

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
asconac87
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 314
Alter : 29
Ort : Mühlhausen / Thüringen
Fahrzeug : Opel Vectra B Sport
Ascona B 16V
Astra G Coupe`
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Do Nov 10 2011, 12:00

Ja er is schon böse Faul.... wenn ich überlege was ich alles schon geschweißt habe...

Als ich den Teppich raus genommen hatte war alles nass auf der Beifahrerseite!! Weiß aber nich genau wo er her kommt!! Hinten wo die Löcher sind war alles trocken und vorn im Fussraum ist alles dicht!

Muss mal gucken...nich das es der Wärmetauscher ist....

Naja hab ja jetzt Zeit...bis Oschersleben soll er spätestens fertig sein!!

Werd so viele Fotos wie möglich machen....
Nach oben Nach unten
asconac87
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 314
Alter : 29
Ort : Mühlhausen / Thüringen
Fahrzeug : Opel Vectra B Sport
Ascona B 16V
Astra G Coupe`
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Di Nov 29 2011, 22:02

Heut gings endlich mal weiter! Hab den vorderen Radlauf angefangen sauber zu machen bzw zu entrosten.
Hab mir auch schon gedacht das ich wieder mal ein Loch finde...

Hab das Federbein gleich mit raus gebaut was natürlich mal wieder richtig scheiße ging...





Is natürlich alles kaputt gegangen was ging.... aber soll eh alles neu werden!! Also werd ich nach Weihnachten mal ne bestellung aufgeben:
- alle Buchsen vom Querlenker neu
- Stabi neu
-Bremse neu
-Bremssättel neu
-Spurstangenköpfe neu
-4 Neue Achsmanschetten

Und wenn alles klappt gibts nen KW-Gewinde....
Das muss einfach sein...

Hab jetzt erstmal angefangen alles sauber zu machen....











Sieht soweit garnich so schlimm aus! Muss nur noch ein Blech bauen für das Loch und dann wird komplett grundiert und U-Schutz drauf!!

Hab dann gleich mal angefangen den Dreieckslenker sauber zu machen...wenn die neuen Buchsen drin sind werd ich sie noch Lackieren und dann könn sie wieder rein...



Morgen gehts dann im Motorraum und im Innenraum weiter und Freitag kommt Front und Heckscheibe raus!!

Wenn alles klappt nehm ich dann wenn er wieder rollt den Motor noch raus und mache den Motorraum noch schick...
Nach oben Nach unten
SaugAsci
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 361
Alter : 27
Ort : Mohlsdorf
Fahrzeug : Ascona C2 I500
Astra F 1.6si All Day...
Anmeldedatum : 13.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Mi Nov 30 2011, 07:19

Ja ja die 2000-ender... Die gammeln überall, aber schön das du dagegen kämpfst

Wenn du einmal die Bremse raus machst und Bremssättel neu, dann kannste auch auf Cali Turbo Umbauen...Soo viel mehr kostet das auch nicht mehr.

Sieht aber gut aus was du machts.
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13057
Alter : 36
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Mi Nov 30 2011, 08:15


wo sie pest nicht überall steckt...
aber das sieht doch nicht so slimm aus , also fein nen neues blech einschweißen und fein iss...

wass aber sehr wichtig ist , versuche so viel dreck und mit aus dem träger raus zu bekommen und nach dem lackieren vom auto richtig mit wachs fluten...beide seiten und auch hinten...schweller etc...alles.. hallo 1

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Meiner_einer
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 711
Alter : 29
Ort : Leipzig
Fahrzeug : Kadett E Caravan Club Special
Kadett B Limo 2-türig
Anmeldedatum : 28.03.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Mi Nov 30 2011, 10:08

Schön das du es so ordentlich machst!Aber schmier nich einfach Unterbodenschutz drauf,lieber noch 2-K Lack über die Grundierung und danach Wachs drauf!
Nach oben Nach unten
Cazador
..
..


Männlich
Anzahl der Beiträge : 6410
Alter : 36
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Astra G Cabrio Linea Rossa
Frontera A Sport 2.0
Audi A4 /B8 Avant
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Mi Nov 30 2011, 10:58

Viel Karosseriekaries aijaijai aber jetzt wo du ihn eh schon freilegst kannsten ja kernsanieren.



Gruß Sven

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
asconac87
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 314
Alter : 29
Ort : Mühlhausen / Thüringen
Fahrzeug : Opel Vectra B Sport
Ascona B 16V
Astra G Coupe`
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Mi Nov 30 2011, 21:01

Moin Leute erstmal danke für das gute feedback und die Tips.

@ SaugAsci...da haste recht mit der Bremse aber im Moment is es mir bischen zu viel!! Bin halt froh wenn ich mir das Lackieren leisten kann.. Hab noch sehr gute Bremssättel da und Kw-Gewinde hat 4-Loch genau wie meine Felgen und die sollen nächste Saison nochmal drauf!

Werd dann sicher nächstes jahr nen Motorumbau auf Turbo oder MV6 machen dann kommt auch ne große Bremse und neue Räder...

Heute hab ich leider nich so viel geschafft...hab aber jetzt soweit alles vorbereitet das der Motor raus kann!! Hoffe das ich Freitag nen Motorkran kriege das ich ihn noch raus nehmen kann!!

Werd jetzt erstmal das Alte Fahrwerk wieder einbauen das er rollbar ist und wenn der Motorraum gemacht ist kommt dann das Gewinde rein die Bremse und die Querlenker neu!!

Hier noch paar Bilder von heute...







Der Wasserkanal sieht schon Ziehmlich böse aus...

Morgen gehts dann weiter...
Nach oben Nach unten
asconac87
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 314
Alter : 29
Ort : Mühlhausen / Thüringen
Fahrzeug : Opel Vectra B Sport
Ascona B 16V
Astra G Coupe`
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Fr Dez 09 2011, 10:36

So diese Woche bin ich mal zu fast nichts gekommen...aber Schule geht halt vor!!

Hab erstmal die Front- und Heckscheibe noch raus geschnitten....nich das die noch kaputt gehen!

Heute hol ich nen Motorkran von nem Bekanten damit ich morgen den Motor morgen raus nehmen kann und endlich mit dem Motorraum anfangen kann!!

Werd dann am Sonntag noch ein paar Bilder machen, was ich so geschafft hab...



Grüße Rick
Nach oben Nach unten
asconac87
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 314
Alter : 29
Ort : Mühlhausen / Thüringen
Fahrzeug : Opel Vectra B Sport
Ascona B 16V
Astra G Coupe`
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   So Dez 11 2011, 19:43

So Motor is draußen....
Hauptbremszylinder und Abs Block hab ich auch noch raus gebaut!! Diese Woche kommt noch das Lenkgetriebe raus und dann wird geschweißt, geschliffen gespachtelt usw...





Mal wieder paar Löcher gefunden im rechten Radkasten...



und schlecht geflickt wurde auch schonmal...









Hier sieht man mal meinen Arbeitsplatz!!













Un raus isser...






un erstmal in die Ecke gestellt!! Werd ihn dann mal richtig sauber machen und sicher die ein oder ander Dichtung noch neu machen!!

Und ein paar sachen werden noch weiß gepulvert!!




Und noch mehr pesst....


und hinten in der Ecke noch mehr.... ich reg mich nich uff!!!

Und dann musste leider mein Stiefvater sein Bora V5 dran glauben weil ein Clio fahrer gedacht hat er kann auch ma bei rot fahren...


Halbes jahr hat er ihn gehabt...

Das wars erstmal...ende der Woche gehts dann weiter am Vectra....
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   So Dez 11 2011, 19:54

da hast du ja mal wieder einiges geschafft

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Cazador
..
..


Männlich
Anzahl der Beiträge : 6410
Alter : 36
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Astra G Cabrio Linea Rossa
Frontera A Sport 2.0
Audi A4 /B8 Avant
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   So Dez 11 2011, 21:32

Scheint wohl der Winter der schwebenden DOHC Motoren zu sein !!!



Bei dir ist aber auch viel lecker Arbeit an der Karosse !!

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
Dennis i500
...
...


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13057
Alter : 36
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   So Dez 11 2011, 21:41


also ich finde auch das der vectra ungewühnlich rostet...diese stellen sind eher weniger vertreten..

aber du machst das schon top

aber warum baut ihr die haube nicht ab um den motor raus zu holen ? gruebel

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   So Dez 11 2011, 22:01

da die scheibe ja nicht drin ist denk ich mal geht die haube richtig weit auf, haubenlifter sind ja anscheinend auch nicht verbaut, da kann man die haube ja im 90grad winkel stellen das ist kein problem...

aber da er ja eh im motorraum schweißen will hätte er sie auch abnehmen können das stimmt schon.

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
DS237
Profi-Scheunen-Tuner
Profi-Scheunen-Tuner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 430
Alter : 35
Ort : Greiz
Fahrzeug : Alltagswagen:
Astra F GSI C20XE
Sommerauto:
Vectra A Turbo
Anmeldedatum : 24.08.11

BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   So Dez 11 2011, 22:53

also meine haube geht nicht auf 90 grad stellung, da machen die anschläge der scharniere einen strich durch die rechnung.
und dennis so seltsamm find ich die stellen nicht wirklich. mein turbo sah genau dort auch so aus und beim alltags wagen vom ken musste ich an paar von den stellen auch schon rann.
was bei meinem auch noch durch war ist die a saule unter dem türgummi der von hinten bis zur haube geht.


ich drück dir aber die daumen das nicht noch mehr zum vorschein kommt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...   Heute um 08:44

Nach oben Nach unten
 
Vectra 2000...jetzt gehts endlich weiter...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Opelmodelle und User Cars bitte hier vorstellen :: Vectra, Signum-
Gehe zu:  
www.forumieren.com | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com