Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ascona C, Die Restauratio beginnt!

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Hardcore
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 539
Alter : 34
Ort : Borken (Hessen) / Niedenstein - Kirchberg
Fahrzeug : Ascona C 1,3S Luxus Bj.1983 Schönwetterfahrzeug
Omega B Caravan 2,0l 16V CD Familientransporter
Opel Sintra 3,0 V6 CD
Schlachtvieh
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Do Nov 18 2010, 11:20

Hey Scheunenvolk!!!!

Da mein Calibra auf dem Weg zur Arbeit nen kapitalen Motorschaden erlitten hat musste ich mir nen neuen fahrbaren Untersatz suchen. Also Zeitungen, Internet und was es sonst noch so gibt studieren! Da ich bloß knapp 500 Euro für alles zusammen ausgeben konnte war klar das es bloß ein Winterauto werden könne.
Also alles was in die Richtung geht suchen.
Als nach über zwei Wochen nix passendes gefunden wurde hab ich die suche mal ausgeweitet. Also mobile.de angeschmissen und eingegeben Opel bis 500Euro in ganz Deutschland.
972 Treffer. Lange suche ohne Ergebnis. Bis dieser Wagen auftauchte. Ich dachte erst das sei nen Fake.
Opel Ascona C,
EZ. 18.04.1983
1983 bis 1989 Zulassung auf ein Autohaus, seit 1989 durchweg auf eien älteren Herrn, Bj.1925, zugelassen
64.653km
Motor: 1,3S, 75PS
seit 1989 keinen Winter mehr gefahren.
Ich dachte da ruf ich jetzt mal an. Gesagt, getan. Der Mann am anderen Ende war auch schon etwas älter, erzählte mir gleich alles über den Wagen. Das e3s das Auto seines Vaters gewesen wäre, der aber im Februar diesen Jahres verstorben sei und seitdem würde er den Wagen ab und zu am We mal 20 oder 30 km fahren. Nun hat er aber noch zwei andere Autos angemeldet und der Ascona würde ca 350 Euro Steuern kosten, und das wäre ihm zu teuer auf Dauer deswegen will er ihn verkaufen.
Ich fragte nochmal nach dem Preis. Tatsache nur 300,00 Euro
Der Verkäufer entschuldigte sich nochmal dafür das er nen Fehler bei den km gemacht hat. Bei durchsicht der Unterlagen sei er darauf gestoßen das der Wagen nun doch schon 164tkm haben muss. Mir war das aber egal. Schließlich hat der Wagen bis 2008 alle 2 Jahre seine Inspektion bekommen.
Ich fragte nach bekannten Mängeln. Die Antwort fiel im ersten Moment erschreckend aus. Das Blech zur Dämpferaufnahme hinten rechts oben sei durchgerostet. der Stoßdämpfer hätte also keinen Halt mehr.
Also fragte ich ob man den Wagen so fahren kann. Er antwortete: Ja ich fahre seit paar Wochen so damit rum.
Nach langen Überlegungen rief ich ihn nochmal an.
Alles klar, wir fahren los, ich kaufe den Wagen.
Also abends um acht ne Bekannte organiesiert die mit mir von Homberg Efze aus nach Mainz Essenheim fährt. Ca um Zehn Uhr abends standen wir dann auf dem Hof des Verkäufers. Der wagen stand da wie geleckt. Also schnell die Papiere fertig gemacht und los. Der Wagen war tatsächlich noch auf den verstorbenen Mann zugelassen. Er hatte sogar noch das alte Kennzeichen.
Zuhause angekommen hab ich mich erstmal schlafe3n gelegt und am nächsten morgen im hellen den Wagen genauer begutachtet.
Einwandfreier Zustand. Nur das Blech rechts hinten oben am Dämpfer war durch. So bin ich dann erstmal auch ein paar Tage gefahren.
Spätestens hier war klar das es nicht bloß nen Winterauto werden sollte!!!
Mehrere Autobahnfahretn später fing der Motor an zu rasseln. Diagnose, übliches 1,3S problem. Nockenwelle eingelaufen.
Somit war klar was die nächsten Wochen zu tun ist. Teile sind alle schon bestellt. Mal sehen wann ich die Zeit finde es zu machen.
Das Blech hab ich erstmal provisorisch ersetzt damit nix passieren kann aber wenn ich die Zeit finde lass ich es richtig machen.
Nun zum Wagen selber. Wie ztzum Teil oben schon beschrieben:
Ascona C 1,3S
Ausstattungsvariante `Luxus`
164tkm
EZ. 18.04.1983
2.Hand
Schiebedach (wirklich noch zum Schieben!!!!)
elektrische Antenne
Sommer und Winterreifen auf Original Stahlfelgen
das waren eigentlich schon die technischen Spielereien die der Wagen hat!
Nun darf ich euch präsentieren:

Mein Schokoriegel (wegen der Außenfarbe in Verbindung mit der Innenausstattung)

[img][/img]
[img][/img]
[img][/img]
[img][/img]
[img][/img]
[img][/img]

Nun bin ich gespannt auf eure Kommentare!!!!!


Zuletzt von HardcoreVectra am Fr Apr 22 2011, 19:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 92
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Do Nov 18 2010, 11:44

Klasse Auto und der Zustand auf den Bildern sieht auch vielversprechend aus. Erhalte den Zustand und "verbastel" ihn nicht.

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
Hardcore
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 539
Alter : 34
Ort : Borken (Hessen) / Niedenstein - Kirchberg
Fahrzeug : Ascona C 1,3S Luxus Bj.1983 Schönwetterfahrzeug
Omega B Caravan 2,0l 16V CD Familientransporter
Opel Sintra 3,0 V6 CD
Schlachtvieh
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Do Nov 18 2010, 11:48

Über Tuning im eigentlichen Sinne denke ich bei dem schon garnicht nach- Restaurieren ist die Deviese!!!!!!!
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 34
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Do Nov 18 2010, 13:28

schönes Ding, kannst dich auch mal im http://www.ascona-board.de/ anmelden wenn du teile & Hilfe suchst .

MFG
Nach oben Nach unten
Hardcore
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 539
Alter : 34
Ort : Borken (Hessen) / Niedenstein - Kirchberg
Fahrzeug : Ascona C 1,3S Luxus Bj.1983 Schönwetterfahrzeug
Omega B Caravan 2,0l 16V CD Familientransporter
Opel Sintra 3,0 V6 CD
Schlachtvieh
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Do Nov 18 2010, 14:35

Werd ich mal machen, danke für den Tip!!!!
Nach oben Nach unten
Hardcore
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 539
Alter : 34
Ort : Borken (Hessen) / Niedenstein - Kirchberg
Fahrzeug : Ascona C 1,3S Luxus Bj.1983 Schönwetterfahrzeug
Omega B Caravan 2,0l 16V CD Familientransporter
Opel Sintra 3,0 V6 CD
Schlachtvieh
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Do März 17 2011, 13:49

Da bin ich wieder mal!!!!
Gibt schlechte Neuigkeiten beim Ascona. Hab ihn lange Zeit so bewegt wie er war und nix groß dran gemacht. Nun hat er nen Lagerschaden.
Das kann ür mich nur eins bedeuten!!!!!
Von Grund auf neu aufbauen. Sobald ich ne gescheite Scheune oder so dafür gefunden hab und es los geht werd ich euch über die Fortschritte auf dem laufenden halten.
Bis dahin erstmal!!!
MFG
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13123
Alter : 37
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Do März 17 2011, 20:51


was verstehst du unter komplett neu aufbauen ??

redest du vom motor oder auch vom auto ?
da ja dein finanzieller punkt begrenzt ist/war...

also lagerschalen etc neu und gut iss...

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5421
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Do März 17 2011, 21:08

Top auto für den Preis, den hätte ich auch genommen und der Rostzustand scheint ja erstmal auch ganz gut zu sein,,, das interessanteste ist das er in 2 jahren H zulassung bekommt

warum find ich nur nie solche angebote

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Dennis
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 151
Alter : 25
Ort : gifhorn
Fahrzeug : opel ascona c gt umbau : 4*4 turbo in arbeit
opel vectra a cc c20ne auch in arbeit

Anmeldedatum : 06.12.10

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Do März 17 2011, 21:52

da haste dir nen schönen asci geholt .sieht gut aus
lg dennis
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3230
Alter : 30
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Do März 17 2011, 22:20

also ganz ehrlich ? würde den motor nur wieder flott machen und gut is weil der sieht echt noch so aus als ob der erst ausn werk gerollt is wäre echt schade drum den iwi zu verschandeln vorallen wie ja schon gesagt wurde er ja in 2 jahren die berechtiung auf ein H kennzeichen bekommt
Nach oben Nach unten
Hardcore
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 539
Alter : 34
Ort : Borken (Hessen) / Niedenstein - Kirchberg
Fahrzeug : Ascona C 1,3S Luxus Bj.1983 Schönwetterfahrzeug
Omega B Caravan 2,0l 16V CD Familientransporter
Opel Sintra 3,0 V6 CD
Schlachtvieh
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Fr März 18 2011, 01:03

Also Dennis, der finanzeille Standpunkt ist immernoch up to date. Daher nehm ich mir auch die zwei Jahre bis zum H um ihn zu machen. Möchte schon gern nicht nur den Motor revidieren sondern auch vom Blech und Lack komplett und zu 110 prozent original. So gut er wirklich noch steht, trotzdem ist das Fronblech bissl knusper und vom Tankdeckel her läuft ne spur rost ab. Zudem ist die hintere rechte Federbeinaufnahme oben bisher nur provisorisch geflickt. Generell hat der >Lack hier und da bissl mehr als nur Politur verdient und innen sind paar Plastesachen gerissen. Vorallem das seltene braune Dashboard wird schwer und teuer zu fixen sein. Aber wie gesagt: mit zeit und Verstand wird er in zwei Jahren sein H bekommen. Und für die Zwischenzeit hab ich meinen Vecci wiedergeholt den meine Ma nicht losgeworden ist. Der wird fürn Alltag schnell mal von Außen schwarz übergeblasen da der immernoch so schwarz/beige ist wie von früher bekannt. Aber das ist nen anderes Thema für ne andere Stelle.
Nach oben Nach unten
Hardcore
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 539
Alter : 34
Ort : Borken (Hessen) / Niedenstein - Kirchberg
Fahrzeug : Ascona C 1,3S Luxus Bj.1983 Schönwetterfahrzeug
Omega B Caravan 2,0l 16V CD Familientransporter
Opel Sintra 3,0 V6 CD
Schlachtvieh
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Fr März 25 2011, 23:34

Also wie an anderer Stelle schon erwähnt, die finanzielle und berufliche Lage hat sich dahingehend gewand das ich wieder als Lacker und Aufbereiter arbeite und mich gerade versuch Selbstständig zu machen damit. Natürlich nicht ohne angemessene Hilfe, habe jemanden zur Seite für den ich momentan noch arbeite der das seit 15 Jahren macht und es läuft gut.
Bei uns in der Halle werde ich das Projekt in Angriff nehmen. Motor komplett auseinander und mit jeder Menge Neuteile wieder zusammen bauen. Derweil den ganzen Wagen zerlegen, Rost (zum Glück sehr wenig!!! ) entfernen, gut versiegeln und komplett neu Lacken. Mus mich nur mal schlau mach´n ob ich was anderes rauf pusten darf als das 80er Jahre Dünpfiff.
Würde ihn, vorallem wegen dem schönen Kontrast zum dunklen beige innen, gern in Polarmeerblau perl von Opel lacken.
Vielleicht weiß ja jemand genauer Bescheid und kann mir helfen wegen der H Kennzeichen Richtlinien was geht und was nicht.
Bis dahin, Mfg
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3230
Alter : 30
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Sa März 26 2011, 00:24

naja ich weiss es nicht so genau und lass mich da auch verbessern aber soweit ich weiss muss das auto vom zustand her origial sein aber dürfen auch z.b. tuningteile verwendet werden die es zu diesen zeitpunkt gab für das modell glaub auch ne stäkere maschine darfst du verbauen sofern es dem in der baureie gab ^^

und was den lack angeht glaube da muss man nix beachten weil hab och schomal nen kwiesche bunten c kadett gesehen der hatte auch eine h zulassung aber wenn nicht frag einfach mal beim tüv nach die können bestimmt mehr dazu sagen
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 92
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Sa März 26 2011, 08:33

Was ich jetzt so im Netz gelesen habe haben die Prüfer, die den "Status" bescheinigen müssen, etwas Spielraum. Hier mal 2 Links:

http://www.benzinleitung.de/H-Kennzeichen.htm

http://www.automobile-oldtimer.de/zulassung/oldtimer-kennzeichen-h/

Am besten also mal mit dem Prüfer im voraus absprechen was er möchte um dir den H-Status zu erteilen.

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
Meiner_einer
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 711
Alter : 30
Ort : Leipzig
Fahrzeug : Kadett E Caravan Club Special
Kadett B Limo 2-türig
Anmeldedatum : 28.03.10

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Sa März 26 2011, 12:20

Endlich mal ne passende Farbe und er will die übermalen
Nach oben Nach unten
Hardcore
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 539
Alter : 34
Ort : Borken (Hessen) / Niedenstein - Kirchberg
Fahrzeug : Ascona C 1,3S Luxus Bj.1983 Schönwetterfahrzeug
Omega B Caravan 2,0l 16V CD Familientransporter
Opel Sintra 3,0 V6 CD
Schlachtvieh
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   So März 27 2011, 09:48

Der Keks in Sachen Farbe ist noch nicht gegessen. Ich will erstmal alles klären ob es überhaupt ´zulässig´ist. Danach sehen wir mal weiter. Sicher ist, das braun ist absolut Retro und so typisch 80´s. Aber schön ist anders. Aber da ist es wie mit so vielem, Geschmacksache. Ich hab ihn ja auch nicht gekauft weil mir die Farbe gefiel sondern wegen dem Zustand.
Na wartens wirs einfach mal ab was kommt.
Nach oben Nach unten
Hardcore
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 539
Alter : 34
Ort : Borken (Hessen) / Niedenstein - Kirchberg
Fahrzeug : Ascona C 1,3S Luxus Bj.1983 Schönwetterfahrzeug
Omega B Caravan 2,0l 16V CD Familientransporter
Opel Sintra 3,0 V6 CD
Schlachtvieh
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Ascona C - Die Resto beginnt   Do Apr 21 2011, 20:30

Also da ich gestern mal etwas früher Feierabend hatte habe ich mit meinem Asci angefangen.

Einen 13S Motor bekomme ich von meinem Werkstattmeister von nebenan. Der alte Motor ist zu 100%
fertig. Nichts mehr zu retten. Also ATM rein. Soll 200 Euro kosten und steht in Hamm. Brauch mich da um nix zu kümmern. Macht alles der Meister.

Icvh hzab dafür angefangen ihn zu zerlegen, heißt Front und Heck auseiander, Zierleisten ab etc und dann Bestandsaufnahme.

Sah soweit ganz okay aus. Mehrere kleine Stellen braune Pest, nix wildes. Nur die Zierleisten hätte ich besser dran gelassen. Komplett unetrhalb eine Spur Rost, beide Kotis und alle vier Türen.

Hab dann erstmal die Flex gescwungen und alles was da nicht hin gehört runter geschruppt.

Die Front und das Seitenteil unterhalb Tankdeckel sind mittlerweile gefüllert. Im Zuge dessen hat ein Kollege dann heute mal das Schweißgerät geschwungen und mir zwei kleine Löcher im Heckblech sowie die Löcher der Embleme am Heck und der Kennzeichenschrauben zugebraten.

Morgen wird dann alles sauber verschliffen, gespachtelt und gefüllert.

Was mit dem Lack nun wird bin ich mir noch nicht sicher. Aber zumindest ist das Rep - Blech der hinteren Federbeinaufnahme oben bestellt. 109,00 Euro incl Versand aber dafür original Opel und von Classic Parts.

Bilder gibts dazu natürlich auch, etwas wild durcheinander aber immerhin!

[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
Nach oben Nach unten
Hardcore
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 539
Alter : 34
Ort : Borken (Hessen) / Niedenstein - Kirchberg
Fahrzeug : Ascona C 1,3S Luxus Bj.1983 Schönwetterfahrzeug
Omega B Caravan 2,0l 16V CD Familientransporter
Opel Sintra 3,0 V6 CD
Schlachtvieh
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Fr Apr 22 2011, 20:10

Der nächste Schritt war dann die Farbwahl. Nach langem telefonieren mit meinem Tüv Menschen ist sicher das für mein H Kennzeichen kein originaler Farbton verwendet werden muss.

Deshalb fiel nach ewiger suche die Wahl auf diesen Ton.

[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]

Irish Green Perleffekt aus dem VW Programm.

Nun bitte
Nach oben Nach unten
marlenchen
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 872
Alter : 30
Ort : Naumburg (bei Kassel)
Fahrzeug : Corsa C 1.8 (z.Z. im Umbau)
Corsa D OPC
Anmeldedatum : 20.04.10

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Fr Apr 22 2011, 20:21

Die Farbwahl gefällt mir.
Der Asci scheint ja echt wenig Rost zu haben für sein Alter.
Weiter so...
Nach oben Nach unten
http://www.herocorsa.de
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5421
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Fr Apr 22 2011, 21:43

und wie machst du das kennzeichen dann wieder fest ?

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Hardcore
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 539
Alter : 34
Ort : Borken (Hessen) / Niedenstein - Kirchberg
Fahrzeug : Ascona C 1,3S Luxus Bj.1983 Schönwetterfahrzeug
Omega B Caravan 2,0l 16V CD Familientransporter
Opel Sintra 3,0 V6 CD
Schlachtvieh
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Fr Apr 22 2011, 22:14

Verhältnissmaßig wenig ja. Bei 28 Jahren.

Das Kennzeichen wird mit gepolsterten Magneten ran gemacht wenn der Wagen gefahren wird. Ansonsten soll es clean bleiben.
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5421
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Sa Apr 23 2011, 10:25

cool hab ich auch noch nie gehört, ob das hält ?? aber muss ja

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
SaugAsci
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 361
Alter : 28
Ort : Mohlsdorf
Fahrzeug : Ascona C2 I500
Astra F 1.6si All Day...
Anmeldedatum : 13.12.10

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   Sa Apr 23 2011, 23:57

Sehr schöner Asci! aber,au mann... bitteeee nicht alles "totcleanen"!! ohne die Zierleisten an den Türen fehlt dem Asci was, zumindest mit den Originalen Stangen....wie nen Vectra 2000 ohne Seitenschweller, zumindest meine Meinung. Ist auch nicht böse gemeint. Und seid wann interessiert es einen Tüv'er beim H, welchen Lack du verwendest??
Nach oben Nach unten
Hardcore
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 539
Alter : 34
Ort : Borken (Hessen) / Niedenstein - Kirchberg
Fahrzeug : Ascona C 1,3S Luxus Bj.1983 Schönwetterfahrzeug
Omega B Caravan 2,0l 16V CD Familientransporter
Opel Sintra 3,0 V6 CD
Schlachtvieh
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   So Apr 24 2011, 01:39

Ist eben deine Meinung. Respektiere ich auch. Ich finde es schöner ohne die Leisten. Soll ja auch nicht tot gecleant werden, nur das wo sich Dreck, Staub und Wasser sammeln soll weg. Unter den Leisten hatte er ja auch den meisten Rost, wie so mancher Asci.

Das mit dem original Farbton war ich mir nicht sicher deshab hab ich das lieber mit dem geklärt der mir das H erteilen soll.

Hab heute auch mal wieder etwas geschafft obwohl ich auch regulär arbeiten musst.

Ich lasse einfach mal Bilder sprechen:

[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]
[img]http://die-opelscheune.forumieren.com/[/img]

Nun ist erstmal fast alles gespachtelt und gefüllert. Nur noch Motorhaube am Dienstag. Und der Motor kommt Dienstag raus damit ich anfangen kann den Motorraum auszulackieren, denn der neue Motor kommt diese Woche auch schon.


Nun bitte wie immer an dieser Stelle:
Nach oben Nach unten
Senator3.0l24v
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 914
Alter : 49
Ort : Duisburg
Fahrzeug : Opel-Senator 3.0L 24V
Opel-Omega B MV6
Anmeldedatum : 29.08.08

BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   So Apr 24 2011, 13:38

Schaut doch schon super aus jo meiner meinung auch ich würde die leisten dran lasen aber ist auch nur meine meinung es mus in erster linie dir gefallen und nicht den anderen bin schon auf das end ergebnis gespant weiter so
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ascona C, Die Restauratio beginnt!   

Nach oben Nach unten
 
Ascona C, Die Restauratio beginnt!
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Opelmodelle und User Cars bitte hier vorstellen :: Ascona, Manta-
Gehe zu:  
Forum kostenlos erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com