Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Stress mit Prüfer/ Fahrprüfung A

Nach unten 
AutorNachricht
Der Gilb
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 285
Alter : 28
Ort : Bautzen
Fahrzeug : Opel Vectra B Caravan Sport 1.8
Anmeldedatum : 29.09.10

BeitragThema: Stress mit Prüfer/ Fahrprüfung A    Mo Okt 11 2010, 17:28

Tach auch,

ich bin grad total am kochen.

Hab jetzt die Klasse A nachträglich in Angriff genommen und hatte heute Prüfung.
Zu Beginn schön die 126€ dem Prüfer gegeben und dann gings los.
Hatte ein echt gutes Gefühl und hab mir die ganze Zeit über keine Schnitzer erlaubt.

Dann auf dem Dekra Gelände das Böse erwachen, Durchgefallen !?
Mein Lehrer und ich waren sehr überrascht und haben gefragt wie er darauf kommt. Er meinte das ich mich beim Linksabbiegen zwar auf der Linken Seite eingeordnet hab aber nicht weit genug drüben war.

// PUNKT 1: Ist es wirklich ein Verstoß wenn ich mich links auf der Spur einordne aber nicht weit genug am Rand stehe?

// PUNKT 2: Ist das ein echter Grund das die Prüfung durchgefallen ist? Mir klingt das extrem nach irgendweinem Vorwand damit ich in 2 Wochen wieder kommen darf.

// PUNKT 3: Muss ich mir wirklich anhören wenn er meint das "sie nicht auf die Straße gehören für jemanden der schon 3 Jahre Fühereschein hat"

// PUNKT 4: Unterliegt man Tatsächlich der vollen Wilkür des Prüfers oder kann mein Fahrlehrer da Einspruch erheben.

Naja, sorry das ich jetzt damit nerve, davon bekomm ich den Schein auch nicht.
Aber mit Fahrtkosten 160€ fürn Gulli ... das is 2 mal volltanken.

Nach oben Nach unten
BlackMamba
..
..
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4096
Alter : 39
Ort : Hagen, NRW
Fahrzeug : Astra G Coupe "BlackMamba"
Anmeldedatum : 01.04.10

BeitragThema: Re: Stress mit Prüfer/ Fahrprüfung A    Mo Okt 11 2010, 19:50

Hi!

Also nerven tust Du ja schonmal nicht, keine Sorge! Kann Deinen Frust voll verstehen und würd mich auch hier erstmal aus"kotzen"...

Leider hab ich keine Ahnung vom Rechtlichen im Bereich der Fahrschule, aber Dein Fahrlehrer müsste sich doch da bestens auskennen. Vorallem wenn Du sagst er war auch völlig erstaunt.

Also was Deinen ersten Punkt angeht sage ich als Motorradfahrerin mal das es völliger Mist is was der da sagt. Wenn ich links abbiege dann steh ich auf der linken Spur im rechten Bereich, maximalst in der Mitte. Je nach Kurve will ich doch den bestmöglichsten Winkel fahren (auch Ideallinie genannt) und das kommt mir ja mal echt komisch vor das der Prüfer sowas als Grund anführt!

Zum zweiten Punkt find ich es ja schon komisch erst aufm Gelände was zu sagen. Muss nicht normal die Prüfung abgebrochen werden sobald der Fehler gemacht wird? Da kenn ich mich aber nicht so aus, auch das sollte Dein Fahrlehrer beantworten können... Damit auch direkt Punkt 4 eingeschlossen: Hast Du mit ihm schon drüber gesprochen? Wie sieht er denn das ganze?

Was so Sprüche angeht (3) da denk ich muss man leider schlucken weil man am kürzeren Hebel sitzt und ja kleine Brötchen backen sollte. Prüfer beleidigen bzw Wiederworte geben etc. kommt nie so gut. Spar Dir das ggf für hinterher Aber dennoch find ichs ganz schön unverschämt und hochnäsig wenns denn so gelaufen is, was ein Arsch...

Lange Rede gar kein Sinn, in JEDEM Fall kannst Du für das zweite mal (auf das es wohl leider hinausläuft) einen anderen Prüfer fordern bzw Dein Fahrlehrer kann und sollte das im Vorfeld auch klären. Und man muss Dir genau sagen können auf was Du verstärkt(er) zu achten hast...


Tut mir echt leid das zu hören, is echt mies sowas aber leider leider kommts oft vor und man is dem ganzen meist ausgeliefert... Wie gesagt argumentier mal mit der Ideallinie und dem Abbiegewinkel denn wenn er das so anprangert wie Du es schilderst wage ich zu behaupten der hat noch nie auf ner Karre gesessen und ist abgebogen...

Drücke Dir die Daumen fürs nächste mal! Berichte mal weiter...
LG Steffi

_________________
Wenn jemand zu Dir sagt... "die Zeit heilt alle Wunden!!!" ...hau ihm in die Fresse und sag: "Warte, iss gleich wieder gut."



Der liebe Gott hat einen Fehler gemacht: Er setzte der Intelligenz Grenzen, aber nicht der Dummheit!!!
Nach oben Nach unten
Der Gilb
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 285
Alter : 28
Ort : Bautzen
Fahrzeug : Opel Vectra B Caravan Sport 1.8
Anmeldedatum : 29.09.10

BeitragThema: Re: Stress mit Prüfer/ Fahrprüfung A    Mo Okt 11 2010, 20:51

Ja es war 100% so wie beschrieben. Wenn ich über rot gefahren wäre oder so wärs wenigstens voll meine Schuld ;)

Mein Fahrlehrer weis bescheid, er erkundigt sich nochmal ob das alles seine richtigkeit hatte, aber trotzdem wird die Prüfung als nicht bestanden stehen bleiben.


Laut Prüfprotokoll bin ich wegen Punkt 5 (Fehlerhaftes einordnen) durchgefallen. VIELEICHT stimmt es ja das nach irgendeiner sinnlosen Verordnung gilt das man sich ganz links einordnen muss (was auch super is wenn LKW´s entgegenkommen -.-).

Eigentlich wärs mir egal, ich meine mir bricht kein Zacken aus der Krone wennn ich nicht beim 1. mal bestehe, aber das verlorene halbe Monatsgehalt stinkt mich echt an. Als Student muss man für 160€ laaaaaange arbeiten ^^

Ich fands nur ziemlich arm von ihm das er meinte das ich nicht auf die Straße gehöre ...
Ist jetzt egal, Antrag auf einen anderen Prüfer hab ich gestellt und der Rest ergibt sich irgendwie
Nach oben Nach unten
Der Gilb
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 285
Alter : 28
Ort : Bautzen
Fahrzeug : Opel Vectra B Caravan Sport 1.8
Anmeldedatum : 29.09.10

BeitragThema: Re: Stress mit Prüfer/ Fahrprüfung A    So Nov 07 2010, 11:53

Bestanden
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 93
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Stress mit Prüfer/ Fahrprüfung A    So Nov 07 2010, 12:03

Na also, geht doch.

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
BlackMamba
..
..
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4096
Alter : 39
Ort : Hagen, NRW
Fahrzeug : Astra G Coupe "BlackMamba"
Anmeldedatum : 01.04.10

BeitragThema: Re: Stress mit Prüfer/ Fahrprüfung A    So Nov 07 2010, 21:28

Na da schau her, sehr schön!

Viel Ärger aber am Ende is alles gut..


Lief es denn diesmal "normal" ab? Erzähl doch mal...

Dann hoffen wir nun mal dass der Winter fix um is dass Du an Fahrpraxis kommst wa...

LG Steffi

_________________
Wenn jemand zu Dir sagt... "die Zeit heilt alle Wunden!!!" ...hau ihm in die Fresse und sag: "Warte, iss gleich wieder gut."



Der liebe Gott hat einen Fehler gemacht: Er setzte der Intelligenz Grenzen, aber nicht der Dummheit!!!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Stress mit Prüfer/ Fahrprüfung A    

Nach oben Nach unten
 
Stress mit Prüfer/ Fahrprüfung A
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: TÜV , Rechtliches & Kaufberatungen / Tip´s-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Kostenlosen Blog auf Blogieren