Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchen...FAQGästebuchAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Mein Vectra A 4x4 Turbo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25  Weiter
AutorNachricht
Gentleman
.
.


Männlich
Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 39
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Sport
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   So März 10 2013, 20:07

dragon1916 schrieb:
naja die gehen noch hoch und ist auch zu teuer




...gehen noch hoch,ja????Na gut das die Felgen überall zu kaufen gibt....
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   So März 10 2013, 20:21

nagut gingen doch nicht mehr hoch

hätte ich schon gedacht aber naja ...
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 47
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mo März 11 2013, 21:50

Patrick ist bestimmt auf Paketentzug. Felgen und Reifen wären ja 8 Stück wenns gut läuft.. Ist ja bald der 15. dann gehts wieder los bis zum 20. Sorry, ich konnts nicht lassen..

Mir haben die Steinmetz immer gut gefallen, ich hab nie wirklich verstanden warum du die schwarzen orgs gekauft hast. Die find ich eher unschön. Gut Papa steht auf vollorg. inklusive Schriften und Zierleisten etc. aber da kommt der eh niemehr hin..
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mo März 11 2013, 23:14

der wird schon nochmal original keine angst


die schwarzen originalfelgen hab ich gekauft weil ich die für 150€ bekommen hab

zu dem zeitpunkt waren sie frisch neu pulverbeschichtet und sehr gute reifen mit 6mm profil vorne wie hinten...

das war grund genug die zu kaufen



in der not gehen die auch noch ne saison wenn ich keine reifen bis dahin bekomme...


aber ich weiß nicht was du meinst mit 8 reifen

ich hab jetzt nur noch die originalen schwarzen...

alle anderen sind abgefahren
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   So März 17 2013, 01:43

so nach dem aufstehen werde ich heute mal das getriebeöl wechseln weil ich im kaltem zustand schaltprobleme hab

hab 2 liter castrol smx s bzw den nachfolger geholt


hoffentlich sind dann die kaltschaltprobleme weg

denn sobald der motor warm ist geht das getriebe sehr gut zu schalten...

kann also nur hoffen das es am öl liegt, hab zur zeit irgend ein no name öl drin 80w90 was aber noch vom vorbesitzer ist


ich hoffe ich komm gut an die einfüllschraube ran denn so wie ich das gesehn hab wird das wieder ein gefummel

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.


Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 45
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   So März 17 2013, 11:24

Habe im Vectra ein Vollsynthetik drinnen und das läßt sich butterweich schalten, Egal ob warm, oder kalt.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mo März 18 2013, 03:11

so hab den wechsel jetzt gemacht, war ja gar nicht mal so schwer. ladeluft verrohrung abbauen und dann kam man an den einfullstutzen gut ran

hab das getriebe 2 stunden "ausbluten" lassen und dann innerhalb einer stunde 2 liter getriebeöl nachgefüllt und das öl ist immer noch nicht auf höhe der kontrollschraube

laut internet 1,8liter bzw 2liter füllmenge bei frisch überholtem getriebe


also ich werde morgen nochma schauen an der kontrollschraube aber ich glaub nicht das sich da noch was tut ...

soll ich also noch mehr rein kippen ?


gruß Patrick
Nach oben Nach unten
let-vectra
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 862
Alter : 46
Ort : Region Hannover
Fahrzeug : Vectra Turbo
Anmeldedatum : 15.08.08

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mo März 18 2013, 09:11

laut Internet

1.8-2L ??

wenn es ratzekahl leer ist gehen da problemlos 2.8 rein.....
Du muss solange einfüllen bis es unten aus der Kontrollschraube rauskommt,
Schraube rein und dann noch 0,2l oben drauf
Nach oben Nach unten
http://let-vectra.blogspot.com/
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mo März 18 2013, 12:54

hier steht es eindeutig

http://www.vectraturbo.de/f28.html

hab auch nur 2 liter aus dem getriebe raus geholt...

aber werde jetzt natürlich noch einen liter bestellen zum nachfüllen
Nach oben Nach unten
let-vectra
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 862
Alter : 46
Ort : Region Hannover
Fahrzeug : Vectra Turbo
Anmeldedatum : 15.08.08

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mo März 18 2013, 23:27

da hat der Kai wohl nen Fehler gemacht
Nach oben Nach unten
http://let-vectra.blogspot.com/
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Di März 19 2013, 00:49

ja das hat er


aber was solls, passiert.


gezwungenermaßen muss ich jetzt halt mit zu wenig öl fahren aber zum glück nur einen tag und auch nur 5 km

hab nämlich heute einen termin bei opel zum Profi Check, also da wo man neue scheibenwischer bekommt


an mir sparen die sogar weil ich nur einen einzigen wischer hab



danach hol ich gleich noch ein liter getriebeöl und nix wie rein damit dann ist alles wieder bestens

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Di März 19 2013, 12:17

so alles erledigt...

getriebe schaltet wieder butterweich hatte schon angst das die synchronringe im eimer sind dann währe es rictig teuer geworden aber war zum glück nur das öl .

und beim opel service war ich auch noch...

scheibenwischer gabs 2 neue auch wenn ich nur ein einarmwischer hab

waren aber nur GM wischer. nix besonderes.


aber immerhin haben sie festgestellt das bei einem querlenker ne buchse ausgeschlagen ist,,, hatte ich zwar erst erneuert aber war wohl nicht grad die beste qualität , vielleicht lags aber auch am fahrstil


ansonsten hat der meister nur gemeint das er seit er dort arbeitet keinen vectra gesehen hat der in besserem zustand war ... und einen vectra turbo hat er auch seit der ausbildung nicht mehr gesehen gehabt


für tüv im juni muss also nur die buchse gemacht werden und dann kommt er ohne mucken durch


vorrausgestzt bis dahin kommt nicht noch irgendwas anderes aber ist ja eigentlich alles neu von daher




gruß Patrick
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 47
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mi März 20 2013, 20:57

Waren das nicht die achso tollen Mapco Buchsen oder waren das die Dinger aus Selbold?



Die Aussagen vom Meister gingen sicher runter wie ÖL, oder?Freud mich..
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mi März 20 2013, 22:18

waren die aus langenselbold, die buchse ansich ist auch nicht defekt,,, ich hab mir das heute angeschaut, das blech wo die buchse drin sitz ist ungefähr 3mm rausgerutscht aus dem querlenker, ich denke mal man kann die einfach wieder einpressen,

die mapco buchsen passen doch gar nicht rein also können die das nicht gewesen sein




ja ist schon schön sowas zu hören vom meister
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 47
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mi März 20 2013, 22:23

Ja stimmt die Mapcos waren ja zu groß. Ich bin nicht sicher ob das mit dem reinpressen lang hält. Bei einem Querlänker ging damals alles bösartig schwer. Raus und rein. Beim anderen eher leicht. Oben müssten aber noch welche mit neuen Lagern liegen..
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mi März 20 2013, 22:26

dann ist das jetzt der gewesen wo die buchse leicht rein ging

vielleicht vorher nass machen und wieder einpressen dann rostet die buchse fest


naja ich denk ich mach einen neuen querlenker fertig
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 47
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mi März 20 2013, 22:34

Anpunktenwürd ich bei nem Wagen der 250 läuft vorschlagen. Wobei festrosten auch was hat, nimm Batsäure, das geht schneller



Oben sollten noch welche sein mit neuen Lagern. Es sei denn die sind im 2000er.
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mi März 20 2013, 22:48

im 2000er sind komplett neue querlenker rein gekommen


anpunkten will ich aber auch nicht unbedingt weil man die ja nur schwer wieder ab bekommt obwohl so ein kleiner punkt ja nicht unbedingt schlimm sein sollte werds denk ich mal so machen




achso wegen neulich:
im fahrzeugschein steht höchstgeschwindigkeit 258 KMH

und auf meinen reifen steht ein W also alles im grünen bereich

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 47
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mi März 20 2013, 22:56

Die Winterreifen haben ein W? Egal...



Wenn ich nen Punkt auf dem Lenker seh leg ich dir die Kiste lahm.


Zuletzt von mozartschwarz am Mi März 20 2013, 22:57 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mi März 20 2013, 22:56

nein die sommer reifen,,, winterreifen sind fertig

im übrigen gelten auch für winterreifen sie gesetzlich vorgeschriebenen 1,6mm


jeder labert immer was von 4mm totaler schwachsinn

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 47
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mi März 20 2013, 23:21

Jo, aber nicht bei wirklichem Schnee etc. Unter 4mm verlieren die die Winterzulassung. Heißt du darfst die nur fahren wenn es nicht glatt ist durch Schnee, Eis und ähnliches...



Ich hoff du hast die Ironie beim Punkten erkannt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mi März 20 2013, 23:25

NEIN es ist GESETZLICH vorgeschrieben das man 1,6mm haben MUSS , egal wie viel Schee liegt

4mm sind eine empfehlung


nur in Österreich Tschechei sind 4mm Pflicht


kannst es gerne nachlesen
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 3226
Alter : 29
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mi März 20 2013, 23:42

dragon1916 schrieb:
NEIN es ist GESETZLICH vorgeschrieben das man 1,6mm haben MUSS , egal wie viel Schee liegt

4mm sind eine empfehlung


nur in Österreich Tschechei sind 4mm Pflicht


kannst es gerne nachlesen


genau so und nicht anders ^^ is genauso mit dem alter du kannst dir auch 15 jahre alte reifen drauf knallen denn solage die keine risse oder unter 1,6mm sind dafr dir keiner was und der tüver darf dich nur drauf aufmerksam machen das die reifen schon etwas alt sind aber mehr auch nicht wenn die io sind ^^ weil da gibs auch keine richtigen vorschriften nur nen empfohlendes maximal alter ^^

nur ich würde die garnicht soweit runter dudeln also auf die 1,6mm weil da kann im falle eines falles die versicherung dir nen strich durch die rechnung machen
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5420
Alter : 27
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Mi März 20 2013, 23:50

ne will ich auch nicht, ging nur darum weil der winter ja fast rum ist, warum also noch neue reifen kaufen wenn die alten noch 3mm haben ? und viel fahren tu ich ja auch nicht

für nächsten winter kauf ich mir dann neue ist klar, mir persönlich sind 3mm auch zu gefährlich wenn mal wirklich viel schnee liegt und so...

aber verboten ist es nicht, das wollte ich damit sagen
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.


Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 45
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Do März 21 2013, 00:11

Kannst ja mal mit 3mm Wintereifen bei Schnee, oder auch bei regen fahren, dann wirst du schon selber merken, warum bei denen dann 4mm Empfohlen werden.
Ich habe meine alten Wintereifen mit 3mmm Restprofil runter geschmissen und bin froh, das die vom Omega noch 6-7mm hatten.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mein Vectra A 4x4 Turbo   Heute um 08:41

Nach oben Nach unten
 
Mein Vectra A 4x4 Turbo
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 24 von 25Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Opelmodelle und User Cars bitte hier vorstellen :: Vectra, Signum-
Gehe zu:  
Ihr eigenes Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Seinen eigenen kostenlosen Blog erstellen