Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ascona C CC Old School

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter
AutorNachricht
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Di Feb 08 2011, 22:13

So die Kurbelwelle ist wieder zurück, sie hat null verschleiß ist Standardmass, auch das wuchten war kein Problem ohne Impulsscheibe.
Mußte nicht viel gemacht werden, der Motorenbauer war recht begeistert von der Welle, würde super rund laufen.

Das stimmt mich alles recht fröhlich, das der Rest auch nicht viel Verschleiß hat ;)





hier sieht man die Wuchtbohrungen:




Nur über die breite der Pleuellager bin ich mir noch nicht ganz sicher, laut eines Beitrags im LET Forum solls passen, auch sind die Lagerflächen alle 21mm hmmm schaun wir mal, wollte zum WE hin schon gerne anfangen.

MFG
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Sa Feb 12 2011, 17:37

so erst mal ein paar Vorbereitungen morgen gehts an das zusammenabuen :

Ölpumpe größeren Simmering:




fertig :


Letzter KW Lagerbock , sauber gemacht von Dichtmasse & co und mit WD40 eingeölt, weil der Fettlöser im Ultraschallbad wirklich alles entfernt, das rostet sonst wie sau !



Dann noch ein paar kleinigkeiten NW rad gereinigt :



Dann schwarz lackiert (natürlich nicht da wo der Riemen läuft, sowie das hintere Blech der ZR Abdeckung gelackt:



Auch eingetroffen KW rad für runde Zähne ;)

Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   So Feb 13 2011, 20:09

sooo heute in aller Ruhe zusammen gewürfelt:

Montagetisch ;)



Beim basteln links schon neue KW Lager eingelegt:



Alte Lager ganz viel Zeugs :



Lager, die breiteren 20,3mm passen ohne Probleme :



KW drin:



Letzter Lagerbock mit Dichtmasse eingesetzt:



Neue KW Schrauben:



Das selbe für die Pleuel:



KW Lager fest:



So fertig alles mit Öl eingesprüht:



Ölpumpe dran mit neuer Dichtung, zwar sagt man das man bei der Metalldichtung keine Dichtmasse braucht, habe sie aber außen hauchdünn eingestrichen zur Sicherheit;



WAPu dran ;)



Blech dran:



Wollte dann den neuen Ölkühlerflansch befestigen, ist die neue Version wo die Leitungen mit Hohlschrauben fest gemacht werden, naja was gut ist dieser Adapter ist gut 2cm flacher, also past es noch besser mit dem Ölfilter.
Was schlecht ist die Hohlschraube vom alten Adapter zum befstigen des flansches past natürlich nicht, also muß die auch noch neu her, wenn es die gibt mal schaun.




Das war es schon, bis nächste Woche sollte Ölwanne & Dichtung da sein ....

Dann wird es erst mal eine Weile nicht viel geben, der Block ist ja so weit fertig, fehlen ja nur noch Anbauteile. Weil der Kopf zum bearbeiten geht, denke mal ende März ist er dann wieder da, sowie Teile zum Pulvern wie Motorhalter & co.

achso wer jetzt fragt wegen Kolbenringe, da habe ich lange überlegt, mir ging es jetzt nicht um die Kosten.
Aber wir haben die geprüft sowie Kolbenspiel und hohnbild, das ist alles im Top Zustand, da kann man sich die 120€ + Hohnen (damit sich die neuen gut einschleifen) sparen.
Soll ja sowieo nicht ewig so bleiben, Pläne für Phase2 sind schon da

MFG
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 93
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   So Feb 13 2011, 20:31

AsciFan schrieb:

Soll ja sowieo nicht ewig so bleiben, Pläne für Phase2 sind schon da

MFG

Dafür das es nicht ewig so bleiben soll betreibst du aber ein riesen Aufwand. Finde ich Klasse.

Ich schätze aber mal das du trotzdem ewig Ruhe hast.

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   So Feb 13 2011, 20:41

naja ich gehe von 2-3 Jahre aus die ich so fahren werde, also 6-10tkm, da sollte nicht viel hops gehen.Dann mal die Teile alle sammeln, ich möchte ja noch immer den Originalblock verwenden, eben wegen der Motornummer der 1.8er drauf und den nicht vorhanden Loch für den OT geber.Der wird eben aufgebohrt + andere Pleuel & Kolben, soll alles etwas Drehzahlfester weden .
MFG
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Sa Feb 19 2011, 20:45

Ölwanne & Dichtung noch nicht da.....

naja die Hohlschraube habe ich, mal zum Vergleich (links normal, mitte für neuen Adapter und ganz rechts für alten Adapter)


Drangeschraubt ;)



Mal umgedreht und einen neuen 16D Filter drangeschraubt, habe davon noch duzende, leider sind die gut ~1-2cm länger als die normalen. Aber als staubschutz reicht er ;) Richtiger kürzerer Filter kommt wenn alles soweit fertig ist.


Mal den neuen Kopf zum testen Montiert. Dabei fest gestellt das die Hülsen am Block doch etwas ausgelutscht sind, werde die auch neu machen.



so mehr wird es dieses WE auch nicht geben, werde erst mal am blauen Ascona etwas arbeiten TÜV ist im März, mal schaun ob es auch so easy klapt wie letztes mal ;)

MFG
Nach oben Nach unten
Ascona C CC gls
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5
Alter : 26
Ort : Ilbesheim
Fahrzeug : Opel Ascona c cc Gls 1,8
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Di Feb 22 2011, 19:58

toller ascona ich ahb ein ascona c cc gls 1,8 in weiss wollte mal wiesen ob ich ohne großen aufwand die sitze tauschen kann gegen astra oder corsa oder vectra sitze ich will ihn in einem jahr herrichten aber ich finde kann teile amatruenbrett oder so
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Di Feb 22 2011, 20:03

wenn deiner nach bj84 ist sollten die sitze Passen, die konsolen also das was unter dem Sitz geschraubt ist kann man aber meistens sonst tauschen.

MFG
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Fr Feb 25 2011, 19:43

So da ich morgen unterwegs bin habe ich heute noch etwas gebastelt, Sonntag muß ich den blauen mal anfangen, ist sowieso nicht mehr viel zu tun ;)

XEV Dichtung:



endlich die neue Ölwanne:



Saugrohr:



Hier mal die Stellen die man mit Dichtmasse noch bestreichen sollte:




Blech druff:



Saugrohr druff:



Wanne druff:




MFG
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 93
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Fr Feb 25 2011, 19:52



So soll das sein, Klasse.

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13141
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Fr Feb 25 2011, 23:54


wie immer saubere arbeit...
echt nen geiler thread...

:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   So Feb 27 2011, 20:24

so ein paar Kleinigkeiten:

Ich hatte mal den Motor mit gebrauchten / alten Teilen zusammen gesteckt, weil ich gerne eine Stütze für die Weber basteln wollte, original am XE ist wohl auch so etwas vorhanden ? Diese habe ich umgebastelt, sie dient als anschlug damit die Weber nicht so weit nach unten können und ggf. die Brücke reisst.



Hier die XE original Stütze, oben eingeschnitten und umgebogen (geht sonst gerade) später natürlich verschweißt:



So sieht es dann aus ohne Puffer:





Mit Puffer. das sind die aus der Haube, muß aber noch schaun ob ich es nicht breiter mache und sie Mittig stütze, ist alles noch nicht final ;)



Hülsen neu gekommen:



Geschenk vom Club zum Geburtstag, muß nur mal schaun das der Glanz etwas wech kommt .



dat wars wieder...
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13141
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   So Feb 27 2011, 21:48


na...
du wohnst wohl auch in deine halle ???

ich würde ein profil über die ganze breit eunter die gaser machen , also mittig stützen... :daumenhoch:

feine sache...weiter machen

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   So Feb 27 2011, 22:09

ne wohnen nicht wirklich
Wochenende ist bastelzeit, ich habe ja den großen Vorteil nur knap ~7km von der Halle wech zu wohnen, also wenn ich Bock hätte könnte ich jeden Abend da hängen, gibt aber nicht so viel zu tun

Jetzt heist es erst mal warten auf den Kopf, muß jetzt alles durchsprechen den dann da hin schicken, mal schaun ob der vor ende März fertig wird, dann gehts ruck Zuck und wenn es sein muß auch unter der Woche.

Teile fehle nur ein paar Kleinigkeiten, bin mal gespannt ob dann alles so weit läuft.

MFG
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Sa Apr 02 2011, 19:02

tata kein Aprilscherz teile sind vom Pulverer da ...

Denke wenn der Motor drin ist wird das eine oder andere noch gemacht ;)

[IMG][/IMG]







den rest werde ich beim zusammenbau dann montieren, mal schaun denke mitte April sollte der Kopf auch da sein.

MFG
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13141
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   So Apr 03 2011, 21:50


na das sieht doch gut aus...

:daumenhoch:

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Dr.Risse
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3683
Alter : 45
Ort : Oberweser
Fahrzeug :
Corsa C Steinmetz
Ascona C
Corsa D OPC
Anmeldedatum : 18.05.09

BeitragThema: :-)   So Apr 03 2011, 23:15

saubere arbeit

die stützen für die vergaser kannste weg lassen, die ist unsinniger quatsch!!!!!!!!!!!!!


gruß dr. risse
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Mo Apr 04 2011, 20:00

naja so hart würde ich es nicht sagen ;)
Natürlich sind brüche der Ansaugbrücke eher selten auf normaler Straße, nur ist es nicht wirklich jetzt ein Aufwand das zu bauen, wenn man da jetzt so gut dran kommt.

Sehe da auch etwas den Vorteil das durch die Schwingelemente mit Federn nicht immer so ein zug drauf ist, ist ja nun mal Physik das die da leicht nach unten kippen können.


Nach oben Nach unten
Dr.Risse
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3683
Alter : 45
Ort : Oberweser
Fahrzeug :
Corsa C Steinmetz
Ascona C
Corsa D OPC
Anmeldedatum : 18.05.09

BeitragThema: :-)   Mo Apr 04 2011, 22:43

ich habe noch nie jemanden sagen hören, das seine ansaugbrücke gebrochen ist, ausser die haben irgendwelche billigbrücken aus japan oder selbst gebastelte.

wenn die schwingelemente ordnungsgemäß zusammen geschraubt sind, hängt da weder was nach oben noch nach unten und der name sagt es bereits, SCHWINGELEMENTE. die vergaser müssen gleichmäßig nach oben und nach unten schwingen können.

gesehen habe ich in den letzten gut 20 jahren noch nie jemanden, der vergaserstützen unter die vergaser gebaut hat .


gruß dr. risse
Nach oben Nach unten
Opel-boy
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1672
Alter : 38
Ort : Stolk
Fahrzeug : Opel Kadett E & Astra F
Anmeldedatum : 29.05.09

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Mo Apr 04 2011, 22:48

Hab schon Risse brücken gesehen die gebrochen sind an der verschraubung. Dbilas brücken hatten sowas nicht. waren 2 stück die das hatten.
Nach oben Nach unten
Dr.Risse
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3683
Alter : 45
Ort : Oberweser
Fahrzeug :
Corsa C Steinmetz
Ascona C
Corsa D OPC
Anmeldedatum : 18.05.09

BeitragThema: :-)   Mo Apr 04 2011, 23:01

das liegt aber oft daran,das die leute meistens ( nicht immer ) kein gefühl beim anschrauben der muttern haben, sprich die andonnern ohne ende oder die auflagefläche nicht richtig plan anliegt und schief angedonnert wird. das hält keine ansaugbrücke bei den verschraubungen auf dauer aus.


gruß dr. risse
Nach oben Nach unten
Opel-boy
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1672
Alter : 38
Ort : Stolk
Fahrzeug : Opel Kadett E & Astra F
Anmeldedatum : 29.05.09

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Mo Apr 04 2011, 23:23

Joa war beim anbauen nicht dabei aber dumm sind die nicht gewesen. Kann nur sagen was ich selber erlebt habe. Ich selber hab keine stützen etc an meinen Vergasern.
Nach oben Nach unten
Dr.Risse
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3683
Alter : 45
Ort : Oberweser
Fahrzeug :
Corsa C Steinmetz
Ascona C
Corsa D OPC
Anmeldedatum : 18.05.09

BeitragThema: :-)   Mo Apr 04 2011, 23:31

jeder kann fehler machen und wenn eine ansaugbrücke sehr oft an und abgeschraubt wird, weil manche ja als was neues probieren, werden die dann auch nicht besser von.

man müßte ganz genau wissen wie das passieren konnte das die gerissen sind, bevor man gleich sagt die waren scheisse. braucht ja z.b. nur ein frostschaden haben, da auf der höhe des ersten zylinder in manchen ansaugbrücken kühlwasser durch läuft. ich habe auch schon erlebt, das leute ihren motor durch die gegend geschleppt haben und die den unter anderem an der ansaugbrücke hoch gehoben haben. die brauchen sich z.b. auch nicht wundern, wenn die dadurch einen weg bekommen kann.

gruß dr. risse
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Di Apr 05 2011, 19:41

joa schaun wir mal schaden wird es wohl nicht, soll aj auch mehr ein endanschlag sein und nicht die Gaser hochdrücken.

Nenn es bastelei ;)
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   Do Apr 14 2011, 18:01

So Kopf ist fertig , wird so denke ich im laufe der nächsten Woche eintreffen , muß erst mal Geld morgen überweisen :daumenhoch:

Wenn es dann klapt kann ich am Osterwochenende langsam den Motor zusammen bauen, einbauen noch nicht da mir noch ein paar Sachen fehlen und ich auch noch keinen Goldesel habe ;)

Aber erst mal Bilder vom bearbeiter:

serienkanal :


bearbeitet :





sicht durch Ansaugbrücke die angepast wurde.
Dazu muß ich sagen das die Brücke nicht gerade der Knaller war, sie war nicht 100% plan kippelte also auf den Kopf, sowie hat der Vorbesitzer sie nicht gerade toll bearbeitet Kanal nach unten erweitert statt nach oben... :we:
Aber der mir die gemacht hat hat es ganz gut gerettet





Dichtungen wurden auch schon als Vorlagen angepast, so das ich mir anhand dieser immer neue basteln kann ;)
Ventilsitze wurden auch nach außen gelegt und innenraus schmal gefräst.

Kopf wurde nicht geplant eben wegen der Verdichtungen durch den Kolben, möchte erst mal die 10,5:1 testen , sollte aber mit der 296er Welle und 40er reichen.

Bin gespant was auf den Prüfstand dann raus kommt, ist ja noch Luft da zum tunen ;)
Aber muß ja auch alles bezahlbar sein, wenn ich jetzt schon zusammen rechne wird mir doch etwas übel

MFG

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ascona C CC Old School   

Nach oben Nach unten
 
Ascona C CC Old School
Nach oben 
Seite 4 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Umbauberichte der User , Reparaturanleitungen und Erfahrungsberichte :: Umbauten und Projekte der User-
Gehe zu:  
Forum kostenlos erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Kostenlosen Blog auf Blogieren