Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Achsmanschette

Nach unten 
AutorNachricht
Sumibad
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 371
Alter : 33
Ort : Rostock
Fahrzeug : Opel Astra f Caravan 2,5 V6
Anmeldedatum : 21.09.09

BeitragThema: Achsmanschette   Sa Mai 15 2010, 14:10

Moin weiß nicht ob es schon mal jemand hatte aber ich habe Probleme mit den Achsmanschetten .
Da ich ja den c25 xe drinn habe mit f25 getriebe und 5 Loch radaufhängung habe ich natürlich auch Die Antriebswellen verbaut.
dadurch das sie leicht größer sind und noch verstärkt durch die tieferlegung haben die Achsen einen extremen winkel und die achsmanschette reibt zwischen den einzelnen Wellen der manschette . So nun meine Frage welche möglichkeit habe ich da ?
ich werde ihn wieder etwas hör schrauben aber damit ist es ja nicht getan gibt es da kürzere die dan weiter auseinande rgezogen werden ? Wie schaut es mit diesen neuen Manschetten aus aus Kunststoff oder so ? sind die gut ?

Schon mal einer diese Klebe manschetten gehabt sollen ja gut sein hat damit einer erfahrung ?
Nach oben Nach unten
Dr.Risse
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3683
Alter : 45
Ort : Oberweser
Fahrzeug :
Corsa C Steinmetz
Ascona C
Corsa D OPC
Anmeldedatum : 18.05.09

BeitragThema: :-)   Sa Mai 15 2010, 15:18

du kannst es auch so machen wie ich und jedes jahr eine neue achsmanschette verbauen, da meine selten länger als eine saison lang halten.

gruß dr. risse
Nach oben Nach unten
Sumibad
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 371
Alter : 33
Ort : Rostock
Fahrzeug : Opel Astra f Caravan 2,5 V6
Anmeldedatum : 21.09.09

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Sa Mai 15 2010, 15:35

hm ist das die lösung. hm
Nach oben Nach unten
Kamikaze
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 40
Alter : 34
Ort : Riesa
Fahrzeug : Opel Vectra A V6
Anmeldedatum : 30.04.10

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Sa Mai 15 2010, 19:36

Ist keine schöne Lösung aber ich muß es auch so machen !!!
Nach oben Nach unten
Sumibad
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 371
Alter : 33
Ort : Rostock
Fahrzeug : Opel Astra f Caravan 2,5 V6
Anmeldedatum : 21.09.09

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Sa Mai 15 2010, 19:56

hm ist doch ffuck ich fahr einfahc ohne den können sie nicht kaput gehen dickes smilie schmeiß weg

und was haltet ihr von diesen klebe manschetten
Nach oben Nach unten
Opelmaus
-
-
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6394
Ort : 31303 Burgdorf
Fahrzeug : Astra F
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Sa Mai 15 2010, 22:32

Also das Problem scheinen viele zu haben ..

Auch Dennis mit seinem Asci ...Fakt ist wer sein Auto so tief legt das die Manchetten so aneinander reiben das sie kaputt gehen ...muß wohl damit leben sie mindestens 1 mal Jährlich zu tauschen

Was die klebe Dinger betrifft so könnte ich mir vorstellen das Du da zwangsläufig auch das gleiche Problem mit hast

Aber vielleicht hat hier jemand schon solche verbaut und kann etwas dzau sagen

Grüße die Opelmaus

_________________
Ein Mann ist immer nur so gut wie die Frau die hinter ihm steht

Nach oben Nach unten
Sumibad
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 371
Alter : 33
Ort : Rostock
Fahrzeug : Opel Astra f Caravan 2,5 V6
Anmeldedatum : 21.09.09

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Sa Mai 15 2010, 23:02

ja zwangsläufig ja aber die kosten ersparnis wäre extrem
Nach oben Nach unten
Dr.Risse
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3683
Alter : 45
Ort : Oberweser
Fahrzeug :
Corsa C Steinmetz
Ascona C
Corsa D OPC
Anmeldedatum : 18.05.09

BeitragThema: :-)   So Mai 16 2010, 01:05

eine achsmanschette plus fett kostet 13 euro. das wären dann bei zwei antriebswellen 26 euro im jahr. wo sind da dann große kosten ein zu sparen?

das sind pfennigartikel.

gruß dr. risse
Nach oben Nach unten
Sumibad
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 371
Alter : 33
Ort : Rostock
Fahrzeug : Opel Astra f Caravan 2,5 V6
Anmeldedatum : 21.09.09

BeitragThema: Re: Achsmanschette   So Mai 16 2010, 11:17

einbauen davon rede ich ich wohne in der stadt und habe hier nicht die möglichkeiten vor einem neubau eine antriebswelle auszubauen bei meinen eltern im haus ja aber hier n nicht
Nach oben Nach unten
coupejenne
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie


Männlich
Anzahl der Beiträge : 17
Alter : 32
Ort : Freiburg
Fahrzeug : Astra G Coupe 1,8-16V X18XE1
Astra F-GT 1,8
Anmeldedatum : 04.05.10

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Di Jun 01 2010, 20:35

Servus, es gibt auch universal manschetten, die man dann auf die richtige länge kürzen muss, versuch doch mal die, vielleicht haben die ne andere bauform, damit die nichtmehr scheuern und wenn du die möglichkeit hast sie mit nem spreizer zu montieren ist das auch fast kein stress mehr...

gruß coupejenne
Nach oben Nach unten
http://www.oc-flash-team.npage.de
Sumibad
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 371
Alter : 33
Ort : Rostock
Fahrzeug : Opel Astra f Caravan 2,5 V6
Anmeldedatum : 21.09.09

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Di Jun 01 2010, 21:55

was ist den ein spreizer ?
Nach oben Nach unten
QP
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2083
Alter : 34
Ort : Stralsund
Fahrzeug : Vectra A 2,0 8V, Vectra A 2,5 V6 24V, Alfa Romeo 156 V6 2,5 24V

Anmeldedatum : 28.07.08

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Mi Jun 02 2010, 00:10

Mal vom Spreizer abgesehen...

Ne Manschette kannst du auf jedem Aldi-Parkplatz wechseln...also du kennst doch sicher einen in Rostock dessen Garage, oder wenigstens den Platz davor, du mal 2 Stunden beanspruchen kannst/darfst.

Klar ist das ne Drecksarbeit, aber nix schlimmes.


gruß QP
Nach oben Nach unten
http://www.cruisin-society.de
Corry
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 872
Alter : 29
Ort : Stralsund
Fahrzeug : Polo 86c,Yamaha R6,CBR 900
Anmeldedatum : 23.08.08

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Mi Jun 02 2010, 18:18

Ähm...probiere mal eine geteilte Antribeswelle aus dem Vectra A zu bekommen. Die haben nochmal ein Kreuzgelenk ziemlich in der Mitte.wollte ich für meinen astra auch besorgen,kam ich nur nicht mehr zu. Bei mir war sogar das problem,dass die Manschette ab und an runtergerutscht ist. Das Problem ist durch die andere Welle nicht zu 100% gelöst,aber es hilft schonmal ne ganze Ecke...diese extreme Belastung geht schließlich nur nicht auf deine Manschetten,sondern auch auf die Gelenke. Und kaum einer kann sich da nach jeder Saison neue einbauen....
Nach oben Nach unten
QP
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2083
Alter : 34
Ort : Stralsund
Fahrzeug : Vectra A 2,0 8V, Vectra A 2,5 V6 24V, Alfa Romeo 156 V6 2,5 24V

Anmeldedatum : 28.07.08

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Mi Jun 02 2010, 18:21

Ich kenne diese Wellen vom Calibra her, obs die im Vectra auch gab weiß ich nicht, aber im Calibra wird man fündig.

Gute idee Corry!!!


gruß QP
Nach oben Nach unten
http://www.cruisin-society.de
Corry
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 872
Alter : 29
Ort : Stralsund
Fahrzeug : Polo 86c,Yamaha R6,CBR 900
Anmeldedatum : 23.08.08

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Mi Jun 02 2010, 18:27

Mir war so als würde es die nur im Vectra geben,und nicht im Cali :scratch: da bin ich mir jetzt ganz und gar nicht mehr sicher...
Nach oben Nach unten
QP
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2083
Alter : 34
Ort : Stralsund
Fahrzeug : Vectra A 2,0 8V, Vectra A 2,5 V6 24V, Alfa Romeo 156 V6 2,5 24V

Anmeldedatum : 28.07.08

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Mi Jun 02 2010, 18:34

Also Senkbusch hat sone Welle drin...da hatte ich mich noch total gewundert...kannte ich nich dickes smilie

Die ist da auch Serie drin und nicht von seinem Vectra oder so...die Welle hab nämlich ich schmeiß weg


kein Plan, aber wir haben doch genug Calibrafahrer hier...irgendwer weiß das sicher.


gruß QP
Nach oben Nach unten
http://www.cruisin-society.de
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 92
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Mi Jun 02 2010, 18:41

Ich meine nur der normale 2 Liter Calibra hat keine geteilte Welle. 16V, V6 und Turbo haben auf jeden Fall geteilte Wellen. Ob der XEV geteilte hat weiß ich jetzt nicht.
Bei meinen letzten beiden Schlachtungen (V6 und 16V) hatte beide auf jeden Fall geteilte Wellen.

Die beiden Astras (C18XE und C20XE) hatten beide keine.

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
Corry
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 872
Alter : 29
Ort : Stralsund
Fahrzeug : Polo 86c,Yamaha R6,CBR 900
Anmeldedatum : 23.08.08

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Mi Jun 02 2010, 21:33

@QP: Ich weiß,dass jetzt der Vectra A V6 diese Welle drin hat. Hab eben mit Nico telefoniert,und der hat diese,Serienmäßig,verbaut.
Nach oben Nach unten
Sumibad
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 371
Alter : 33
Ort : Rostock
Fahrzeug : Opel Astra f Caravan 2,5 V6
Anmeldedatum : 21.09.09

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Do Jun 03 2010, 12:53

diese hier ?


Zuletzt von Sumibad am Do Jun 03 2010, 13:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 92
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Do Jun 03 2010, 13:27

Ja die sieht nach V6 aus wegen 3 Schrauben.

Die hier ist von einem Cali 16V, gerade fotografiert:




_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
Sumibad
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 371
Alter : 33
Ort : Rostock
Fahrzeug : Opel Astra f Caravan 2,5 V6
Anmeldedatum : 21.09.09

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Do Jun 03 2010, 13:31

denn habe ich schon so eine drinn :-) aber auf nem parkplatz wechseln, ich weiß nicht muss doch alles ausbauen vorne schon aleine um das blöde ding ausgebaut zubekommen.

na ja nun ist auto erst mal in der werkstatt wegen vertsellteller vorne tauschen die anderen bewegen sich keinen cm mehr und KW hat mir alles kostenlos ausgetauscht :-)
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 92
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Do Jun 03 2010, 13:45

Sumibad schrieb:
denn habe ich schon so eine drinn :-) aber auf nem parkplatz wechseln, ich weiß nicht muss doch alles ausbauen vorne schon aleine um das blöde ding ausgebaut zubekommen.

na ja nun ist auto erst mal in der werkstatt wegen vertsellteller vorne tauschen die anderen bewegen sich keinen cm mehr und KW hat mir alles kostenlos ausgetauscht :-)

Was wird in der Werkstatt getauscht?

Die Welle muss aber nicht komplett raus. Es reicht wenn du den Spurstangenkopf (mit Abzieher), den Querlenker am Federbein und die vordere große Mutter löst. Falls du es alleine machst mache ich immer den Stabi mit lose dann ist es einfacher den Querlenker runterzudrücken um den Kopf aus der Nabe rauszuziehen.
Dann kannst du die Manschette wechseln. Den Sägering spreizen, Kopf abziehen und gut ist.

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
Sumibad
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 371
Alter : 33
Ort : Rostock
Fahrzeug : Opel Astra f Caravan 2,5 V6
Anmeldedatum : 21.09.09

BeitragThema: Re: Achsmanschette   Do Jun 03 2010, 13:57

in der werkstatt wird der verstellring für das gewindefahrwerk getauscht also wo die ferder gleichzeitig drauf liegt .
180 € kostet der spaß mit Achsvermessung .
Die Teller hab ich Von KW neu kostenlos bekommen.

Ich hab es erst selber probiert in einer selbsthilfewerkstatt hier IN HRO ich hatte alles ab muste nur noch Spurstangenkopf usw lösen ja da bei hat es seinen abzieher zerrissen ja damit hatte sich die sache dann erledigt.
wieder alles zusammengebaut.
Aber das muss gemacht werden da das Auto zu tief liegt also ich hab von der gsilippe zur straße knappe 3 cm - 4 cm und beim volleinschlag Schleift es
Die anderen Teller sind totall im Arsch und die sicherungs madenschrauben defekt und durhc lenken und fahren geht er immer tiefer aber das lag am vorbesitzer der hat da die teller etwas vermurkst
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Achsmanschette   

Nach oben Nach unten
 
Achsmanschette
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: TÜV , Rechtliches & Kaufberatungen / Tip´s-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen Blog haben