Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9 ... 16  Weiter
AutorNachricht
Big Calibra
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 181
Alter : 25
Ort : 33330 Gütersloh
Fahrzeug : Opel Calibra 2.0 ( C20NE )
Opel Corsa b GSi 1.6 ( X16XE )
Anmeldedatum : 28.12.09

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 09 2010, 19:44

Also die Felgen sind mal richtig geil

Passen zum Astra G der Wagen is sowieso Hamma

Nach oben Nach unten
Omegafreak
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 1526
Alter : 37
Ort : Offleben
Fahrzeug : Opel Omega B Caravan
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 09 2010, 22:39

Also ich find den auch mal richtig geil. Falls ich den Omega mal verkaufen sollte kommt mir danach auch so einer ins Haus ^^ Schaut echt klasse aus. Weiter so
Nach oben Nach unten
http://www.unser-omegab.de.tl
BlackMamba
..
..


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4096
Alter : 38
Ort : Hagen, NRW
Fahrzeug : Astra G Coupe "BlackMamba"
Anmeldedatum : 01.04.10

BeitragThema: Böser Blick 15.05.10   So Mai 16 2010, 13:51

Tjaaaaaaa...

Wo fang ich an? Vielleicht mit nem ??

Anfangs sah das alles noch ganz viel versprechend aus und ich fands toll, aber heute im Hellen kam irgendwie die Ernüchterung und mein Kollege der die Vorarbeiten zum Lacken heute beginnt hat mir dolle nen Vogel gezeigt

Er sagt ich krieg das wohl so niemals eingetragen weil zu spitz an den Kanten, mal abgesehen davon das es wohl alles zu locker is und da kein Spachtel drauf halten wird und insgesamt die Linie nich stimmt und das Blech zu dünn wäre und und und und und... Ich hab doch null Plan was nun stimmt und welchen Anspruch die Werkstatt hat!

Man siehts auf den Bildern nich so gut, oder mein ungeschulte Auge siehts nicht so gut, wie auch immer...

Hier paar Bilder, und ich bin schon schwer begeistert für Mittwoch wenn die Karre dann zum Lacker kommt und der wirklich nen Anfall kriegt wie man mir sagt. Weil erstmal bestimmt alles neu gemacht werden muss und dazu alles länger und schwieriger wird weil keine Originalform mehr da is.. Ich hoffe das stimmt alles nicht und es is so toll wie ich es bis zur Kritik fand!
Ich könnt so , warum kann eiglich sobald es mit mir zu tun hat alles immer nur schief gehen? Wär ja auch zu schön gewesen wenn eine spontane Hilfe mal geklappt hätt, hätte ich hören sollen und direkt ne Fachwerkstatt ran lassen oder jemanden wie Dennis...? War doch so dankbar fürs Angebot ohne riesen Kosten und fands toll.
Hätt ich mal Blenden draufgeklebt und gut wärs, aber neeeee...

Bilder:


Kann auf Dauer schwer werden so ne Haube


Anfangs sah es ja noch ganz gut aus irgendwie...


Von weitem gehts vllt auch noch aber was nutz das wenns so stimmt mit der Kritik


Fahrerseite geht auch noch, die Spitze am Kotflügel liegt an und so und die Flucht passt...


ABER die andere Seite, da hebt sich die Spitze und alles wackelt rum sagt er...


Ach ich weiß auch grad nich, hab die Schnauze völligst voll und würds am liebsten schmeißen, das wird doch nun n Fass ohne Boden an Kosten weil die Werkstatt erst noch wunders wie Karosseriearbeit machen muss oder Dabei war ich gestern Abend noch so zuversichtlich und happy, aber heut im hellen und halt nach den Worten... Ich mag nemmer...

_________________
Wenn jemand zu Dir sagt... "die Zeit heilt alle Wunden!!!" ...hau ihm in die Fresse und sag: "Warte, iss gleich wieder gut."



Der liebe Gott hat einen Fehler gemacht: Er setzte der Intelligenz Grenzen, aber nicht der Dummheit!!!


Zuletzt von BlackMamba am Do Apr 05 2012, 13:02 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Big Calibra
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 181
Alter : 25
Ort : 33330 Gütersloh
Fahrzeug : Opel Calibra 2.0 ( C20NE )
Opel Corsa b GSi 1.6 ( X16XE )
Anmeldedatum : 28.12.09

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 14:08

Entschuldigung !
Aber es sieht doch ganz ordentlich aus ok über die Schweißnaht kann man sich streiten !
Aber Wieso ist das Blech zu dünn ? Gut die Kanten sind halt ein weing Spitz aber das kann man ja noch etwas Runder machen .
Und warum wird der Spachtel nicht halten was fürn Quatsch .
Nach oben Nach unten
BlackMamba
..
..


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4096
Alter : 38
Ort : Hagen, NRW
Fahrzeug : Astra G Coupe "BlackMamba"
Anmeldedatum : 01.04.10

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 14:13

Big Calibra schrieb:
Und warum wird der Spachtel nicht halten was fürn Quatsch .

Weil man das Blech an der Kotflügelspitze gut 2cm hoch und runterwackeln kann...

Hab wenig Ahnung davon aber was mir grad gesagt wurd beim Auto übergeben war halt taugt nix und mal eben husch husch dranbraten und man sieht was bei rauskommt...

_________________
Wenn jemand zu Dir sagt... "die Zeit heilt alle Wunden!!!" ...hau ihm in die Fresse und sag: "Warte, iss gleich wieder gut."



Der liebe Gott hat einen Fehler gemacht: Er setzte der Intelligenz Grenzen, aber nicht der Dummheit!!!
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5368
Alter : 34
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Omega B 3.2 V6, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 14:18

MMh, tut mir leid für dich, aber verstehen tu ich das soweit auch nicht ganz...

Warum sollte das links zu locker sein?

Aber ich kann mir schon vorstellen warum sich das teilweise lockert und warum die Spitze links sich hebt...

Wenn ich mich recht entsinne, streicht dennis nach fast jedem Schweißpunkt die Wärme aus dem Metall um zu vermeiden dass es sich verformt, hebt oder sonst was. Außerdem haben wir die Schweißnaht erst glatt geschliffen bevor die "metallblende" zwischen Haube und Kotflügel voneinander getrennt wurde, denn das glattschleifen bringt auch nochma genug Wärme ins Metall...

Sollte das nicht auch vorher verzinnt werden? Oder nur Spachtel?

Aber eins steht fest, es hätte gut ausgesehen...aber nicht den Kopf hängenlassen, das wird bestimmt wieder
Nach oben Nach unten
http://www.astraracer.de
Big Calibra
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 181
Alter : 25
Ort : 33330 Gütersloh
Fahrzeug : Opel Calibra 2.0 ( C20NE )
Opel Corsa b GSi 1.6 ( X16XE )
Anmeldedatum : 28.12.09

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 14:22

Mach dich nicht Verrückt sonst fährste mal nach dennis !
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5368
Alter : 34
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Omega B 3.2 V6, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 14:26

Aber fakt is eins, wenn die Spitze wackelt, dann bricht die doch bestimmt bald ab, oder? Is der Spachtel denn schon irgendwie eingefallen, oder sieht man sonst noch was?
Nach oben Nach unten
http://www.astraracer.de
BlackMamba
..
..


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4096
Alter : 38
Ort : Hagen, NRW
Fahrzeug : Astra G Coupe "BlackMamba"
Anmeldedatum : 01.04.10

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 14:29

Is ja noch nix gespachtelt, alles noch krumm und schief und nur so ne Versiegelung drauf (das rote Zeugs...).
Das muss die Lackwerkstatt dann ab Mittwoch als Vorarbeit machen, aber Kollege meint halt da hält nix drauf wenn es so wackelt. An abbrechen mag ich gar nicht denken, die muss irgendwie noch runter auf das Scheinwerferglas, nur wie
So würd man sich auch sonstwas aufschneiden weils so scharf is und drüberhängt, das würd kein Tüv eintragen... Null Plan was man da machen kann außer nochma neu...

_________________
Wenn jemand zu Dir sagt... "die Zeit heilt alle Wunden!!!" ...hau ihm in die Fresse und sag: "Warte, iss gleich wieder gut."



Der liebe Gott hat einen Fehler gemacht: Er setzte der Intelligenz Grenzen, aber nicht der Dummheit!!!


Zuletzt von BlackMamba am Mo Aug 09 2010, 21:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
mibo
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 2939
Alter : 34
Ort : Rostock
Fahrzeug : Opel Zafira A OPC
Opel Vectra b 2.2 16V
Opel Corsa b 2.0 8V
Anmeldedatum : 13.10.09

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 14:38

also die schweißnaht (punkte) sehn schon bissl komisch aus find ich..

ich punkte sowas immer komplett zu bis nixmehr zu sehn ist...
dann von unten noch paar punkte und fertig..

alles verzinnen und schick is..

natürlich immer schön abkühlen lassen..

aber wenn das so wackelt wie du sagst würd
ich mir den weg zum lackierer sparen
und bissl dünn sieht das blech auch aus..
1,5mm sollten vollkomm reichen
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5368
Alter : 34
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Omega B 3.2 V6, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 14:39

Das is echt ne gute Frage, waren das fertige Bleche?

Um das ding auf den Scheinwerfer zu kriegen bleibt wohl kaum ne andere Wahl, als Scheinwerfer raus und runterdengeln, gegebenenfalls mit ner Flex die ganze Geschichte noch ma leicht entschärfen...

Wenns dann abbricht dann hätte es eh nicht lang gehalten, und am Ende ärgert es dich mehr wenns dann vorher noch lackiert wurde, aber vielleicht kanns dein Lacker ja noch irgendwie retten...

Ach scheiße....ich hoffe nur dass du für so ne Arbeit kein Geld bezahlt hast...
Nach oben Nach unten
http://www.astraracer.de
mibo
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 2939
Alter : 34
Ort : Rostock
Fahrzeug : Opel Zafira A OPC
Opel Vectra b 2.2 16V
Opel Corsa b 2.0 8V
Anmeldedatum : 13.10.09

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 14:41

achja und bevor man da irgendwo schweißt
macht man die stellen metallisch blank und läßt
die farbe da nich drauf

so kann sich das garnich richtig verbinden und läßt
sich auch scheiße schweißen
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5368
Alter : 34
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Omega B 3.2 V6, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 14:46

Und was auch wichtig is, das die zu verschweißenden Kanten schräg angefast werden damit sich das Schweißgut auch wo rein setzen kann um ne Verbindung zu erzeugen, und ich behaupte dass das nicht gemacht wurde, sondern nur an den Kantenoberflächen gepunktet wurde...das würde das wackeln erklären, denn so kans nicht halten...
Nach oben Nach unten
http://www.astraracer.de
BlackMamba
..
..


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4096
Alter : 38
Ort : Hagen, NRW
Fahrzeug : Astra G Coupe "BlackMamba"
Anmeldedatum : 01.04.10

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 14:55

Das erste Bild is ja nur so von mittendrin, am Ende sah es glaub so aus bevor die Farbe kam:



Und bevor er geschweißt hat hat er nen cm den Lack / die Farbe weggeschliffen.


Nee Roschi waren keine fertigen Bleche, irgend ein großes Blech wo 2 Stücke abgeschnitten wurden und los gings. Und nee, hab nix bezahlt Deshalb wars ja so praktisch als es hieß komm mach ich dir mal eben...

Tjo mal sehen, der Lacker is Karosseriewerkstatt und Lackiererei in einem, die werden wohl noch Spaß haben vorher...

Ich kann da nun eh nix mehr machen, weder abreißen noch besser, vllt is es ja auch doch nich so tragisch und die können was retten, ich hab keinen Plan. Und hier und da vorbeikommen is halt auch der Zeitfaktor das Problem gewesen. Ach is nun gegessen und eh egal, werds ja mitte der Woche sehen. Problem wird nur sein die Originalform is ja nun auch weg wenn es denn neu gemacht werden muss, seh mich schon neue Kotis und Haube suchen

:we: :we:

_________________
Wenn jemand zu Dir sagt... "die Zeit heilt alle Wunden!!!" ...hau ihm in die Fresse und sag: "Warte, iss gleich wieder gut."



Der liebe Gott hat einen Fehler gemacht: Er setzte der Intelligenz Grenzen, aber nicht der Dummheit!!!
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5368
Alter : 34
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Omega B 3.2 V6, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 15:00

Irgendwie siehts komisch aus, als wenns gar nicht richtig verschweißt wäre, mmmh, auf jeden Fall drücke ich dir die Daumen das die am Mittwoch kompetenter sind und das Ganze retten können...wäre sonst echt schade
Nach oben Nach unten
http://www.astraracer.de
Big Calibra
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 181
Alter : 25
Ort : 33330 Gütersloh
Fahrzeug : Opel Calibra 2.0 ( C20NE )
Opel Corsa b GSi 1.6 ( X16XE )
Anmeldedatum : 28.12.09

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 15:14

Aber guckt mal wie es bei denn es aussieht !









Ok das is jetzt nicht aus blech aber ich finde es so auch nicht schlecht !
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5368
Alter : 34
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Omega B 3.2 V6, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 15:58

Ja, oder so



Aber was hat das jetzt mit dem Problem zu tun?
Nach oben Nach unten
http://www.astraracer.de
Big Calibra
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 181
Alter : 25
Ort : 33330 Gütersloh
Fahrzeug : Opel Calibra 2.0 ( C20NE )
Opel Corsa b GSi 1.6 ( X16XE )
Anmeldedatum : 28.12.09

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 16:14

nein eig nicht das problem is noch da !
ich will ihr neu ideen geben
Nach oben Nach unten
BlackMamba
..
..


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4096
Alter : 38
Ort : Hagen, NRW
Fahrzeug : Astra G Coupe "BlackMamba"
Anmeldedatum : 01.04.10

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 18:35

Ich möcht ja gar keine neuen Ideen, habe das Thema schon durchdacht und muss soweit es meinen Möglichkeiten entspricht handeln:
- Der TÜV hier trägt mir nix ein was über die üblichen Klebe-Blenden gehen würde, denn ich habe KEINE AngelEyes
und
- ich hab in der Nähe nunmal keinen der es anders macht / kann als so wies halt nun grad aussieht...

_________________
Wenn jemand zu Dir sagt... "die Zeit heilt alle Wunden!!!" ...hau ihm in die Fresse und sag: "Warte, iss gleich wieder gut."



Der liebe Gott hat einen Fehler gemacht: Er setzte der Intelligenz Grenzen, aber nicht der Dummheit!!!
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5368
Alter : 34
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Omega B 3.2 V6, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   So Mai 16 2010, 19:10

Sollte ja kein Vorwurf sein... Selbst wenn die Optik ne andere gewesen wäre, so wäre dennoch das gleiche Problem wahrscheinlich...ich find sowas voll scheiße wenn es nur so husch husch gemacht wird und man dann selbst dannach nur probleme hat...bin gespannt auf mittwoch was dabei rauskommt...
Nach oben Nach unten
http://www.astraracer.de
Dennis i500
...
...


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13063
Alter : 36
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   Di Mai 18 2010, 00:03

.

so steffi...
leider finde ich es sehr schade was ich hier lesen muß...
das thema werkstatt hatte ich die letzten 2 wochen zur genüge , was genug deppen verpfuschen...

und da kommt eben wieder das "hui hui" ...

"gut ding will weile haben" !!! iss eben so....

nun gut , nu isses so...
wenn die lacker nun noch karosserie machen , dann werden die da schon noch was retten...
vielleicht hier und da noch nen vernünftigen schweißpunkt setzen und vorallem ... ordentlich zinn , da kommt dann schon gut stabilität rein...

vorher eben nun erstmal gut ausrichten und dann scheinwerfer raus , haube zu so das man haube und kotflügle in einem stück zinnt...
dann bekommt man die form wieder das beide oberflächen dann wieder passen...

nun gut , wir werden sehn...
ich drück dir die daumen...


.

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
BlackMamba
..
..


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4096
Alter : 38
Ort : Hagen, NRW
Fahrzeug : Astra G Coupe "BlackMamba"
Anmeldedatum : 01.04.10

BeitragThema: 15.05.2010 - Ab zum Lacker   Mi Mai 19 2010, 19:33



Es ist vollbracht, auseinander gerupft wie ein Hühnchen is die Mamba vor ein paar Minuten zur Werkstatt gerollt und nun kanns nur noch besser werden


Zu meiner großen Erleichterung sagte der Karosseriemensch im O-Ton: "Achwas, das is doch gar nich so tragisch, das kriegen wir schon hin!"

Die Fahrerseite befand er sogar als "richtig gut hingekriegt" und die Kotflügelspitze bekam den Titel "jo hier bissl beiarbeiten aber das dürfte schon gehen..." Ich soll mir keinen Kopf machen
Die verzinnen das nun schön und ich hoffe dann is alles wirklich kein Problem



Boah bin ich erleichtert... Und mein Kollege hat doch n bissl dumm geschaut, wir erinnern uns an "Der jagd dich vom Hof wenn er das sieht, die reißen dir den ganzen gefuschten Rotz wieder ab!!!" Schön das er sich das erste mal seit ich ihn kenn geirrt hat, man (bzw Frau) wird da ja schon erschüttert in seiner (ihrer) Gutgläubigkeit wa...

Nun aber noch ein paar kleine Bildchen von der "Reise", auf gehts...




Das Opelzeichen und die Chromleiste ham wir sozusagen noch weggecleant. Hab nicht ein Teil am Auto was chromähnlich is, daher war mir die schon immer ein Dorn im Auge. Wech damit, is ja schließlich ne BLACK Mamba...



Tjo, Griffe, Leisten, Schweller, aaaalles ab, wie es sich gehört...

Dummerweise kam dann noch was nettes vom Vorbesitzer zum Vorschein:

Da hats wohl mal nach nem Rempler oder so ne neue Stossi gegeben und der Rest wurd so gelassen. Naja, nich gravierend, bissl ausdrücken und U-Schutz drauf, da unterhalb wird ja meist eh nich gelackt

Tjo und dann noch was gemeines: Tztztz, Schrauber unter sich


Und ich bzw die Schlange muss es ausbaden... Nich nett das *g*


Naaaaaja... Nach 3 Nächten wo ich deswegen echt mies geschlafen hab schaut es ja nun endlich wieder nach Licht am Tunnelende aus!
Voraussichtlich wirds ca. um den 7./8./9. Juni was mit Rückkehr, dank der Feiertage haben die zwischendurch bissl langes WE und so, aber nunja, auf die paar Tage kommts nu auch nemmer an. Dann wird alles vorsichtig abgeholt und drangebaut, bis dahin

Wenn denn nun mal endlich die Sonne raus käm wär das Moppedfahren auch net ganz so schlimm, aber ...

Tjo, soviel zum aktuellen Stand,

LG Steffi

_________________
Wenn jemand zu Dir sagt... "die Zeit heilt alle Wunden!!!" ...hau ihm in die Fresse und sag: "Warte, iss gleich wieder gut."



Der liebe Gott hat einen Fehler gemacht: Er setzte der Intelligenz Grenzen, aber nicht der Dummheit!!!


Zuletzt von BlackMamba am Do Apr 05 2012, 13:10 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
MW86
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 4216
Alter : 30
Ort : Halle
Fahrzeug : Opel
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   Mi Mai 19 2010, 19:52

Hmm naja klingt ja ganz passabel wenn die da noch was retten können ohne neu anzufangen...kleine frage am rande (muss einfach sein sorry... dickes smilie ) wieso lässte die löcher von der seitenleiste nich gleich verschließen? (oder hab ich das überlesen?)...sieht einfach nur geil aus...grade am WE wieder gesehn an nem G CC...einfach nur schön...
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5368
Alter : 34
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Omega B 3.2 V6, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   Mi Mai 19 2010, 20:04

Seh ich da etwa vergrößerte Löcher im Kotflügel oder täuscht das?
Nach oben Nach unten
http://www.astraracer.de
mibo
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 2939
Alter : 34
Ort : Rostock
Fahrzeug : Opel Zafira A OPC
Opel Vectra b 2.2 16V
Opel Corsa b 2.0 8V
Anmeldedatum : 13.10.09

BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   Mi Mai 19 2010, 20:19

glaub täuscht ;)

wird der komplett neu gelackt ?
wenn ja wieder schwarz oder ?^^
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)   Heute um 10:10

Nach oben Nach unten
 
Neuaufbau BlackMamba No. II - mein Aufbautagebuch - Lack-Aufbereitung 2013 ;o)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9 ... 16  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Umbauberichte der User , Reparaturanleitungen und Erfahrungsberichte :: Umbauten und Projekte der User-
Gehe zu:  
Forumieren.com | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Kostenlosen Blog auf Blogieren