Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 MV6 Projekt

Nach unten 
AutorNachricht
andi_rc36
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 30
Ort : Unterschöneberg
Fahrzeug : Vectra B X20XEV
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: MV6 Projekt   Di Nov 03 2009, 17:09

Hi Leute,
bei mir steht in nächster Zeit ein Projekt an.
Zusammen mit einem guten Kumpel hab ich vor einen X30XE in einen Omega (derzeit ein X20XEV) zu verpflanzen. Da das unser erster Motortausch ist werden sicherlich noch einige knifflige fragen auf uns zukommen.
Nun meine ersten:
Was fordert der TÜV für so einen umbau, einige Sachen sind uns klar, zB. Bremsanlage und Fahrwerk. Wie sieht es mit dem Getriebe, bzw. der Übersetzung aus?
Welche Abnahmegebühren fallen in etwas für so ein Projekt an?

Vielen Dank schonmal im Voraus für die sicher nützlichen antworten.

Gruß Andi
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5369
Alter : 36
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Insignia A 2.0 BiTurbo, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Di Nov 03 2009, 20:18

Also prinzipiell glaube ich, dass dem Tüv egal is was für ein Getriebe an dem Motor hängt.

Der X20XEV ist ja ein Euro4 Motor, der X30XE auch, daher gibt es ja schon ma keine Probleme für eine Eintragung, die gäbe es nur wenn sich die Abgasnorm verschlechtern würde, aber der Omega wurde doch glaub ich auch in Serie mit dem 3 Liter gebaut...

Was das aber kostet, weiß ich nicht, is sicher abhängig vom TÜVer
Nach oben Nach unten
http://www.opel-club-nordhessen.de
omegator_123
Profi-Scheunen-Tuner
Profi-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 410
Alter : 32
Ort : 16928 Pritzwalk
Fahrzeug : Vectra b Caravan
Skoda superb 1,9 TDI :-)
Omega B Caravan 2.0 16V/ Gas
Anmeldedatum : 06.04.09

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Di Nov 03 2009, 21:08

Ja Roschi hat recht es gibt den Omega MV6 als serie
aber wie er glaube ich nich das der TÜV dich fragen wird was du für ein Getriebe fährst
aber am besten is du fährst mal zu deinem Tüver schnackst mal ne runde mit ihm
und was er so von dem vorhaben hält und was ihr so beachten müsst
is immer besser der Tüv weis vorher was bevor man so reinplatzt


mfg Steven
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Di Nov 03 2009, 21:31

roschi ich muß dich verbessern,der x30xe hat max ne d3 norm.
und andi,ihr könnt nicht das getriebe und diffi vom 2 ltr nehmen.
für nen kurzen sprint reichts und dann knallt´s,weil das nicht dafür ausgelegt ist.
ich habe auch noch einen x20xev stehen und wollte meinen opamatik auf schalter umbauen,
habe mich bei mehreren leuten umgehorcht,inkl. dem FOH,und alle meinten das selbe.
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5369
Alter : 36
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Insignia A 2.0 BiTurbo, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Di Nov 03 2009, 21:43

Turbosonne schrieb:
roschi ich muß dich verbessern,der x30xe hat max ne d3 norm.

Entspricht d3 nicht euro4?
Nach oben Nach unten
http://www.opel-club-nordhessen.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Di Nov 03 2009, 22:09

unsere zwei haben sogar nur euro 2,und mehr geht auch nicht mit nachrüsten,
habe mich da auch schon erkundigt.
es sind am ende zwar nur pfennige,aber auch die kann man liegen haben.
und andi noch mal zu dir,am besten wäre es,wenn du einen mv6 zum schlachten hättest,weil du fast alles brauchst,auch den auspuff.
und wenn du dir die ganzen teile zukaufen willst,kommste am nde mit einem kompletten mv6
besser weg.
Nach oben Nach unten
sgtsaad
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 111
Alter : 31
Ort : 34621 Frielendorf
Fahrzeug : Tigra-A in Teilen :D
Vectra- B X30XE
Anmeldedatum : 18.12.08

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Di Nov 03 2009, 22:11

Roschi schrieb:


Entspricht d3 nicht euro4?

Nein entspricht ungefähr euro2
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5369
Alter : 36
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Insignia A 2.0 BiTurbo, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Di Nov 03 2009, 22:14

Ok, aber was entpricht dann Euro4 für ner Norm?

Mal davon abgesehen siehst du nun dass du den Umbau ohne sorgen tätigen kannst, da der Motor sogar serienmäßig in dem Omega gelaufen ist, das sollte eine Eintragung nicht kompliziert machen.
Nach oben Nach unten
http://www.opel-club-nordhessen.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Di Nov 03 2009, 22:23

für ne euro 4 mußte dann den 3,2ltr verbauen.
und der eintragung steht generell nichts im weg.
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13184
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3l V6 Turbo ,
Opel Signum 1,9 CDTI
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Di Nov 03 2009, 22:31

.

hi...
zu andis frage...
also da gebe ich rene (turbosonne) recht , bei so nem umbau ist nen kompletter schlachter am sinnvollsten...

ihr braucht motor mit kabelbaum und stg (klar ) und anbauteilen , passendes getriebe (r28) , eventuell hinterachsdifferential , tacho , bordcomputer (falls erwünscht) , bremsen , fahrwerk , andere räder , auspuffanlage + beide kats + halter ,und sicher kleinkrams der mir jetzt nicht einfällt..

da es euer erster motorumbau ist , muß ich sagen habt ihr euch ganz schön was vorgenommen...weil der v6 und anbauteile den motorraum extrem eng machen und ausfüllen...


zur abgasnorm...da könnte schon das erste große problem liegen , da der x30xe ein d3 motor ist ...
was eine rückrüstung wäre und das nicht mehr eintragungsfähig ist (legal)


zu rene kurz: der mv6 (x30xe) ist ein D3 motor...
wurde aber als euro 2 (abgasschlüssel 25) ausgeliefert weil die d3 abgasnorm erst später rauskam...

da mußt du nur zu opel gehn und nen schreiben holen was die d3 norm bestätigt...
die zulassungsstelle schreibt es dann um zu d3 (abgasschlüssel 30)



wie auch schon geschrieben wurde...fahrt mal mit ner großen liste was ihr vor habt zu nem fähigem tüver und setzt euch mit ihm mal in ruhe hin...

das hauptproblem was ich sehe ist die abgasnorm...

gruß dennis

.

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6


Zuletzt von Dennis i500 am Mi Nov 04 2009, 21:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
andi_rc36
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 30
Ort : Unterschöneberg
Fahrzeug : Vectra B X20XEV
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Mi Nov 04 2009, 08:09

Also schonmal danke für die vielen Antworten.
Noch ein paar Hintergrundinfos zu unserem Vorhaben:
Dass wir vieles vom MV6 brauchen war uns klar, deshalb stand eig. von vornerein fest, dass wir nen ganzen MV6 kaufen werden.
Wir haben auch schon was passendes gefunden, die Teile sind in ordentlichem Zustand und durch nen Getriebeschaden wäre er ziemlich erschwinglich.

Soweit ich weiß müssten der X20XEV und der X30XE die gleiche Abgasnorm haben.

Welche Schaltgetriebe sind eigentlich in dem 2 und im 3 Liter verbaut?

gruß Andi
Nach oben Nach unten
Opel-boy
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1672
Alter : 39
Ort : Stolk
Fahrzeug : Opel Kadett E & Astra F
Anmeldedatum : 29.05.09

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Mi Nov 04 2009, 08:26

Also beim Omega B waren im 2,0 8V (X20SE 115PS) R25 Getriebe.
2,0 16V (X20XEV 136PS) R25 Getriebe
2,2 16V (Y22XE 142PS) R25 Getriebe
2,2 16V (Z22XE 142PS) R25 Getriebe
2,5 24V (X25XE 170PS) R25 Getriebe
2,6 24V (Y26SE 180PS) R25 Getriebe
3,0 24V (X30XE 211PS) R28 Getriebe
3,2 24V (Y32SE 218PS) R30 Getriebe

Alles zumindest was serie im Omega war.
Nach oben Nach unten
andi_rc36
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 30
Ort : Unterschöneberg
Fahrzeug : Vectra B X20XEV
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Mi Nov 04 2009, 08:43

Das R25 sollte ja dann für ca 250Nm Drehmoment ausgelegt sein und die 20Nm mehr die ein MV6 hat, reißen die e wirklich raus, dass ich unbedingt ein anderes Getriebe brauche?
In meinem Vectra fahre ich auch ein F18 bei Leistungsgesteigertem Motor und das hält problemlos.
Nach oben Nach unten
MW86
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4217
Alter : 32
Ort : Halle
Fahrzeug : Opel
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Mi Nov 04 2009, 09:00

Tja im endeffekt bleibt dir nur es zu probieren oder gleich auf nummer sicher zu gehn und das größere zu nehmen...

Ma nebenbei:

2.0i 16V X20XEV R4-DOHC 1998 cm³ 100 kW/136 PS 185 Nm

2.5i 24V X25XE V6-DOHC 2498 cm³ 125 kW/170 PS 227 Nm

2.6i 24V Y26SE V6-DOHC 2597 cm³ 132 kW/180 PS 240 Nm

3.0i 24V X30XE V6-DOHC 2962 cm³ 155 kW/211 PS 270 Nm

Also bei dem Unterschied werden die bei Opel sich schon was bei gedacht haben da en anderes Getriebe zu verbauen...
Nach oben Nach unten
andi_rc36
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 30
Ort : Unterschöneberg
Fahrzeug : Vectra B X20XEV
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Mi Nov 04 2009, 10:35

ich denke wir werden erstmal das R25 verbauen, da es sowieso übrig ist. Wenn es hält ists gut, wenn nicht, muss hinterher nochmal umgebaut werden.

Mal nebenbei, was fürn getriebe hat eig. der 2,5 Diesel ?
Nach oben Nach unten
MW86
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4217
Alter : 32
Ort : Halle
Fahrzeug : Opel
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Mi Nov 04 2009, 11:27

Wenns en Schalter is dann ebenfalls das R25...
Nach oben Nach unten
andi_rc36
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 30
Ort : Unterschöneberg
Fahrzeug : Vectra B X20XEV
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Mi Nov 04 2009, 11:39

Also wenn das R25 mit den 300Nm des 2,5DTI klarkommt dann sollte es doch die 270Nm des MV6 auch verkraften, oder?
Nach oben Nach unten
MW86
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4217
Alter : 32
Ort : Halle
Fahrzeug : Opel
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Mi Nov 04 2009, 11:41

Bleibt dabei...probiers aus...dann wirstes sehn, wobei die Frage schon is warum Opel beim Y22DTH mit 280NM en R30 verbaut hat und nich mehr das R25 oder R28...
Nach oben Nach unten
andi_rc36
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 30
Ort : Unterschöneberg
Fahrzeug : Vectra B X20XEV
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Mi Nov 04 2009, 11:54

naja, muss man glaub ich nicht verstehen
Nach oben Nach unten
Opel-boy
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1672
Alter : 39
Ort : Stolk
Fahrzeug : Opel Kadett E & Astra F
Anmeldedatum : 29.05.09

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Mi Nov 04 2009, 13:01

Das R25 hält auch 300nm aus das hält.
Nach oben Nach unten
andi_rc36
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 30
Ort : Unterschöneberg
Fahrzeug : Vectra B X20XEV
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   Mi Nov 04 2009, 18:04

Das ist doch mal ne erfreuliche Nachricht
Nach oben Nach unten
umbri
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 47
Alter : 38
Ort : Mörfelden-Walldorf
Fahrzeug : Opel Corsa C Sport 1,2
Opel Omega B Sport II 3,0
Anmeldedatum : 06.10.13

BeitragThema: Re: MV6 Projekt   So Nov 17 2013, 19:07

gibt´s hier Neuigkeiten?

Was ist aus den Umbauabsichten geworden???
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: MV6 Projekt   

Nach oben Nach unten
 
MV6 Projekt
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Umbauberichte der User , Reparaturanleitungen und Erfahrungsberichte :: Umbauten und Projekte der User-
Gehe zu:  
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren