Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchen...FAQGästebuchAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wie ich zu meinem Veci kam und alles angefangen hat ;-)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
DrumMajor
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 162
Alter : 29
Ort : Sehnde
Fahrzeug : Kadett E GSI Cabrio
Vectra B Caravan
Anmeldedatum : 07.10.09

BeitragThema: Wie ich zu meinem Veci kam und alles angefangen hat ;-)   Fr Okt 09 2009, 15:41

Hallösschen,

nach dem ich hier wirklich super aufgenommen wurde will ich auch ein wenig mehr über mich erzählen und natürlich auch erzählen wie alles angefangen hat.

18 jahre alt wahr ich als ich ohne führerschein zu meiner damaliegen freundin gefahren bin mit nem 50ger roller,und daher das es echt sau kahlt wahr und ziemlich glat kann man sich vorstellen was passiert ist habe den roller gegen ein schild gesetzt mein knie verdreht so das mein Kreutzban zerfezt wahr also nicht gerissen wie beim fussball spieler oder so naja also ab unters messer und das gleich zwei mal nun ja so wie sich rausgestellt hatt ist die op dann doch nicht so erfolgreich verlaufen also für mein leben gestraft darf eine tetichkeit ausüben wo ich viel sitze und wenig stehe und nur schwer heben mit mechanischer hilfe dabei hatte ich meine lehre schon in der tasche die ich aber auf grund dessen abrechen durfte

nun ja natürlich eine anzeige wegen fahren ohne führerschein und versicherungsschutz bekommen die aber fallen gelassen wurde da ich ja gestraft genug bin also hies es erstmal neu laufen lernen schwimmen lernen und und und nun ja aber daher das ich nicht ohne etwas zum schrauben kann ist mir ein gefallen das mein daddy ja noch einen opel kadett e caravan hat 1,4i den ich dann auch bekommen habe mit der auflage nicht zu fahren polieren sauber machen und und und ok aber nicht fahren hehe

naja der caravan wahr eigentlich ganz schön dazu hatte er kein rost ausser am rechten schweller ne kleine blase mehr aber wirklich nicht nun ja aber ich wollte dann ein fliesheck also nen 1,8i kadett e-cc karosse schrott aber motor 1a den gekauft für 150 euro und geschlachtet ne karosse aus dunkeldeutschland geholt für 90 euro ohne rost den caravan in der zwischenzeit verkauft mir nen zwei lieter besorgt und gsi ausstatung und und und und und also angefangen mit kabelbaum reinziehen und und und tiefer härter breiter aber daher das ich vom motoreinbauen und so keine ahnung hatte und immer noch nicht wirklich habe und ich mich auf meinen daddy nicht mehr verlassen habe ist mir die lust daran verloren keiner konnte mir wirklich helfen

nun ja dann mit nem kumpel los gezogen der sich ein auto kaufen wollte es sollte nicht irgenteins sein es sollte nen opel sein hehe er selber ist fialienleiter bei der shell dort kurz angehalten und ein Vectra A 2,0i lachte mich an gleich gefragt was er kosten soll kurze zeit später kam der besitzer und meinte tüv hat er nicht mehr der motor ist top und er leuft 200 hundert isses deiner ich eingewilligt und mitgenommen

meinem bruder hat das fieber der opel schrauberei auch gepackt nur nen kadett e zu finden der wirklich kaum rost hat und es sich noch lohnt aufzubauen ist leider schwer und wird immer schwieriger nun ja ich ihm also meinen kadett verkauft und mir den vectra zurecht gemacht

kurze zeit später habe ich jemanden kennen gelernt der auch einen opel vectra a hat aber einen V6 mit 170 Ps nun ja der hatt sich aber nach zeiten einen getriebe schaden zugefügt und stand und stand und keiner wollte ihm das geld geben was er haben wollte da er ihn los werden mußte er selbst ist dann umgestiegen auf audi 2,8 liter und ich hatte für meine vectra noch ATS Cup Felgen ET 28 die er umbedingt haben wollte für seinen winter polo also was habe ich gemacht ihm die alus gegeben im tausch gegen den V6 nach dem er eingewilligt hat was nach langer überlegung dann auch passiert ist habe ich ihn abgeholt nun steht er in der halle und mein vectra wird gerade geschlachtet das aber nur weil ich für zwei autos keinen platz habe und das nötige kleingeld sowieso nicht.

gleichzeitig kann ich euch heut abend ein paar bilder von den ganzen autos mit reinsetzen ;-)



Joar das solls gewesen sein hehe

Gruß daniel
Nach oben Nach unten
Astratuner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner


Männlich
Anzahl der Beiträge : 1791
Alter : 26
Ort : Bautzen
Fahrzeug : Ehemals:
Astra F 1.4 8V
Astra F GSI 2.0 8V
Astra G 1.8 16V
Astra G 1.6 8V

Aktuell:
Astra H Caravan 2.0T
Anmeldedatum : 11.04.09

BeitragThema: Re: Wie ich zu meinem Veci kam und alles angefangen hat ;-)   Fr Okt 09 2009, 18:26

muss sagen das klingt ja nich schlecht.
bin auf die bilder gespannt.
Nach oben Nach unten
DrumMajor
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 162
Alter : 29
Ort : Sehnde
Fahrzeug : Kadett E GSI Cabrio
Vectra B Caravan
Anmeldedatum : 07.10.09

BeitragThema: vectra   Fr Okt 09 2009, 19:40

so wie alles angefangen hat habe ich beschrieben nun die bilder hehe

schön der reie nach natürlich hehe

opel Kadett-E Caravan 1,4

opel Kadett-E 1,8i


opel Kadett-E 1,4er karosse wie ich sie bokjommen habe und was ich draus gemacht habe hätte nur noch gelackt werden müssen und motor rein ;-)




Vectra A 2,0i wie ich ihn bekommen habe und was ich draus gemacht habe







opel vectra A V6




so das solls gewesen sein hehe
Nach oben Nach unten
Roschi
Ehrenmoderator
Ehrenmoderator


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5368
Alter : 34
Ort : da wo ich wohne
Fahrzeug : Astra G Coupe 2.0 Turbo, Omega B 3.2 V6, Kadett C Limo 1.2S

Anmeldedatum : 01.08.08

BeitragThema: Re: Wie ich zu meinem Veci kam und alles angefangen hat ;-)   Di Okt 13 2009, 23:07

naja bin ja ma auf weiteres so gespannt was du so treibst
Nach oben Nach unten
http://www.astraracer.de
DrumMajor
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 162
Alter : 29
Ort : Sehnde
Fahrzeug : Kadett E GSI Cabrio
Vectra B Caravan
Anmeldedatum : 07.10.09

BeitragThema: wie alles angefangen hat   Mi Okt 14 2009, 11:56

nun ja erstmal wird wohl nichts passieren muß meinen alten erstmal wegbekommen der steht mir dezent im weg hehe

naja und an dem v6 wird erstmal das getriebe gemacht das ist nähmlich im A***h naja und dann muß er neu abgedichtet werden wollte mal nen ölwechsel machen aber die wanne süffelt ohne ende also erstmal alles neu abdichten und dann schauen wir mal was die anderen sachen so sagen.


Aber sehr hilfreich währe wenn mir so manche mal ihre v6 zeigen würden weil ich würde meinen gerne tieferlegen aber weiß nicht wie viel bzw kann ich mir nur schlecht vorstellen wie es nachher rüber kommt es sollen dann auch Borbett 9*16 rauf

Gruß Daniel
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wie ich zu meinem Veci kam und alles angefangen hat ;-)   Heute um 14:33

Nach oben Nach unten
 
Wie ich zu meinem Veci kam und alles angefangen hat ;-)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Opelmodelle und User Cars bitte hier vorstellen :: Vectra, Signum-
Gehe zu:  
Forumieren | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Seinen eigenen kostenlosen Blog erstellen