Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wasserverlust Omega B x3xe...

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: Wasserverlust Omega B x3xe...   Sa Aug 27 2016, 08:01

...habe leider ein aktuelles Anliegen;habe vor kurzem den Motor aufwendig revidieren lassen,es kamen sehr viele Neuteile da rein und eine Menge Geld floss.Unter anderem hat er auch Metallzylinderkopdichtungen (aus England vom Händler gekauft) erhalten.Nu ist es so,dass er,wenn er Temperatur bekommt,am Übergang zum Getriebe hin Wasser verliert.Nachträglich wurde dann von der Wasserbrücke die Dichtungen beim FOA neu gekauft und gesetzt.Die Arbeiten wurden von einem Opel-Gesellen durchgeführt.Er verliert immer noch Wasser;der Geselle hat nu "in Sack gehauen" und hat keine Lust mehr am Motor zu arbeiten;kann es sein,dass der Vogel die Zylinderkopschrauben nicht korrekt angezogen hat,und wenn dem so wäre,dann müßte der Motor doch nicht nur am hinteren Bereich Wasser verlieren,oder???Die Anzugsdrehmomente sind gleich wie beim 2,6 und 3,2 , da tut sich nichts.
Nach oben Nach unten
Cazador
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6506
Alter : 38
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Insignia A 2.0 CDTi
Astra J 1.4T
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Wasserverlust Omega B x3xe...   Sa Aug 27 2016, 12:24

Ohaaa. Kann dir jetzt so nichts sagen per Fehrndiagnose sowieso schlecht. Aber vielleicht können Dennisi500 oder Chris1980 etwas helfen.
Die schrauben oft genug an den 6Zyl. rum.
Gruß Sven

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: Re: Wasserverlust Omega B x3xe...   Sa Aug 27 2016, 22:48

...aber so bitter es ist,da die Brücke neu abgedichtet wurde und die Schläuche hinten alle bestens sind , bleibt mir wohl nicht anderes übrig als die Köpfe noch mal runter zu nehmen , heißt wieder neue Kopfschrauben u.s.w .Diesmal mache ich es aber selber ... mal schaun,ob die Köpfe plan sind oder , ob er mich besch.... hat , da der Onkel dafür noch extra Geld haben wollte und auch bekommen hat , bietet sich dann jetzt noch der tausch des Benzindruckreglers auf einstellbar mit an,der fehlte mir noch.Ist ja nicht so viel arbeit am V6.....
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Wasserverlust Omega B x3xe...   Mo Aug 29 2016, 21:24

hi du...
natürlich ist eine ferndiagnose immer so eine sache...


aber , ist der wasserverlust "NUR" hinten ? hast du es mal abhängig vom stand des autos (winkel) gemacht ?


könnte auch sein , dass das themostatgehäuse nicht dicht ist und das wasser auf dem block zwischen den köpfen hinter läuft...


auch kann es sein , das er die hohlschrauben der wasserbrücke zu stark angezogen hat , würde bedeuten das der sitz der dichtungen sich verdrückt/verformt und das zur undichtigkeit führt...


also bevor du die köpfe wieder runter machst , würde ich dennoch erst einmal das checken...
auch trotzdem nochmal alle schläuche da hinten checken...auch das hkv (heizkreisregelventil) ...

auch kann es sein , dass das wasserrohr was hinten an den block geschraubt ist undicht ist...



p.s.: ich habe noch einen nagelneuen einstellbaren benzindruckregler liegen...
bei interesse...sag bescheid...


gruß dennis

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: Re: Wasserverlust Omega B x3xe...   Di Aug 30 2016, 03:00

Heisa;tatsächlich steht er tiefer mit der Ahk als mit dem Grill;ich werde mal den Brummer hochbocken und dann mal schaun wo die Suppe hin geht.Bin interessiert an dem Druckregler,lass' mir bitte ein Bild von Ihm zukommen mit Preisvorstellung inkl. sicheren Versand. Danke gruss
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Wasserverlust Omega B x3xe...   Do Sep 01 2016, 21:13

jupp , check das mal...


ja der bdr ist leider vom 16v den ich noch habe....
hatte ich falsch in erinnerung...

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: .   Fr Sep 02 2016, 08:47

...kein Thema mit dem Druckregler;kann im Moment noch nicht auf Fehlersuche gehen;habe gerade 2 Sachen gekauft , die konnte ich mir nicht entgehen lassen , die ich erst mal holen muss ; zum Einen ist es ein Satz Eibach Stabis passend für meinen Kombi,mit Gutachten und vorne 3-Fach einstellbar , sowie einen Überrollbügel , Einzellanfertigung von der Fernsehsendung Männerwochenende 3 , da gibt es bei Youtube ein Clip von,ist witzig anzusehen (wenn man es erträgt wie mit den Omega`s umgegangen wird ) und vom silbernen Kombi stammt der Bügel.Gruss und Allen ein schönes WE !
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Wasserverlust Omega B x3xe...   Fr Sep 02 2016, 12:40

he du...
hast du mal nen link zu youtube ?


ich finde da nur was mit bmw's und wohnwagen etc


käfig im omega denk ich auch schon lange drüber nach....aber wenn dann richtig...
leider hätte er dann den nutzfaktor nicht mehr den er nunmal hat...
schade...

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: .   Fr Sep 02 2016, 17:13

...ist genau unter Männerwochenende 5 , Teil 3 zu finden;das mit den Omega`s fängt mittig im Film erst an;geplant bei meinem ist = Rückbank raus,austragen lassen (brauche ich auch nich`mehr /habe ja noch die Limo und dann soll schwarzes Riffelblech rein nach einbau des Bügel`s.Für Einkauf und meinem Labrador Rüden Hr.Bolle brauchen ich noch die Fläche.Für mich selber kommt nur der Kombi in Frage (fahre seit 20 Jahren verschiedene Kombi`s).Hersteller des Bügels ist die Firma Einschweisszellen.de    .Gruss
Nach oben Nach unten
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: .   Fr Sep 02 2016, 17:56

...aber erst mal holen und dann der Motor ; was nützt der Bügel , wenn der Hobel inkontinent ist...
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Wasserverlust Omega B x3xe...   Mo Sep 05 2016, 11:08

hmm...
den anbieter scheint es wohl nicht mehr zu geben...




da kommt dann das hier ...













hab die folge gefunden.... dickes smilie









_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: Re: Wasserverlust Omega B x3xe...   Di Sep 06 2016, 21:44

Nach oben Nach unten
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: .   Di Sep 06 2016, 21:49

...Bügel ist unbeschädigt;hat nur 150 gekostet und wird geschraubt;mit Tüv kommuniziert mit Einzelabnahme und Austragung der Rückbank kein Problem.Schade dann um die Mitarbeiter von der Herstellungsfirma um die Arbeitsplätze...der Bügel ist damit ein Unikat.Die Limo ging direkt auf den Schrott laut Verkäufer .Verkäufer war ein Angestellter einer Filmproduktionsfirma aus Berlin.
Nach oben Nach unten
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: .   Di Sep 06 2016, 22:00

...was er noch angab , war dass es tatsächlich Fahrschulfahrzeuge waren mit einer 2,5 Liter V6 Motorisierung und wichtig war bei der Anschaffung der Fahrzeuge , dass eine Sperre in der Hinterachse war...
Nach oben Nach unten
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: .   Sa Sep 10 2016, 01:24

...soo , Wasserverlust die 2`te . Vom Alurohr ist die Dichtung samt Dichtmittel (sicherheitshalber ) neu gekommen ; ich werde morgen vom Wasserrohr , welches zum Thermostat geht den O-Ring und die Dichtung vom Thermostatgehäuse bei Opel neu bestellen;ich vermute , dass letztendlich von dort das flüssige Gemisch kommt.Sollte es nicht sein , können es nur die Kopfdichtungen sein , bin aber frohen Mutes , da es immer anfängt zu öseln , wenn der Motor Themperatur bekommt , sprich wohl dann , wenn das Thermostat sich öffnet.Das Thermostat ist ein 82 ° Teil mitsamt Gehäuse neu gekauft;bei der Montage hatte ich wohl schon wahrgenommen,dass die mitgelieferte Dichtung etwas dünner ist.Mal sehen , was dabei rauskommt ...oder hoffentlich nich`mehr.
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Wasserverlust Omega B x3xe...   Do Sep 15 2016, 09:25

also das wäre der erste v6 der das wasser oberhalb der köpfe rausdrückt.. gruebel 
denke schon das es nur ne dichtung ist ...wie schon beschrieben....


tuh dir selber den gefallen und klebe die dichtungen zusätzlich mit motordichtmasse etwas ein...
gerade weil viele dichtungen etwas kleiner (zarter) sind als sie sein sollten ... herstellerunterschiede...


grüße hallo 1

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: .   Sa Sep 17 2016, 16:27

...so , dass ist doch eine Arbeit , die Freude macht ,gerade wenn man , wie meine Tochter immer sagt , Gorillahände hat.Tatsache ist , dass mein guter Opel Freund und Helfer die hintere Schraube des Thermostatgehäusisesssssss nicht korrekt angezogen hat;zudem hat er eine blaue dichtmasse genommen , die sich mit Wasser wohl auflöst...Ommmmg.Ist nun alles zerlegt (ja,auch das Wasserrohr ist heile geblieben).Dichtungen sind neu;was mir fehlt ist die Motordichtmasse;die kriege ich heute nicht mehr ran,muß ich Montag holen...
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Wasserverlust Omega B x3xe...   Mo Okt 03 2016, 21:02

naaa , und wie isses ?
iss schon traurig das ein mechaniker vergisst die schrauben richtig fest zu ziehen...

aber was soll das für dichtmasse sein die sich mit wasser auflöst ?

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: .   Mo Okt 03 2016, 23:52

...der bestellte Druckregler ist noch nicht da;das nächste was ich machen werde ist es das Wasserrohr,welches hinten am Motor fixiert wird,mit einer neuen Dichtung und Dichtmittel zu versehen.Danach werde ich vom Wasserrohr die Öffnung drer Fixierschraube erweitern und bei der Schraube mit einer passenden Edelstahlunterlegscheibe arbeiten;ist ja ein Krampf die Schraube sauber ein zu drehen;mit der größeren Öffnung ist mehr Spiel zum arbeiten.Wasserrohr sowie Thermostat haben bereits neue Dichtungen und Dichmasse erhalten;zudem werde ich die Wasserschläuche vom Heizungsregelventil austauschen;das Regelventil ist bereits neu und ich hoffe , dass der dicht bleibt.Das wird bis Ende dieser Woche erledigt.In der Zwischenzeit hatte ich die Freude Bremssättel , vorne ,  4 Kolben ,  von einem australischem "Opel" ergattern zu können.Passen ohne Adapter und sogar mit den 15 Zoll Winterreifen.Bremsbeläge sind Ceramik von einer Corvette.Das ganze passt mit den Spiegler Bremsschläuchen,die ich bereits hatte.Hinten habe ich heute neue green stuff Beläge ergattern können bei Kleinanzeigen;hinten habe ich 42èr Kolben und gelochte innenbelüftete Bremsscheiben mit den Spieglern.Sollte alles gut bremsen....ja die Jagd nach guten Teilen geht weiter.Nach und nach ....
Nach oben Nach unten
Chris1980
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1084
Alter : 38
Ort : zweibrücken
Fahrzeug : kadett e gsi 3.0 rwd - safety first- quality always
vectra a 2000 rwd - in arbeit
corsa b 3.0 - in arbeit
Astra f caravan v6 - alltag
Corsa b 2.0 16v - alltag
Corsa a 3.0 v6 - zu verkaufen
Anmeldedatum : 21.09.10

BeitragThema: Re: Wasserverlust Omega B x3xe...   Mi Okt 05 2016, 20:47

Jetzt wollte ich meinen senf auch dazu schreiben und da ist jetzt schon der fehker gefunden.

Ich gebe dennis recht. Habe noch nie ein 6ender gehabt der wasser über die zkd gedrückt hat.

Gerne am thermostat, wasserkanal hinten oder kühlmittelbrücke. Sonst kenne ich nur lose schellen oder defekte kplschläuche.


Mit dem bdr habe ich jetzt nur überflogen und weiss da nicht um was es geht.

Und mal am rande ne anmerkung.

Die opel gesellen verwenden oft diese blaue flüssigdichtung. Ich denke das es einfach in den opelern so drinn ist von den alten motoren. Die pampe gehört verboten.

Ich selbst klebe jede dichtung beidseitig mit gehäusedichtmasse (nahmhaft der mir grad nicht einfällt) ein und hab nie undichte 6er. Ausser die wanne... die kommt immer zu erst.

Ansonsten wünsche ivh dir viel spass mit der ome.

Und fals du "stage one köpfe" möchtest dann kannste dich ja melden.

Gruss chris

_________________
Hüte dich vor den Lehren jener Spekulanten, deren Überlegungen nicht von der Erfahrung bestätigt wird.
Nach oben Nach unten
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: .   Do Okt 06 2016, 22:42

...Euer Wort in Gottes Ohr;wenn(!) das mir den Zylinderkopfdichtungen der Grund wäre,dann wäre es nach all dem Aufwand einer echter Supergau;habe heute das große Wasserrohr raus gehabt ,alles gereinigt und neu mit einer besseren Masse abgedichtet mit neuem O-Ring von FAO gekauft.Das querliegende Wasserrohr raus gehabt und zuvor schon mit neuen O-Ringen versorgt,Thermostat zuvor raus gehabt -mit neuem O-ring versehen und mit Masse neu gedichtetund korrekt die Schrauben(neue) angezogen.Habe heute dann noch die Wasserbrücke raus gehabt;neue Dichtungen (ich dachte mein Schwein pfeift = 25 Ocken nach Skonto beim FOA !!!) gesetzt und dazu neu mit Masse abgedichtet und nach Vorgabe mit 30 Nm die Bolzen angezogen.Hört sich alles easy an , ist aber bei eingebautem Motor recht zeitaufwändig.Und dann noch mit solchen Wurstfingern...Ich warte noch auf den Druckregler,dann wird der Rest zusammengebaut und dann wird hoffentlich Ruhe einkehren...
Nach oben Nach unten
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: .   Do Okt 06 2016, 22:58

...die Köpfe möchte ich , wenn es geht beibehalten;sie sind neu überarbeitet worden , mit neuen Schaftdichtungen und Ventilen etc.Zudem sind jetzt 4 x Nockenwellen von Irmscher verbaut.Ist recht viel gemacht und investiert worden...das mich das mit dem H2o so lange aufhält,hätte ich nicht gedacht und ,dass der Sack von Monteur mich hängen lässt noch weniger...aber ich habe eine gute Werkstatt und ungeschickt bin ich auch nicht...ich werde das hinkriegen und auch mit Hilfe Euerseits...hallo 1
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Wasserverlust Omega B x3xe...   Sa Okt 15 2016, 21:48

wenn du keine 250km weit weg wohnen würdest , würde ich dir gerne helfen...


aber den rest bekommst du nun auch noch hin... hallo 1 

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: .   So Nov 06 2016, 17:37

...es hat sich nun beim Zerlegen gezeigt,dass der Ölkühler nicht korrekt abdichtet und dass dort Wasser heraustritt.Es wurde von dem superduper Mechaniker seine blaue Wunderpaste auch dort verbreitet hat und dass die weggespült / ausgewaschen wurde.Zudem war die vordere Mutter vom Ölkühler so leicht angedreht,dass ich die mit der Hand rausdrehen konnte,natürlich ist dort estwas Öl heraus getreten.Nun geht es voran,hat ja auch lang genug gedauert... top
Nach oben Nach unten
thedarkone
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 62
Alter : 49
Ort : 24808 Jevenstedt
Fahrzeug : Opel Omega B Kombi x3xe
Anmeldedatum : 26.08.16

BeitragThema: .   So Nov 06 2016, 17:38

...hier ein großes Dankeschön an Dennis und seine Geduld.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wasserverlust Omega B x3xe...   

Nach oben Nach unten
 
Wasserverlust Omega B x3xe...
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: Werkstatt Fachgesimpel und Probleme-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com