Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***

Nach unten 
AutorNachricht
>>>eNgLiScH<<<
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 728
Alter : 33
Ort : Sachsen Anhalt
Fahrzeug : Corsa A C16SE
Astra F Caravan X16XEL
Anmeldedatum : 23.03.11

BeitragThema: Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***   So Apr 03 2016, 14:09

Hy Leute!

Nach langer Abstinenz, überwiegend aus privaten Gründen melde ich mich mal wieder zu Wort.
Der eine oder andere kennt mich villeicht noch von anderen Umbauten ,wie z.B. dem "bo-Edition"

















Aber jeder der nen Haus und /oder Kinder hat weiß ,dass nen Corsa da unpassend ist.
Also hab ich ihn nach knapp drei Jahren Bauzeit und 5 Monaten auf der Straße, schweren Herzens verkauft,denn es musste ein Kombi her.

Und so hatte ich kurzer Hand nen G Astra, Bj. 98, mit 190TKm und nem X14XEL für ne schmale Mark vor der Tür zu stehen.








Der war soweit auch ganz in Ordnung, bis er einen Monat später anfing zu kochen,nach 5 min Fahrt. Also erstmal heime und geschaut was los war.
Beim abschrauben vom Deckel des Kühlwasserausgleichsbehälters kam der mir förmlich entgegengesprungen, da brauchte ich nicht lange zu überlegen,
der hat Abgase in den Kühlkreislauf gedrückt.

Also erstmal alle Teile zum Motor revidieren bestellt, ZR brauchte ich nicht denn der war laut Vorbesitzer erst 500 km alt.
So weit so gut, a bissl Bammel hatte ich schon gehabt,weil das ja keine Freiläufer mehr sind, und ich vorher noch nie nen 16V auseinander genommen hatte.

Aber was solls, wir brauchten ja nen Daily Driver und Tüv stand auch vor der Tür.

Als die Teile dann da waren erstma auseinader das ganze Ding.




Und wo ich dann den Kopf runter hatte,war mir auch klar, warum der ZR erst gewechselt wurde und auf dem Kopf selber X16XEL stand






Ich frag mich nur ,wenn die den ZR gewechselt haben,warum macht man dann nich gleich alles ,wenn das ganze Geschiebe einmal auseinader ist???
Die Teile kosten doch nicht die Welt bei so nem Motor. Naja egal.Ich hab dann erstmal ne halbe Stunde mit Hammer und Schraubenzieher die 3mm dicke Kalkschicht von den Ventilen gemeißelt und den Kopf dann zu meinem alten Lehrmeister zum planen gebracht.






Nachdem dann alles wieder schick war, gings dran den ganzen Klateratatsch wieder zusammen zu bauen.

Nach ner Nachtschicht lief der Hocker dann auch wieder.



Dann gleich noch nen Check Up fürn Tüv gemacht, wo sich dann raus stellte dass die Bremse hinten nicht fürn 5er zieht ,gleich noch Radbremszylinder und das ganze  Bremsbackengedöns bestellt. Die Dämpfer hinten haben auch geölt, wollte ich auch neue bestellen,aber wo ich gesehen habe ,dass die mit pneumatischer Regulierung gleich mal 200,- kosten,hab ich das sein lassen und die nur richtig sauber gemacht vorm Tüv.
Die waren ja nicht durch, nur wenn ich am Ventil im Kofferraum Luft aufgepumpt hab,dass der hinten hoch kommt,haben die Dämpfer die Luft nicht gehalten.





Nach frischem Tüv gings dann an die Optik. Natürlich musste ersmal die hässliche Glühbirnenbeleuchtung weg

Auch en bissl Carbonfolie gabs auf die abgegrabbelten Teile














Weiße Tachoscheiben mit roten Zeigern, rote statt grüne Blinkerpfeile, rote statt gelbe Tastenbeleuchtung usw. so dass halt alles zusammen passt und auch gleichmäößig leuchtet

Dann stand in vier Tagen Osche vor der Tür und es gab noch paar Aufkleber,paar schicke Felgen,schwarze Leuchten ringsum und bissl Farbe aufn Wanst 










Soweit tat er ganz gut seinen Dienst,aber mit 90 PS reißt man nicht die Butter vom Brot und der Spritverbrauch war auch nicht grade optimal.
Also musste was anderes her. Da mir der G Astra nicht so wirklich gefallen hatte von der Optik, sollte es diesmal nen F sein, mit mindestens nem X16XE und nem Klaufix.

Nach relativ kurzer Zeit fand sich dann auch was gescheites.











Dann gabs erstmal Fahrwerk,Bremsen, Querlenker, Spurstangenköpfe und komlett neue Auspuffanlage, weil irgend nen Vollhorst meinte sich die paar Mark für Auspuffschellen zu sparen und vom Kat bis hinten durch die ganze Auspuffanlage zusammen zu schweißen batsch







Der "Sportauspuff" gröhl





Sah soweit schonmal ganz gut aus,dann gings an die Optik





Was da schon an Scheinwerfer drin war





Den ganzen unnötigen Müll weg







Soweit so gut, aber der Grill ging gar nicht. Und das beste fürn F Astra sind immer noch die GSI Stoßstangen.
Nach ner Weile suchen fanden sich dann auch auch welche






Sind zwar beide stark reparaturbedürftig, aber mit Kunsstoffschweißen, kein Thema. Und da sie eh repriert werden mussten bzw. die eine,
wurde sie gleich noch en bissl modifiziert.











Dann musste endlich das hässliche Plastedingens weg und ja, die Blinkergeschichte.



Bissl Farbe musste auch her








Ein paar Spurplatten musste auch her ,denn die 9x16 lagen an der Innenseite im hinteren Radkasten an, aber da sie jetzt ne ganze Ecke raus standen,
musste angebaut werden.









Dann noch ein paar Kleinigkeiten und fertig war er erstmal






Später stellte sich dann raus, dass der Astra noch die alte Fahrzeug- ABE hat und ich die Radkästen gar nicht hätte verbreitern müssen, bei dem reichts aus,wenn die Lauffläche abgedeckt ist. War schon dolle ärgerlich batsch

Aber o.k. nun wars erstmal dran und alles eingetragen und gut.
Dann 10 Tage vor Osche,der Supergau, die Ölpumpe hat ihren Dienst quittiert und die Auswirkungen kann sich jeder vorstellen.





Also nen Austauschmotor besorgt, an dem gleich Kupplung, Lima, und alle Riemen neu gemacht, noch bissl schick machen,den Motrraum auslackieren
und rein mit dem Teil.

Erstma raus das Ding



Dann gings an den Austauschmotor





Und rein damit





Dann ging drei Monate erstmal alles gut, bis...




Naja alles machbar,neue Dämpfer rein und gut.

Dann hab ichs innen Kopf gekriegt und naja seht selbst







Ach,da war ja noch was...





Und dann fertig lacken





Noch paar Kleinigkeiten und dann war es endlich geschafft












Ich bin aber am überlegen, die GSI wieder dran zu bauen,die Blinker sollen aber bleiben, mal sehen. Wird sich dann spontan entscheiden,
wie`s weiter geht am "Mutterschiff"


Bis die tage dann.

Gruß eNgLiScH


Zuletzt von >>>eNgLiScH<<< am So Aug 14 2016, 02:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Cazador
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6516
Alter : 38
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Insignia A 2.0 CDTi
Astra J 1.4T
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***   So Apr 03 2016, 20:57

Bist ja eifrig am Werkeln.
Willkommen zurück top top top

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
>>>eNgLiScH<<<
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 728
Alter : 33
Ort : Sachsen Anhalt
Fahrzeug : Corsa A C16SE
Astra F Caravan X16XEL
Anmeldedatum : 23.03.11

BeitragThema: Re: Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***   Mo Apr 04 2016, 17:56

Joar danke! hallo 1 

Ja wies halt so is nech,immer was zu tun.
Nach oben Nach unten
Chris1980
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1085
Alter : 38
Ort : zweibrücken
Fahrzeug : kadett e gsi 3.0 rwd - safety first- quality always
vectra a 2000 rwd - in arbeit
corsa b 3.0 - in arbeit
Astra f caravan v6 - alltag
Corsa b 2.0 16v - alltag
Corsa a 3.0 v6 - zu verkaufen
Anmeldedatum : 21.09.10

BeitragThema: Re: Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***   Mo Apr 04 2016, 21:20

Ich hätte ihn unten weiss gelassen und richtig ab in den dreck.

Hab da noch 75/50 federn fürn combi die gerade 4tkm gelaufen sind mit abe.

Gruss chris

_________________
Hüte dich vor den Lehren jener Spekulanten, deren Überlegungen nicht von der Erfahrung bestätigt wird.
Nach oben Nach unten
>>>eNgLiScH<<<
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 728
Alter : 33
Ort : Sachsen Anhalt
Fahrzeug : Corsa A C16SE
Astra F Caravan X16XEL
Anmeldedatum : 23.03.11

BeitragThema: Re: Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***   Di Apr 05 2016, 22:24

Ich hätte den auch gerne noch tiefer, da es aber meine Frau ihr Auto is und das nen Daily Driver is, mit dem Einkauf,
Kinder und auch mal Baumaterialien geholt werden. Und da die Straßen hier bei uns ziemlich beschissen sind,
wäre das nen absoluter Krampf ,so durch die Gegend zu schleichen.

Das Cremeweiß ja, das war schon nich schlecht,aber du siehst da wirklich jede MAcke dran, Steinschläge ,jedes bissl Dreck,Wassertropfen usw. Fürn Daily Driver absolut ungeeignet. Aber ne neue Farbe steht schon fest, das Zwei-Farben Konzept bleibt,aber eben unten wirds anders

Grüße eNgLiScH
Nach oben Nach unten
Chris1980
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1085
Alter : 38
Ort : zweibrücken
Fahrzeug : kadett e gsi 3.0 rwd - safety first- quality always
vectra a 2000 rwd - in arbeit
corsa b 3.0 - in arbeit
Astra f caravan v6 - alltag
Corsa b 2.0 16v - alltag
Corsa a 3.0 v6 - zu verkaufen
Anmeldedatum : 21.09.10

BeitragThema: Re: Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***   Mi Apr 06 2016, 10:41

Also wir haben den astra kombi mit dem fahrwerk über ein jahr mit c25xe gefahren. Auch mit anhänger als daily. Und da haben schon 3,5 tonne drann gehangen die er sauber heimzog.
Und der hat jeden feldweg gemeistert...... und wir fahren sehr viel in die wälder mit den hunden.

Aber es ist und bleibt deine entscheidung.


Gruss chris

_________________
Hüte dich vor den Lehren jener Spekulanten, deren Überlegungen nicht von der Erfahrung bestätigt wird.
Nach oben Nach unten
>>>eNgLiScH<<<
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 728
Alter : 33
Ort : Sachsen Anhalt
Fahrzeug : Corsa A C16SE
Astra F Caravan X16XEL
Anmeldedatum : 23.03.11

BeitragThema: Re: Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***   Mo Apr 11 2016, 21:00

Ja klar, mir reicht das so,eventuell hinten noch a bissl tiefer,aber sonst isses schick so

Erstmal wieder auf Sommer umgerüstet,is ja kein Anblick mit den Asphaltschneidern  dickes smilie 



Und nein, der Schriftzug is nich schief,sondern der Blendstreifen is links breiter

Die Tage wird dann wieder auf FL umbauen, Scheinis,Grill und GSi Stoßstange und dann kanner sich wieder sehen lassen.

Grüße Englisch
Nach oben Nach unten
>>>eNgLiScH<<<
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 728
Alter : 33
Ort : Sachsen Anhalt
Fahrzeug : Corsa A C16SE
Astra F Caravan X16XEL
Anmeldedatum : 23.03.11

BeitragThema: Re: Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***   So Aug 14 2016, 04:22

Nach etwas längerer Abstinenz melde ich mich auch mal wieder.
Meine Frau und meine Töchter äußerten den Wunsch nach einem anderen Lackkleid fürs Mutterschiff. Pink gruebel
Da es aber zeitlich grade gar nicht passte, musste erstma ne bissl Folie reichen



Nen paar Wochen später war es dann soweit und ich hatte Zeit. Also erstma das ganze Foliengedöns einschließlich der hässlichen Carbonfolie auf der Motorhaube wieder runter und erstma um die Roststellen kümmern.

Beim Tankstutzen hats mich gewundert ,dass die Klappe noch gehalten hat und die Heckklappe war gar nicht mehr zu retten,die war um die ganze Scheibe durchlöchert.







Ne neue Heckklappe dran, "Wird ne schnelle Geschichte", dachte ich. Aber unter ner angeklebten Blende und ner fast 1cm dicken Spachtelschicht krümelte es auch ordentlich.





Also die Flex raus geholt und den ganzen verfaulten Rotz von Klappe und Tankstutzen weg und neues Blech rein















Domlager und Spustangenköpfe zwischendurch auch neu gemacht. Hier die alten





Da ich ich eh grade an der Karosse zugange war,hab ich gleich noch die Griffleiste von Wischer und Schloss befreit, den Türgriff in der Beifahrertür gegen einen ohne Schloss getauscht, die Dachreeling abgebaut und nen Ansatz für die Heckstoßstange gebaut und die Sicken geschlossen.



Dann kamm das große spachteln und schleifen





Nachdem es beim Glaser ne neue Frontscheibe und schwarze Folie gab, gings dann endlich ans lackieren









Nach oben Nach unten
Cazador
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6516
Alter : 38
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Insignia A 2.0 CDTi
Astra J 1.4T
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***   Mo Aug 15 2016, 18:34

Ohaa da ist aber mal Arbeit reingesteckt worden top

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
>>>eNgLiScH<<<
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 728
Alter : 33
Ort : Sachsen Anhalt
Fahrzeug : Corsa A C16SE
Astra F Caravan X16XEL
Anmeldedatum : 23.03.11

BeitragThema: Re: Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***   Di Aug 16 2016, 12:02

Die Liebe zum alten Blech
Der soll uns ja noch einige Jahre begleiten, er ist ja erst 22
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13180
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***   Mo Aug 29 2016, 21:50

bor...
also du hast echt lange weile was dickes smilie 


du kannst gerne vorbei kommen und unser "L.e.n.o.r." sein... leib eigener neger ohne rechte dickes smilie dickes smilie 




aber respekt vor deiner arbeit zeit und willen...


ohne mist...  

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***   

Nach oben Nach unten
 
Erst der Fehlkauf und dann kam das "Mutterschiff" ***UPDATE***
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Umbauberichte der User , Reparaturanleitungen und Erfahrungsberichte :: Umbauten und Projekte der User-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com