Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Omega A Restauration beginnt

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5429
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei (Sommer)
Vectra A GT c20xe M2.5 (Alltag)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 18:39

im auftrag hab ich mal angefangen den omega wieder herzurichten. paar löcher sind natürlich vorhanden aber das gröbste ist schon beseitigt.

ich schreib jetzt hier kein elend langen text weil wird wahrscheinlich eh niemanden so genau interessieren. ihr seid doch alle nur bildergeil


so radhaus vorne rechts


die bilder hab ich heute alle erst gemacht. der übrig gebliebene flugrost ist schon mit fertan behandelt, deshalb so schwarz


ich weiß auch das normalerweise der komplette längsträger bei sowas gemacht werden muss
aber für was wenn es auch so hält


jetzt noch schlechtere qualität leider.
fußraum hinten rechts unterboden loch


der alte rost ist natürlich komplett rausgeflogen und das neue blech ist angepasst und hält bombe




geschweißter radlauf wollte schon wieder anfangen mit gammeln dank falscher oder fehlender nahtabdichtung


dann alle nähte mit rostschutz gestrichen






mehr gibts erstmal nicht.

gruß Patrick


Zuletzt von dragon1916 am Mo Jun 03 2013, 21:24 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 18:42

Patrick,

wenn du Bleche einschweißt, dann solltest du etwas sauberer arbeiten, so das an den Rändern maximal ein Luftspalt von 1mm bleibt, dann kann man das super einschweißen und braucht nicht so Riesenpunkte.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 49
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 18:49

Soweit schonmal schön großer! An den Längsträgern aber bitte zuschweissen oder zupunkten nicht nur ein paar Punkte!! Natürlich auch entsprechend dickes Blech nehmen und klar, weniger Spalt wird sauberer...

Ja, die Radläufe hab ich schlecht eingeschweist und schlecht abgedichtet. War mein erster Versuch und Ahnung hatte ich auch keine
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5429
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei (Sommer)
Vectra A GT c20xe M2.5 (Alltag)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 19:05

längsträger sind komplett zu gepunktet keine angst. alles dicht und bombenfest

morgen werden dann die nähte alle versiegelt mit nahtabdichtung.

dann der unterboden komplett lackiert


im laufe der woche dann unterbodenschutz


dauert schon noch ne weile



die radläufe sind nicht schlecht eingeschweißt. problem ist nur die nahtabdichtung oder aber der untergrund war noch dreckig. denn im kompletten radkasten löst sich der unterbodenschutz . man kann den regelrecht rauskratzen ohne die darunterliegende schucht zu beschädigen. ist irgendwie wasser dahinter gekommen...

vermutlich billig abdichtung etc. keine ahnung

jedenfalls muss ich jetzt den kompletten alten rotz rauskratzen und komplett neu machen. das wird schon 2 tage dauern


gruß Patrick
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5429
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei (Sommer)
Vectra A GT c20xe M2.5 (Alltag)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 20:00

hab mal bessere bilder gemacht von dem geschweißtem

ist halt schon rostschutz drauf aber da kann man noch besser sehen das keine löcher drin sind






also keine angst alles wird gut



und außerdem. ohne blech hat es doch auch gehalten. warum soll es jetzt schlechter sein ?


gruß Patrick
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 49
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 21:23

Bin stolz auf dich mein bester!


Zuletzt von mozartschwarz am Mo Jun 03 2013, 21:30 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5429
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei (Sommer)
Vectra A GT c20xe M2.5 (Alltag)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 21:27

im übrigen ist es 1,5mm blech. original war es ja doppellagig 0,8 oder so.

wird ewig halten wenn die hohlräume erstmal mit Fluid Film geflutet sind
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 49
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 21:31

Hört sich gut an!


Die Radläufe sind faktisch garnicht abgedichtet und da ist nur Unterbodenschutz drauf. So halb blind verteilete Dichtmasse am Innenradlaufansatz bestenfalls, Ich überleg auch ob ich aussen die Spachtel runterhol und verzinn. Ist eh ein leichter versatz zur Tür der aufgefüttert werden müsste. Käme aber später...
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5429
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei (Sommer)
Vectra A GT c20xe M2.5 (Alltag)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 21:39

naja so schlimm sieht es gerade ja nicht aus. und rosten wird es nicht wenn von innen nix durch zieht. ich würde es erstmal so lassen mit dem spachtel

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 49
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 21:45

Zumindest wenn er wirklich zum Lacker kommt
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5429
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei (Sommer)
Vectra A GT c20xe M2.5 (Alltag)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 21:54

achso. ja dann ist klar. aber einfach ist das auch nicht denk ich mal

wirst du trotzdem dann nochmal leicht spachteln müssen. oder nur zinnen und der lacker macht den rest. wie auch immer
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 49
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 22:04

Das mit dem Zinnen üben wir am Kadett. Die Baustelle ist auchnoch offen...
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5429
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei (Sommer)
Vectra A GT c20xe M2.5 (Alltag)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 22:05

ich hab da schon geübt mit dem entschluss das ich es nicht zinnen werde
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 49
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 22:24

Dann üb ich halt allein Aber erstmal die Baustelle. Dann die nächste, welche auch immer. Meinerseits muss der Zafi noch eingeschoben werden...

Egal, hier ist ja Omi A
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5429
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei (Sommer)
Vectra A GT c20xe M2.5 (Alltag)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Mo Jun 03 2013, 22:27

bekommen wir schon alles hin
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Di Jun 04 2013, 05:18

Patrick,

mir ging es nicht um Stabilität, sondern um sauberes und einfacheres Arbeiten, denn je ordentlicher die Vorbereitung ist, um so Besser dann das Endergebnis.
Und noch ein Tipp am Rande, schleif mal die Nähte am Längsträger plan, denn wenn der TÜV/Dekra so was sieht, schickt der dich wieder Heim, weil im Normalfall, am tragenden Teilen, keine durchgeschweißten Bleche erlaubt sind, sondern nur gepunktet.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 49
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Di Jun 04 2013, 07:02

Hier die Regeln: http://www.zugang.vw-nrw.de/serv012.htm

Ich denk aber das man das mit der Dichtmasse eh nicht sieht. Gepunktet ist es ja wenn auch dicht..
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Di Jun 04 2013, 10:00

Das "Auf-Stoß-Schweißen" ( an tragenden Teilen nicht anzuwenden ! )

Das will der TÜV:



tragendes Teil:



- die ursprüngliche Festigkeit des Bauteils muß durch die Reparatur

wiederhergestellt werden

- tragende Teile müssen mit überlappenden Blechen punktverschweißt werden (

dient zur Festigkeit und beugt Materialversprödung vor )

- durchgezogene Nähte sind an tragenden Teilen fast immer verboten

- es darf nur gepunktet, nicht durchgeschweißt werden ( Karosseriedichtmasse zum

Schutz gegen Wasser ist erlaubt )

- bei handfertigen Reparaturblechen dürfen eventuelle Schweißverbindungen nicht

an besonders beanspruchten Ecken oder Kanten liegen

- dünnere zu verschweißende Bleche müssen einen Durchmesser von mindestens 3,6

mm haben

- beim Punkt-an-Punkt Schweißen muß der Mindestabstand der Punkte 15mm betragen

- der TÜV muß keine Abnahme machen, wenn Schweißnähte nicht sichtbar sind und

z.B. mit Unterbodenschutz überpinselt wurden











Anleitung ( z.B. )



Loch im Bodenblech:



- zunächst fertigt man das Ersatzteil, danach wird die Stelle angezeichnet bzw.

"angerissen" ( das Anreißen sichert die spätere Passgenauigkeit des

eingeschweißten Blechs )

- der markierte Bereich wird möglichst sauber herausgeschnitten

- ein kleiner Luftspalt rundherum ist notwendig, damit sich das Blech beim

Schweißen ausdehnen kann

- das Blech einsetzen ( im Bodenblech sind durchgängige Nähte erlaubt )

- mit dem Winkelschleifer über die Nähte gehen

- Rostschutzbehandlung

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5429
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei (Sommer)
Vectra A GT c20xe M2.5 (Alltag)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Di Jun 04 2013, 14:45

ich schweiße aber auf stoß damit sich kein wasser hinter irgendwelchen blechen sammeln kann.

ich kann mir nicht vorstellen das bei den winzigen löchern irgendwas passieren sollte. es hat ja die ganze zeit auch schon gehalten sonst währe das auto schon zerbrochen mit den löchern die drin waren



und hätte ich das blech aufgesetzt hätte der tüv das gesehen.

so wiue es jetzt ist wird nach der nahtabdichtung und UBS nix mehr zu sehen sein.



@mozartschwarz: wenn du unzufrieden mit dem geschweißten bist dann fahren wir am wochenende ganz einfach mal zu Opel und kaufen 2 neue längsträger. die sind bestimmt noch lieferbar ,auf lager und kosten sicher nur ein paar euro (nicht böse gemeint, ist nur spaß)



ich weiß ja wie ihr es meint aber es ist in meinen augen unnötig.

wenn man es perfekt haben will braucht man viel geld zeit und geduld... ich hab gar nix von dem


gruß Patrick
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 49
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Di Jun 04 2013, 17:28

Ich bin nicht unzufrieden. Hab ich auch nie geschrieben. Ich seh auch kein wirkliches Prob. bei der Einsetzzupunktmethode.

Da hinten hängt eh nur der Kofferraum dran, die Federaufnahme ist bei der Omi A nicht auf dem Längsträger. Mit ein paar punkten hätte ich mehr Probs wenn ich ehrlich bin und ich wollte das ja auch zu haben... Offiziell ändern wir das aber auf die Draufbratundzupflastermethode..

Verlinkt hab ich weil Fiesta ja prinzipiell recht hat, mehr nicht..



BTW: Wenn ich die org. hingerotzten Punkte von Opel seh kanns nur besser werden
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5429
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei (Sommer)
Vectra A GT c20xe M2.5 (Alltag)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Di Jun 04 2013, 19:02

das mein ich aber auch, die vorderen innenkotflügel sind der letzte rotz. als hätte ein lehrlich die rangebraten

ja prinzipiel recht hat er. hab ich auch nix gegen gesagt. und wo es möglich ist wird es auch so gemacht


gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Di Jun 04 2013, 19:11

Patrick,

das war ja keine Kritik, sondern nur ein Hinweis darauf, das du die Schweißflächen besser plan schleifen solltest, damit die Stelle nicht mehr auffällt, mehr sollte das nicht sein.

Ich hatte das auch schon, das der TÜV mir deswegen den Segen verweigern wollte und es war eine alte Reparaturstelle. Man muss wegen sowas ja keine schlafende Hunde wecken. Denn, wo kein Kläger, da kein Richter.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
Dj Trance
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 40
Ort : Wittenberg
Fahrzeug : x2 Omega b Kombi ,omega b Faclift limo, Astra f Kombi und Kadett E Cabrio
Simson Roller sr 50
Anmeldedatum : 23.12.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Di Jun 04 2013, 19:12

Hi Freunde der Sonne-- geile Arbeit ----- ,Ick hätte es auch nicht anders gemacht .

Mit freundlicher Lichthupe.

Dj Trance
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5429
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei (Sommer)
Vectra A GT c20xe M2.5 (Alltag)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Di Jun 04 2013, 19:17

Danke


und ja natürlich ist die stelle plan. ok vielleicht 1mm hoch aber mit UBS und nahtabdichtung sieht man da nix mehr.

komplett plan ist dann der schweißpunkt zu dünn und reißt vielleicht.

wenn es fertig ist mach ich bilder.
Nach oben Nach unten
mozartschwarz
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 49
Ort : Gotha
Fahrzeug : Astra F X16SZ (fährt)
Zafira A X16XEL (fährt)
Omega A C20NE (fährt)
Kadett E Cab. C16NZ (fährt bald)
Anmeldedatum : 19.07.11

BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   Di Jun 04 2013, 23:23

Fiestapuzzler schrieb:
Patrick,

das war ja keine Kritik, sondern nur ein Hinweis darauf, das du die Schweißflächen besser plan schleifen solltest, damit die Stelle nicht mehr auffällt, mehr sollte das nicht sein.

Ich hatte das auch schon, das der TÜV mir deswegen den Segen verweigern wollte und es war eine alte Reparaturstelle. Man muss wegen sowas ja keine schlafende Hunde wecken. Denn, wo kein Kläger, da kein Richter.

Ich oder wahrscheinlich auch wir sind dir ja auch dankbar für die Anmerkung. Letztlich hab ich aufgrund solcher Anmerkungen meine Kunifer Bremsleitung am Zafi schwarz lackiert. Man will ja nicht unnötig mit dem TÜV diskutieren..
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Omega A Restauration beginnt   

Nach oben Nach unten
 
Omega A Restauration beginnt
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Umbauberichte der User , Reparaturanleitungen und Erfahrungsberichte :: Umbauten und Projekte der User-
Gehe zu:  
www.forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com