Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?

Nach unten 
AutorNachricht
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?   Mi Apr 17 2013, 12:18

So unzwar springt der Bock nicht an er macht auch keinen muks das er kurz mal zündet.
Er hat auch die letzten Tage Probleme das er ewig brauch das er anspringt,davor ist er bei 3-5 Anlasserdrehen an gewesen.

Hatte das damals schon gehabt,da habe ich dann das Blättchen der Verteiler Nase hochgebogen und dann gings wieder.
Jetzt geht aber nichts mehr.

Sprit liegt oben an und Zündfunke kommt auch vom Zündspulenkabel her.
Wollte Zündkabel abziehen,aber leider sind 2 Kabel abgerissen und der Kontakt steckt auf den Kerzen.

Verteiler Kappe-Kondensator und Nase sowie Zündkabel und Kerzen waren neu bzw. sehen so aus.
Laut Vorbesitzer 2009 gewechselt und bis jetzt ca. 5000km gefahren.

Was könnte da los sein?Liegts an den Kabeln, weil auch durch die 2 ganzen macht er keine Mucks das er mal zündet.
Hab ja irgendwie die vermutung das,dass Blättchen der Verteilernase nicht richtig auf den Kontakt des Verteilers aufliegt.

!!!!!!!!Hoffe mir kann wer schnellsten helfen,brauche das Auto dringend zum fahren!!!!!!!!!!
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?   Mi Apr 17 2013, 12:31

Wie sieht der Unterbrecherkontakt denn aus, nicht das der verbrannt ist, weil der Kondensator einen weg hat.
Denn wenn der verbrennt, dann baut der einen Dom auf und trennt den Kontakt nicht mehr richtg, so das kein Zündfunke entstehen kann.
Ich würde mal den Kontakt erneuern und die Kabel ALLE neu machen und vor allem, die Kabel an der Zündspule instand setzen.
Vor allem, schau mal nach, ob die Schraube von der Klammer, die en Verteiler sichert fest ist, nicht das sich der Verteiler verdreht hat und der Zündzeitpunkt nicht mehr stimmt.
Und wenn du Ahnung von der alten Technik hast, kannst du die Zündung und den Kontakt mit einem Stromprüfer einstellen.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?   Mi Apr 17 2013, 12:42

Wenn ich Ahnung von der Technik habe das ist ja das Problem.

Also mir kommt die uralt Technik grad komplizierter vor als die Motoren mit Steuergerät.

Hab da evtl wenn an der Hand der da guckt.

weil da gibts ja viel zu beachten.
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5423
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?   Mi Apr 17 2013, 15:22

ab auf den schrott mit dem hobel
Nach oben Nach unten
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?   Do Apr 18 2013, 12:24

Irgendwas scheint mit dem Zündunterbrecher nicht zu stimmen.

HAbe vorhin die neue Zündkabel eigebaut und dann ist er sofort gestarttet und 2 mal angesprungen.

Bin 8km gefahren angestellt danach ging wieder nix.

Es kamen keine funken ausm Zündspulen Kabel habe dann Kappe ect abgebaut.

Den Unterbrecher kann man ja per Schraube und Längsloch verschieben das er Abstand zur Welle bekommt wo diesen betätigt.

Hab das solange verschoben bis wieder ein funken kam und dann ging er klei wieder an.

Kann das sein das der sich irgendwie selbständig verstellt oder was klemmt?

Weil der hängt ja auch an einer Unterdruckdose woduch beim Gas geben die ganze Halteplatte verschoben wird?
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?   Do Apr 18 2013, 13:13

Der Unterbrecherkontakt sitzt auf einer beweglichen Ankerplatte und wird dann über die Unterdruckdose Richtung Frühzündung verstellt und über Federkraft zurück. Im Normalfall, sollte, wenn der Kontakt ok ist und die Schraube fest, der sich nicht selber verstellen, es sei denn, das die Verteilerwelle ausgeschlagen ist.
Du kannst den Kontakt aber auch mit einer Blatt, oder Fühlerlehre einstellen, dann hast du zumindest schon mal eine Grundeinstellung.
Verteilernocke auf AUF stellen und dann den Kontakt mit der Lehre auf 0,5 einstellen, dann sollte der wieder vernünftig laufen.

Schau mal hier rein.
http://www.oldtimer-tv.com/oldtimer/DE/tipps-tricks/index.php?Seite=150

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?   Do Apr 18 2013, 20:10

Also die Welle hat ein wenig Spiel aber nicht viel.
Heute war der Manta_Ronny da(danke nochmals an der Stelle für deine Hilfe und Anfahrt) er hat nen neue Unterbrecher eingebaut den soweit eingestellt.
Dann ist er einwandfrei angesprungen 8xmal und dann aufeinmal wieder nix
Habe eben mal 2 Zündkerzen rausgeschraubt und die voderste ist Kohleraabenschwarz die andere bräunlich.

Wird das evtl das Problem sein?

Habe beim anlassen auch mal auf die Verteilerkappe gehauen.Entweder dummer Zufall aber während dessen ist er angesprungen.
Nach oben Nach unten
Cazador
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6506
Alter : 38
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Insignia A 2.0 CDTi
Astra J 1.4T
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?   Do Apr 18 2013, 20:34

Dann wird dein verteiler auch der Übeltäter immer noch sein

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?   Do Apr 18 2013, 20:55

Meinste also die Kappe?

Sieht aber neu aus und soweit keine sichtbaren Schäden.
Nach oben Nach unten
Cazador
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6506
Alter : 38
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Insignia A 2.0 CDTi
Astra J 1.4T
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?   Do Apr 18 2013, 21:01

Oder im Verteiler selber ein defekt.

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?   Do Apr 18 2013, 21:04

Wie im Verteiler selbst?

Blick da grad nicht durch.

Besteht doch aus Kondensator,Unterbrecher,Nase und Kappe oder?
Nach oben Nach unten
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?   Mi Mai 08 2013, 22:36

Also Problem gelöst.

Folgende komponeten waren die Ursache

Hitze ab 18 Grad

Ventilspiel teilweise zu gross

Zündwinkel ein paar Grad abweichung

Aber jetzt läut er wider top
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?   

Nach oben Nach unten
 
Kadett C 1.2 OHV springt nicht mehr an?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: Werkstatt Fachgesimpel und Probleme-
Gehe zu:  
Forum kostenlos erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com