Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?

Nach unten 
AutorNachricht
schnico
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 869
Alter : 31
Ort : Potsdam
Fahrzeug : Sommer: Opel Vectra B 1.6 16v
Sommer 2: Opel Vectra B 1.6 16v
Alltag: Opel Insignia 1.6 SIDI Turbo
Anmeldedatum : 02.05.11

BeitragThema: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   Sa Jan 26 2013, 14:10

hallo zusammen,

seit geraumer zeit knarzt unser winterbock beim fahren über bodenwellen an der vorderachse. meine vermutung liegt auf die querlenkerbuchsen. da die beim vectra sowieso eine krankheit sind würde sich die anschaffung eines passenden werkzeug anbieten. dabei habe ich diesen lagertreibsatz bei ebay gefunden: http://www.ebay.de/itm/18600-Lagertreibsatz-Lager-Treibsatz-Buchsen-Simmering-/150516137184?pt=Spezielle_Werkzeuge&hash=item230b75fce0

kann ich damit die buchsen wechseln? ein- und ausbau?

taugt so ein "billiger" satz von ebay? teurere alternativen habe ich zumindest in der bucht auch nicht gefunden.

viele grüße

nico

_________________
Alltagsauto: Insignia A 1.6 SIDI Turbo

Schönwetterautos: Elfriede & Horsti

Rennsemmel: Tigra A
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 31
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   Sa Jan 26 2013, 14:33

hier bein den kanste nen kompletten satz kaufen hab bei den dahmals die für mein vecci gekauft und für mein ommi vor kuzen auch

>>>KLICK<<<

oder hier glcih mir koppelstangen was ich persönlich gleich mit machen würde wenn die auch schon nen weile drinne sind ^^

>>>KLICK<<<

ich würds komplett kaufen spart zeit und ärger ^^ und wenn du dir das passige werkzeug noch aufen musst biste wieder teurer dranne ^^ obwohl denn man wees wie brauchste nur nen schraubstock nen gewindestange usw denn bekommt man die auch raus ^^ nur is beides halt nen scheine arbeit die buschsen raus zu drücken am bseten gehts halt immer noch mit ne hydraulikpresse
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   Sa Jan 26 2013, 14:53

http://myworld.ebay.de/intercare-trading-com

hab damals für meinen omega bei dem ein 6 teiliges set gekauft.bestehend aus traggelenken,koppelstangen

und spurstangen.voll zufrieden gewesen zum preis von 89€ und gebuchst waren die auch schon.

mach mir ja nicht die arbeit um die auch noch zu pressen.einmal und nie wieder

gruß oliver
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 31
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   Sa Jan 26 2013, 15:37

OmegaBfans schrieb:


mach mir ja nicht die arbeit um die auch noch zu pressen.einmal und nie wieder

gruß oliver

ja ohne ne hydraulikpresse ich das nur nen quallerei hab ich 2 mmal gemacht einmal beim kumpels polo und bei meiner besten an ihrer stuhfe dahmals und das nur für knappe 10 € zu sparen ne danke hab ihr dann auch gesagt nächstes mal nen fertigen satz kaufen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   Sa Jan 26 2013, 15:44

daniel,genauso sieht es aus

am besten auch gleich komplett,weil dann geht wieder was kaputt und fängste wieder an

weil die paar euro mehr machen den kohl auch nicht fett

und 89€ sind weis gott nicht die welt.hab auch bei anderen geschaut u.a. auch bei "atp" !

hab anbieter gesehen die verticken das selbe zeug um die 120€ und ist quasi das selbe zeugs
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 31
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   Sa Jan 26 2013, 15:46

ja das isses ja im prinzip alles vom selben hersteller nur halt jeder macht andere preise ^^
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5429
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei (Sommer)
Vectra A GT c20xe M2.5 (Alltag)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   Sa Jan 26 2013, 22:06

manche wollen aber unbedingt originale querlenker behalten wie auch ich

ich habe mir für die querlenkerbuchsen aus verschiedenen rohrdurchmessern passende teile gebaut-verschweißt

und einen sehr großen schraubstock organisiert und damit gibts eigentlich keine probleme die buchsen rein und raus zu drücken,,, gab natürlich auch schon extrem rostige, da hatte ich zu kämpfen das alte zeug rauszubekommen aber alles gibt irgendwann mal nach


gruß Patrick
Nach oben Nach unten
schnico
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 869
Alter : 31
Ort : Potsdam
Fahrzeug : Sommer: Opel Vectra B 1.6 16v
Sommer 2: Opel Vectra B 1.6 16v
Alltag: Opel Insignia 1.6 SIDI Turbo
Anmeldedatum : 02.05.11

BeitragThema: Re: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   So Jan 27 2013, 09:04

Schon mal danke für die hilfe. Wenn ich den ganzen spaß nur einmal machen müsste würde ich sofort die kompletten querlenker holen. Da wir aber drei von diesen vectras haben werden sich wohl die buchsen bei allen mal melden. Ist ja mehr oder minder ne krankheit bei den autos. Daher kam mir der gedanke ob man sich nich passendes werkzeug anschafft. Deswegen würde mich auch interessieren ob jemand erfahrungen zu diesem treibsatz von oben hat und ob das überhaupt das richtige ist um die buchsen vorn wie hinten wechseln zu können.

_________________
Alltagsauto: Insignia A 1.6 SIDI Turbo

Schönwetterautos: Elfriede & Horsti

Rennsemmel: Tigra A
Nach oben Nach unten
corsaratti
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 124
Alter : 51
Ort : Göttingen
Fahrzeug : Corsa A , Astra j GTC
Anmeldedatum : 27.05.12

BeitragThema: Re: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   So Jan 27 2013, 09:55

Also ich denke mal mit dem Satz kannste nicht viel verkehrt machen für den Preis. Und regulär sind komplette Querlenker zutauschen eine echte altenative was die Arbeit und Quälerei angeht. Wenn man nicht das Pech hat , welche zu kaufen die so bescheiden gefertigt worden sind, das sich die Spur kaum noch einstellen lässt. Ist mir beim Corsa C passiert. Da waren es nicht die Buchsen sondern das genietete Traggelenk welches ausgelutscht war. Und die waren auch aus der Bucht.
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 31
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   So Jan 27 2013, 12:39

corsaratti schrieb:
Also ich denke mal mit dem Satz kannste nicht viel verkehrt machen für den Preis. Und regulär sind komplette Querlenker zutauschen eine echte altenative was die Arbeit und Quälerei angeht. Wenn man nicht das Pech hat , welche zu kaufen die so bescheiden gefertigt worden sind, das sich die Spur kaum noch einstellen lässt. Ist mir beim Corsa C passiert. Da waren es nicht die Buchsen sondern das genietete Traggelenk welches ausgelutscht war. Und die waren auch aus der Bucht.


naja man sollte schon aufpassen wo man die da kauft desswegen hab ich ihn ja nen linkt von denen gegeben wo ich schon edlichens gekauft hab da hat bislang alles gepasst und gehalten und das zum super kurs
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5429
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei (Sommer)
Vectra A GT c20xe M2.5 (Alltag)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   So Jan 27 2013, 12:42

ja das mit den nieten ist auch so ne sache bei den ebay zeug,,, ich bohr die lieber bei den alten aus und verbaue traggelenke zum schrauben, da hat man nie probleme


die obere treibsatz sieht irgendwie komisch aus, kann mir nicht vorstellen das man damit überhaupt was austreiben kann

wenn du die möglichkeit hast würde ich lieber genau passende austreiber selbst bauen die passen dann wenigstens auf den millimeter genau

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 31
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   So Jan 27 2013, 13:00

ick habs immer mit ner nuß gemacht wees jetzt nur nix welche größe aber gibt eine die passt ganz genau ^^ denn ne gewindestange die genau is loch passt genommen und andere seite denn nen rohr was nen bissl großer is als die buchse ^^ den nen metall nen loch gebort und denn die gewindestange durch und muttern dran fertig is der austreib satz am besten die buchsen mit nen bissl rostlöser einsprühen das hielft auch immer ganz gut


nur dann beim neuen buchsen einziehen drauf aufpassen das die richtig rum reinkommen hatte das bei einer gummi buschse gehabt ung glaub mal das ich schlimmer die neue wieder raus zu machen als ne alte
Nach oben Nach unten
corsaratti
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 124
Alter : 51
Ort : Göttingen
Fahrzeug : Corsa A , Astra j GTC
Anmeldedatum : 27.05.12

BeitragThema: Re: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   So Jan 27 2013, 19:10

@ danielsun : Ansich hab ich da auch gute Erfahrungen mit gemacht mit der Firma. Aber bedingt dadurch das die es ja auch nur vertreiben, kann es nunmal vorkommen das es nicht so prall ist. Ansonsten die alten Buchsen rauszubekommen ist ja nicht so das Problem. Notfalls erhitzen die Buchse. Das Einziehen macht dann eher die Probleme. Und klar geht das auch mit ner Nuss in der richtigen größe und ner Gewindestange. Oder mit einem Großen Schraubstock... Wollte ja auch nur darauf hinweisen das es halt Umständlich ist mit dem hin und her wenn die Querlenker halt nicht so toll gefertigt sind. Und ich für meinen Teil dann eher nur noch Buchsen oder Traggelenke tausche .
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?   

Nach oben Nach unten
 
Lagerbuchsen wechseln - welches Werkzeug?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: Werkstatt Fachgesimpel und Probleme-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com