Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kurbelwellendichtring undicht

Nach unten 
AutorNachricht
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 17:56

Hallo,

hatte den Kurbelwellendichtring ausgetauscht und hoffe das der Ölverbrauch an diesem gelegen hat und nun wieder alles dicht ist. Konnte es noch nicht auf Dichtheit prüfen, da ja noch die Baustelle mit dem Gewinde auftrat.
So sah es hinter der Schwungscheibe und in der Getriebeglocke aus.

Den Kurbelwellendichtring habe ich ausgetauscht und hoffe das es an diesem gelegen hat und nun wieder alles dicht ist.
So sah es hinter der Schwungscheibe und in der Getriebeglocke aus.





Nicht das es doch an der Ölwannendichtung lag, diese wurde mal getauscht.
Laut Rechnung Dichtung+Dichtmasse.
Wird die Dichtung generell mit Dichtmasse eingesetzt, es scheint mir so
als ob gar keine Dichtung vorhanden ist, sondern nur mit Dichtmasse
zusammengesetzt wurde.


Was meint ihr kam anhand des Bildes das Öl durch den Dichtring?

gruß


Zuletzt von Mr_who am So Jan 06 2013, 18:10 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 30
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 18:00

naja man kann kaum was erkennen auf den bildern da man die ja nicht größer bekommt ^^ aber ich sag mal so hat bislang noch nie geschadet den simmerrinmg zu tauschen weil die werden halt auch nicht besser im alter und iwann so hart das die nicht mehr abdichten
Nach oben Nach unten
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 18:05

Habe sie erneut reingesetzt, jetzt sollten sie OK sein ;-)
Nach oben Nach unten
Paddy
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 568
Alter : 25
Ort : Werl
Fahrzeug : EX-Fahrzeug: Vectra B

Jetzt: Fiesta ST 180
Kadett E
Anmeldedatum : 13.04.11

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 19:22

Ich würde auch mal sagen, dass jetzt wirklich alles Dicht sein sollte.

Aber wo ich die Bilder so sehe kann ich garnicht glauben, dass darüber die Kraft übertragen wird. Ich mache meine Ausbildung in einer Scania Werkstatt und da ist die Welle so dick wie mein Unterarm xD Hier ist sie grad mal so dick wie mein Daumen =)

_________________
Zitat aus einem anderen Forum:
Zitat :
Hinterher bin ich ohne Stecker (und ohne Lüfter) gefahren. Ist ja schließlich ein Opel ... fährt auch ohne Luftkühlung ... hat ne gescheite Wasserkühlung.
Nach oben Nach unten
corsaratti
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 124
Alter : 50
Ort : Göttingen
Fahrzeug : Corsa A , Astra j GTC
Anmeldedatum : 27.05.12

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 19:34

Wie schon geschrieben wurde: Es kann nicht verkehrt sein die Simmerringe zu tauschen. Und wegen der Ölwannendichtung : um ganz sicher zu gehen ( vorallem bei alu Wannen ) kann man zusätzlich Dichtmasse verwenden. Wobei es auch Motoren gibt , da wird die Ölwanne nur mit Dichtmasse angesetzt.


@ Paddy : Nicht NFZ mit PKW vergleichen
Nach oben Nach unten
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 20:25

Diese Dichtung sollte bei mir an die Ölwanne. Laut Abbildung sieht diese sehr schmal aus, als ob sie in eine Nut eingelegt wird.
Wenn dann noch Dichtmasse dazukommen sollte, dann kann ich es verstehen, das man nichts ausser der Masse sieht, wie es in meinem Fall ist.
Wenn jedoch die Dichtung Plan aufliegen sollte, ist bei mir keine vorhanden, da man nichts davon sieht und null Spaltmaß zu sehen ist.



Somit wurde mir damals eine Dichtung berechnet, die jedoch nicht vorhanden ist.

Kann mir das jemand mit einem x16xel bestätigen, der die Dichtung schon mal gewechselt hat.
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5421
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 20:39

wenn die wanne jetzt dicht ist ist doch alles super, ansonsten wenn wirklich die wanne undicht ist dann abbauen und gucken ob was dazwischen ist, sonst würde ich dahin fahren und fragen was das soll, vielleicht bauen sie dir eine auf kulanz ein wenn du glück hast

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 20:46

Ob die Wanne dicht ist weiss ich ja noch nicht. Hatte ja Ölverlust und der Verdacht lag auf den Kurbelwellendichtring.
Wenn es jetzt jedoch noch Öl rausdrückt, könnte es die Wanne sein.
Wo könnte es sonst noch herkommen ( Kurbelwellenlager).

Muss ich beobachten, wenn der Wagen wieder läuft.

Wollte nur vorab wissen, was ich dann für eine Dichtung-Dichtmasse benötige.
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5421
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 20:50

also ich hab auch keine dichtung mehr drin weil ich damit nur ärger hatte, hab dann nur dichtmasse dazwischen gemacht,

ich nehme immer die hier

http://www.werkstatt-produkte.de/product_info.php?pName=geh%E4usedichtmasse-motordichtmasse-300%B0c-rot

musst halt die flächen vorher schön mit 200er papier kurz anschleifen dann das zeug drauff und fertig

meine ist jetzt schon 2 jahre dicht und hält immer noch

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 21:04

Bei planen Flächen OK.
Doch wenn meine Wanne so ausschauen sollte, ist das nur mit Masse nicht möglich, da für die Dichtung eine Vertiefung da ist.

Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5421
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 21:09

naja würde auch gehen wenn du die vertiefung ausfüllst...

aber wenn du schon so ne vertiefung hast würde ich auch ne dichtung nehmen

beim einbau dann trotzdem alles sauber machen und leicht anschleifen.

es kann auch sein das du ein schwallblech drin hast dann brauchst du 2 dichtungen oder eine wo man das schwallblech einschieben kann

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 21:14

Keine Ahnung was ich drinnen hab und welche Art Dichtung ich benötige, deswegen die Frage an die x16xel User.
Wie sieht das ganze mit dem Schwallblech aus?
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5421
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 21:19

ich glaub der x16xel hat kein schwallblech aber ich weiß es halt nicht, hatte so nen motor noch nicht...


wenn die wanne undicht ist geh halt mit deinem fahrzeugschein zum teiledealer und der wird dir das richtige geben

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 21:24

Jo so werd ichs machen, wenn ich Gewissheit habe, das nicht der Kurbelwellendichtring die Ursache der Undichtigkeit gewesen ist. Mehr dazu wenn ich meinen Astra wieder zum laufen gebracht habe
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5421
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   So Jan 06 2013, 21:31

na dann mal viel glück
Nach oben Nach unten
Roadrunner 16V
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 572
Alter : 38
Ort : Bad Wilsnack
Fahrzeug : Astra K 1,6T
Kadett E Stufe 2,0 16V
Anmeldedatum : 14.01.10

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   Mo Jan 07 2013, 10:32

dragon1916 schrieb:
ich glaub der x16xel hat kein schwallblech aber ich weiß es halt nicht, hatte so nen motor noch nicht...

Das Schwallblech ist doch in der Ölwanne drin. Siehst Du das Foto nicht?
Nach oben Nach unten
Opel-boy
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1672
Alter : 38
Ort : Stolk
Fahrzeug : Opel Kadett E & Astra F
Anmeldedatum : 29.05.09

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   Mo Jan 07 2013, 13:02

Roadrunner 16V schrieb:
dragon1916 schrieb:
ich glaub der x16xel hat kein schwallblech aber ich weiß es halt nicht, hatte so nen motor noch nicht...

Das Schwallblech ist doch in der Ölwanne drin. Siehst Du das Foto nicht?

Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5421
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   Mo Jan 07 2013, 13:05

wusste ja nicht das die ölwanne auf dem bild vom x16xel ist also ...
Nach oben Nach unten
Dr.Risse
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3683
Alter : 45
Ort : Oberweser
Fahrzeug :
Corsa C Steinmetz
Ascona C
Corsa D OPC
Anmeldedatum : 18.05.09

BeitragThema: :-)   Mo Jan 07 2013, 15:24

ich finde das mit der nut in der ölwanne super, besser als beim c20xe. da kannste nicht viel verkehrt machen bein anziehen der schrauben und die dichtung kann nicht verrutschen oder sich platt drücken, da sie in der nut gehalten wird.

gruß dr. risse
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kurbelwellendichtring undicht   

Nach oben Nach unten
 
Kurbelwellendichtring undicht
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: Werkstatt Fachgesimpel und Probleme-
Gehe zu:  
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen Blog haben