Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin

Nach unten 
AutorNachricht
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Do Jan 03 2013, 11:50

Hallo,

hatte an meinem Astra F den Kurbelwellendichtring Getriebeseitig wechseln müssen.
Gleichzeitig hatte ich die Kupplung und das Getriebe ( defekt) ausgetauscht.
Beim Zusammenbau ist das Gewinde hinten zur Befestigung des Querlenkers und des Rahmens an der Karosse rundgedreht.
Nun muss ich das Gewinde der hinteren Befestigung Querlenker-Achsträger erneuern.
Habe ein BaerCoil Rep.Set M12x1,5 bestellt.

Wenn der Achsträger runter ist, wollte ich gleich die Unterlegscheiben 35x16x2 erneuern.
Eine hatte ich an der mittleren Befestigung B, ist zumnindest der Abdruck von zu erkennen gewesen.
Gehören diese Scheiben nun bei B oder bei A zwischen Karosse und Träger montiert.

Weiss jemand von euch, wo genau die Scheiben hin müssen und welchen Sinn sie an dieser Stellen haben sollen?



mfg
who
Nach oben Nach unten
King-Kalle
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1647
Alter : 33
Ort : Altena (NRW)
Fahrzeug : Astra f Turbo 330Ps 515Nm
Insignia 2.0 Cdti
Astra g 1,8 16v
Anmeldedatum : 26.03.10

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Do Jan 03 2013, 20:50

Auf A
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5423
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Do Jan 03 2013, 20:53

den sinn wollte mir bisher auch keiner hier erklären obwohl ich schon 2 mal gefragt hatte


aber zu 100% kann ich dir sagen das die zwischen karosse und achsträger bei position B hingehören

ich hab schon mindestens 10 achsträger abgeschraubt und jedesmal mich über diese scheiben gewundert


gruß Patrick
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5423
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Do Jan 03 2013, 20:55

King-Kalle schrieb:
Auf A



da wird der querlenker verschraubt....

bevor man aber den querlenker einbaut ist die achse schon lange am auto von daher kann die scheibe dort nicht hinkommen

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Do Jan 03 2013, 22:41

Nun gehts wieder los A-B.
War auch mal bei Opel und stellte denen die Frage, wohin die Scheiben kommen. Die öffnen ihre Explosionszeichnungen und sagen, wo genau nun die Scheiben hingehören wissen sie auch nicht ja daraus ist auch nicht zu 100% zu entnehmen wohin sie nun müssen, dazwischen oder als Unterlegscheibe für die Schrauben.
Ich gehe mal davon aus, wenn die Scheibe die originale ist, sollte sie mit ihrer 16mm Bohrung doch zu der M14 Schraube bei B, wieso sollte eine solche Größe für die M12 Schraube genommen werden.

Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5423
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Do Jan 03 2013, 22:50

glaub mir einfach

ich hab schon mehr als genug achsträger runtergeschraubt die vorher noch NIE ab wahren und somit waren die scheiben dort an ihrer original position


die schraube benötigt keine unterlegscheibe weil der kopf der schraube eine eigene scheibe besitzt die an die schraube integriert ist


also kommt die schraube auf dem neuen bild an position 3 zwischen karosse und achse

ich persönlich kleb die beim anbau mit fest damit man sich nicht rümärgern muss weil sie ständig runterfällt
Nach oben Nach unten
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Do Jan 03 2013, 22:58

An dieser Stelle hatte ich ja eine Scheibe gefunden bzw. den Abruck davon. Wo die Scheibe auf der zweiten Seite geblieben war, das weiss nur der welcher schon vor mir daran geschraubt hatte.
Sind auch kaum noch bei Opel zu bekommen die Scheiben, werde welche aus Edelstahl aus dem Baumarkt nehmen und etwas flacher schleifen, sind ja nur 2mm stark.

Also werde ich mal abwarten wann ich das BaerCoil Set geliefert bekomme, um das Gewinde wieder repariert bekomme.
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5423
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Do Jan 03 2013, 23:04

genau, mach das so

ich persönlich hab auch ewig nach so einer scheibe gesucht und hab auch eine gefunden

welche selbst zurecht basteln wollte ich nicht...

aber ich denke das es keine probleme damit gibt...

wenn die achse wieder drin ist musst du eh zur achsvermessung bzw spur einstellen da siehts du ja ob alles passt

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
King-Kalle
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1647
Alter : 33
Ort : Altena (NRW)
Fahrzeug : Astra f Turbo 330Ps 515Nm
Insignia 2.0 Cdti
Astra g 1,8 16v
Anmeldedatum : 26.03.10

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Fr Jan 04 2013, 18:57

@ Dragon die Scheiben kommen auf A


Steht sogar im Opel Programm drin.

Und bei ca 100 mal Achsträger abbauen weiß ich was ich sage!!!!!!!
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5423
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Fr Jan 04 2013, 19:17

das will ich sehen das es dort steht.

kannst mir nicht erzählen das bei allen autos die ich bisher hatte die scheibe falsch drunter lag, das glaub ich ganz einfach nicht...

die scheibe ist auch jedesmal erst runtergefallen nachdem ich die schrauben bei B rausgeschraubt hatte und die schraube ist dann immer mit dran,,,

zu dem zeitpunkt ist der querlenker dann immer schon laaaange ab


deshalb kommt die scheibe bei B zwischen karosse und träger

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
King-Kalle
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1647
Alter : 33
Ort : Altena (NRW)
Fahrzeug : Astra f Turbo 330Ps 515Nm
Insignia 2.0 Cdti
Astra g 1,8 16v
Anmeldedatum : 26.03.10

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Sa Jan 05 2013, 10:16

die scheibe ist auch jedesmal erst runtergefallen nachdem ich die schrauben bei B rausgeschraubt hatte und die schraube ist dann immer mit dran,,,?????????????????????????????????????????

Alter ist mir latte was du machst die Scheibe kommt bei A drunter ist halt so.

Macht echt keinen Spaß mehr hier zu schreiben wenn man immer nur als Doof dargestellt wird.
Nach oben Nach unten
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Sa Jan 05 2013, 14:34

Ja was hab ich da für eine Lawine ausgelöst.

@ King-Kalle
Wo genau steht es, wo sie hin sollen, kann man da einsehen? Weil bei Opel habe ich die Zeichnung erhalten, wo eine Scheibe bei B zu sehen ist.
Nur wo genau die hin soll, konnten sie mir nicht sagen.

Hab heute mal U-Scheiben besorgt, die ich nun auf 2mm runterschleifen muss.
Die Bohrung davon ist 14mm.

BaerCoil Set habe ich noch nicht erhalten, somit kommts auf einen weiteren Tag nicht an.
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5423
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Sa Jan 05 2013, 14:59

ich hab doch niemand als doof dargestellt ... immer ruhig bleiben


du weißt halt das sie bei A hinkommt und ich weiß das sie bei B hinkommt und wir sind uns beide 100% sicher


ich hab jetzt noch 2 echte spezis gefragt die sagen auch 100% bei B


mehr sag ich dazu nicht bevor was falsch rüberkommt


gruß Patrick
Nach oben Nach unten
asimike
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4278
Alter : 93
Ort : Breitenau / WW
Fahrzeug : Kia Ceed GT
Fahrzeug: Kadett Cabrio C20XE

Anmeldedatum : 02.10.09

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Sa Jan 05 2013, 15:45

Nicht zanken. hallo 1


Ich bin mir eigentlich auch ziemlich sicher das sie auf Position A hinkommt.

_________________
.
"Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto."

.
Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Nach oben Nach unten
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Sa Jan 05 2013, 15:53

Mich würde der Sinn der Scheiben doch schon interessieren, egal wohin sie nun kommen.
Da sie bei Opel nicht mal wissen wo sie hinkommen, geschweige welchen Sinn sie haben sollen, ausser als Unterlegscheibe für die Schraube wie in der Zeichnung, was aber nicht so soll.

Wer dies Beantworten kann, immer raus damit, sonst könnte ich sie auch gleich weg lassen, oder?
Nach oben Nach unten
Gentleman
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3019
Alter : 40
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Design Edition
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Sa Jan 05 2013, 17:24

Schon mal drüber nachgedacht,dass bei Position A und B Unterlegscheiben verbaut seien könnten?
Nach oben Nach unten
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Sa Jan 05 2013, 19:09

Gentleman schrieb:
Schon mal drüber nachgedacht,dass bei Position A und B Unterlegscheiben verbaut seien könnten?

Das wäre auch mal eine Option, doch wer kann das bestätigen
Nach oben Nach unten
Roadrunner 16V
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 573
Alter : 38
Ort : Bad Wilsnack
Fahrzeug : Astra K 1,6T
Kadett E Stufe 2,0 16V
Anmeldedatum : 14.01.10

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Sa Jan 05 2013, 19:44

Die Scheiben gehören auf Position A!
Nach oben Nach unten
Mr_who
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 43
Ort : E
Fahrzeug : Opel Astra F
1.6i -16V - Klima
Bj. 1996
Motor. X16XEL
Anmeldedatum : 03.01.13

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Sa Jan 05 2013, 20:53

Habe mal an Opel Rüsselsheim geschrieben.
Mal schauen ob ich da eine Erklärung bekomme, wozu diese Scheiben an den besagten Stellen sein sollen.
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5423
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   Sa Jan 05 2013, 21:50

hab heute bei einem astra f geschaut und da waren sie auf B und der träger sah auch nicht aus als wenn der schonmal ab war


jetzt sind bei all meinen autos die scheiben an falscher stelle oder wie soll ich das verstehn ???

im normalfall wenn die scheibe bei A hinkommen soll, wie bitteschön kann es dann sein das bei B die viel größere schraube mit da durch passt ???

versteh solangsam gar nix mehr... naja ich lass die scheiben auf B achsvermessung war POSITIV von daher egal

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin   

Nach oben Nach unten
 
Unterlegscheiben am Achsträger, wo müssen sie hin
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: Werkstatt Fachgesimpel und Probleme-
Gehe zu:  
Liste der Forumieren-Funktionen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Ihr Blog erstellen mit Blogieren