Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 X20XEV ----> X20XE

Nach unten 
AutorNachricht
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 30
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 21:56

naja eigendlich nur den motor kabelbaum und das motorsteuergerät ^^ bremsen musste ja ned ändern da du ja weniger leistung hast ^^

hab ich doch richtig verstanden das du nen xe gegen ne xev tauschen willst oder ?^^
Nach oben Nach unten
Opeladdi
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 816
Alter : 39
Ort : 48720 Rosendahl
Fahrzeug : Insignia Sports Tourer Sport Turbo mit LPG
Anmeldedatum : 06.12.09

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 21:56

Berichtigt mich wenn ich falsch liege, aber:

Machbar bestimmt, aber ich denk du wirst ihn Aufgrund der Abgaswerte nicht eingetragen bekommen, da der XEV ja der Eco Dreck ist.
Sprich du machst den Motor schlechter als er ist.
Nicht Leistung sondern für die Umwelt.



Gruß Addi

_________________

Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 30
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 21:59

hmm iwi bin ich leicht verwirrt ^^ am besten is du erklärst was du vorhast hehe ^^
Nach oben Nach unten
Roadrunner 16V
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 573
Alter : 38
Ort : Bad Wilsnack
Fahrzeug : Astra K 1,6T
Kadett E Stufe 2,0 16V
Anmeldedatum : 14.01.10

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 22:18

Du must den X20XEV ausbauen und den C20XE einbauen. Nur mit paar Anbauteile tauschen ist das nicht getan.
Nach oben Nach unten
Roadrunner 16V
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 573
Alter : 38
Ort : Bad Wilsnack
Fahrzeug : Astra K 1,6T
Kadett E Stufe 2,0 16V
Anmeldedatum : 14.01.10

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 22:34

Nein, der Kopf ist der größte Unterschied!
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 22:40

C20XE und X20XEV sind zwei Grundverschiedene Motoren. Der XE Kopf passt noch nicht einmal auf den XEV Rumpf, weil geänderte Ölbohrung und die Schraublöcher sind leicht anders. Ausserdem ist der CXE vom Kopf her ganz anders aufgebaut, als der XEV denn der XEV ist auf Umweltschutz und Benzinsparen ausgelegt und der XE auf Drehzahl.

Also wenn, dann den kompletten Motor wechseln, sonst wird das nicht und wenn der in einen Astra F rein soll, bekommst du den auch noch eingetragen, weil der ja auch schon im VFL verbaut worden war.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 22:52

Der XE verbraucht im Vectra A bei normaler Fahrweise um die 6-6,5 Liter und der XEV 8-9 Liter. Habe den Vectra aber auch schon mit einer 5 vorne gefahren und war dabei nicht langsam unterwegs.

Im Astra wird das bei ähnlichen Werten rum kommen.

Im Astra F ist der Cxe ja bis 06.95 verbaut, danach kam der xev.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
Roadrunner 16V
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 573
Alter : 38
Ort : Bad Wilsnack
Fahrzeug : Astra K 1,6T
Kadett E Stufe 2,0 16V
Anmeldedatum : 14.01.10

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 22:52

Fiestapuzzler schrieb:
Der XE Kopf passt noch nicht einmal auf den XEV Rumpf, weil geänderte Ölbohrung und die Schraublöcher sind leicht anders.

Doch der passt. Die Bohrungen sind gleich, aber die Kolben bzw. die Ventiltaschen in den Kolben sind anders.
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 30
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 22:55

Lucky13 schrieb:
Also von Sprit sparen merk ich beim XEV nix... dann möcht ich nich wissen, was der XE schluckt!


hmm naja also meiner brauch in der stadt ca.8,5l auf 100km und kombiniert liegt er zu zeit bei ca. 7-7,2l auf 100km bei ne durchschnittsgeschwindigkeit von 53km/h laut bc was nen ordendlicher is ^^ sprich auf landstraße ca. 100-110km/h (wos erlaubt is natürlich ^^) und halt in der stadt was man fahren darf ^^

und find 7l für nen 1,7 tonnen wagen is sehr vernüftig ^^

zumal der xe eh ned der sparsamste is der nimmt auch mal bei zackiger fahrweise seine 10-11l ^^
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 22:58

Meine Omega Bs mit X20XEv haben in der Stadt aber mal ganz locker 11-13 Liter gebraucht und nur auf der BAB bei konstanter Geschwindigkeit um die 100-110kmh, sind Verbräuche von 7-7,5 Liter drinnen und ich hatte 5 Omegas.

Der Astra ist wesendlich leichter und der XE ist alles andere, als ein Säufer.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 30
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 23:05

naja bin ja auch erstanunt das meiner ned soviel in der stadt nimmt kann auch dadran liegen das ich eh zu 90% überland fahre bzw autobahn ^^ und da meiner vorher wohl nen autobahn wagen war zum großen teil schlägt sich das natürlich aufm verbrauch iwann auf dauer aus ^^

naja und denke mal selbst wenn müsste der astra mit dem gleichen motor in der stadt ned mehr als 9 l nehmen schon da er ja wesendlich leichter is und der motor mit dem nen leichtes spiel hat ^^
Nach oben Nach unten
CorsaPatrick
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 226
Alter : 26
Ort : Paderborn
Fahrzeug : Ehemals:
- Corsa b 1.4 16v
- Vectra a 2000
- Corsa a 1.4si

Jetzt:
- Astra G OPC 1

Anmeldedatum : 11.03.12

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 23:12

Der xe im vectra a 6-6,5 liter???
Also ich fahre sparsam und komme nicht unter 10,5 liter. Wenn man dann mal sportlich fährt gehts aber ganz schnell hoch der verbrauch. Frag mich wie du das geschafft hast^^
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 23:17

Sorry, aber ich habe auch einen Ascona C C20NE mit 5,2 Liter gefahren und das bei 120kmh. Bin mit einer Tankfüllung (60Liter) fast 1000km gefahren.

Was den Vectra A angeht, ein Freund von mir hat auch 9-11 Liter verbraucht und als ich gefahren bin, waren es nur noch 6,5 Liter. Das hat was damit zu tun, wie man die Leitung vom XE nutzt. Freund immer Vollgas beim beschleunigen und scharf vor Ampeln gebremst und dann wieder den Pin durch getreten undich bin eher so der defensive Fahrer, also Vorausschauend mit ruhigem Gasfuß und besonnenem Umgang mit dem Gaspedal. Wobei ich nicht langsam fahre, aber es zu nutzen weiß, das Fahrzeug und den Motor optimal aus zu nutzen.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
Roadrunner 16V
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 573
Alter : 38
Ort : Bad Wilsnack
Fahrzeug : Astra K 1,6T
Kadett E Stufe 2,0 16V
Anmeldedatum : 14.01.10

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 23:19

6,5l hab ich selbst schon mit nem Vectra 2000 gefahren. Dann ist man aber wirklich wie Opa unterwegs. Wer normal fährt ist mit ~8-8,5l unterwegs.
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 23:21

Roadrunner 16V schrieb:
6,5l hab ich selbst schon mit nem Vectra 2000 gefahren. Dann ist man aber wirklich wie Opa unterwegs. Wer normal fährt ist mit ~8-8,5l unterwegs.



Das ist reinste Definitionssache.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
CorsaPatrick
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 226
Alter : 26
Ort : Paderborn
Fahrzeug : Ehemals:
- Corsa b 1.4 16v
- Vectra a 2000
- Corsa a 1.4si

Jetzt:
- Astra G OPC 1

Anmeldedatum : 11.03.12

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 23:23

Ich fahre auch extrem sparsam und vorrausschaeund wie möglich. Selbst innerorts im 5. Gang das man schön rollen kann. Und schalte bei 2000 umdrehungen. Trotzdem komm ich keine 600km mit einer tankfüllung:-D
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3231
Alter : 30
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   Mo Sep 17 2012, 23:32

naja wie schon gesagt wurde vorrausschauend fahren das macht viel aus ^^ ich hab mal nen tipp bekommen von nen fahr triner von mercedes der meinte es bringt nix wenn man z.b.von ner ampel los fährt und dabei unterturig hochschaltet das is nämlich nen irrglaube das man dadurch spart ^^ so schnell wie möglich die reisegeschwindigkeit erreichen nur auch ned die gänge ausfahren bis zum geht ned mehr ^^ so bei allespätestens 2500 umdreungen is ausreiuchend ^^ und ampelmäßig ruhig die gänge runterschalten und und nur bremsen wenn es notwendig is ^^ man kann an ne ampel ranfahren ohne einmal zu bremsen habs schon versucht und es bringt was ^^

also z.b. in berlin kann man das machen da die ampeln eigendlich gut sind von der schaltung ^^

naja man muss immer mal nen bissl versuchen man kann auch mit nem alten auto spritsparen wo manch neuer kleinwagen alt aussieht ^^
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: X20XEV ----> X20XE   

Nach oben Nach unten
 
X20XEV ----> X20XE
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: Werkstatt Fachgesimpel und Probleme-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren