Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Bluefin's OSV Caravan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Bluefin
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 31
Ort : Titz
Fahrzeug : Astra G Caravan OSV 2,2 DTI
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 09:44

Die nachfolgenden Bilder sind urheberrechtlich geschützt


Historie & Daten:


-Model: BJ 2002 Opel Astra G Diesel
-Motor: Y22DTR
-Modellinie: OSV

Felgen & Fahrwerk:

-Opel Sportfahrwerk mit 20mm Werkstieferlegeung

Exterieur:

-Xenon
-OSV Paket
-Scheibentönung
-Folie auf Front und Heckschürze

Interieur:



Ausstattung:

-Sitzheizung
-Navi NCDR 1100
-Elektr. verstell und beheizbare Speigel
-Nebelscheinwerfer
-Elektr. FH.
-Klimaautomatik
-Regensensor
-Automatisch abblendender Innespiegel
-Autotelefon Siemens
-Webasto Standheizung
-Solar Reflect Windschutzscheibe
-Traktionskontrolle
-Parkpilot

Musik:

-Original Opel NCDR 1100 mit 4 Fach CD Wechsler

TO DO

-Böser Blick in Blech (vom alten)
-Heckklappe mit kleinerer KZ Mulde (sofern es beim Anmelden mit dem kleine KZ Passt)
-Scheiben Tönen -Seite 5-
-Innenraum LED Umbau -Seite 3-
-Doorboards
-HT und MT auf´s Armaturenbrett
-Line IN CID mit automatischem Kanalwechsel
-Zweites Radio integrieren so das die Naviansage weiterhin geht
-Plastikteile Lackieren oder Folieren
-Fahrwerk (Tieferlegung)
-Radkästen hinten ziehen
-Rückleuchten
-Dachhimmel und Säulen beziehen


















Nach oben Nach unten
Bluefin
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 31
Ort : Titz
Fahrzeug : Astra G Caravan OSV 2,2 DTI
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 09:45

So das erste Teil gibts schon.



Heckklappe mit verkleinerter Nummernschildmulde.
Das Kennzeichen dient nur zu Vergleichszweck
Nach oben Nach unten
Bluefin
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 31
Ort : Titz
Fahrzeug : Astra G Caravan OSV 2,2 DTI
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 09:47

Hier mal Bilder vom Radio Umbau



Radio und LFB Adapterkabelbaum den es zu kurzen und zerschneiden galt.



So sah es noch vor dem Umbau aus.



Erstmal alles ausgebaut.



Den Kabelbaum gestrippt.



Neuer halbfertiger Kabelbaum.

Mehr Bilder davon habe ich leider nicht dafür aber vom Blauumbau.







Die "Zeichen" im Display werden evt noch weis gemacht



Nochmal ne Gesamtansicht. Leider muss das NCDR nochmal raus weil wohl 3 SMD´s zu heiß geworden sind.

Und zum Schluss nochmal der Schalter für die FH auf der Fahrerseite.

Kommentare erwünscht.
Nach oben Nach unten
Bluefin
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 31
Ort : Titz
Fahrzeug : Astra G Caravan OSV 2,2 DTI
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 09:48

So heute habe ich die Felgen abgeholt und gleich mal rangehalten. Fazit der Wagen muss tiefer. Schaut selber.





Nach oben Nach unten
Bluefin
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 31
Ort : Titz
Fahrzeug : Astra G Caravan OSV 2,2 DTI
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 09:49

So mein Auto war beim Glaser.

Schaut selber was er gemacht hat.









Ja ich weis das Kennzeichen vorne ist schief aber das ist schon wieder gerichtet. Ein ESD kommt jetzt auch bald.

Kommentare sind aber trotzdem erwünscht
Nach oben Nach unten
Bluefin
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 31
Ort : Titz
Fahrzeug : Astra G Caravan OSV 2,2 DTI
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 09:50

So bei mir gibts mal was neues.

Habe mir nen neuen Ladedrucksensor eingebaut und das Gefühl ich habe direk 15PS mehr ;-) Bei nem Preis von 40€ Neu musste ich das einfach mal testen

So dann habe ich meine Querlenker aus meinem alten mal ausgebaut und mim Sandstrahler bearbeitet



Als nächstes nen lackierständer gebaut ;-)



Und dann gut Rostschutz drauf



Gleich mache ich weiter und später folgen dann Bilder von den fertigen Teilen

Und so traurig guckt mein alter jetzt

Nach oben Nach unten
Bluefin
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 31
Ort : Titz
Fahrzeug : Astra G Caravan OSV 2,2 DTI
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 09:50

So weiter gehts in der Nachtschicht ;-)

Hier die Querlenker mit den Powerflexbuchsen und Meyle Traggelenken. Lackiert wurden sie mit Unterbodenschutz. Soll ja fürn Alltag sein und muss nicht gut aussehen.



Dann habe ich mal die Adapterplatten grundiert



Und hier der selber Farbton wie der Felgenstern



Am WE kommen dann die Bremssättel in gold und die Felgen werden montiert. Hoffentlich sind meine OPC Rückleuchten bis dahin auch da.
Kommentare erwünscht.
Nach oben Nach unten
Bluefin
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 31
Ort : Titz
Fahrzeug : Astra G Caravan OSV 2,2 DTI
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 09:50

So was soll ich sagen schaut selber. Ich weis der Wagen muss tiefer aber dafür brauch ich erstmal den Kotflügelhobel ;-)









Nach oben Nach unten
Bluefin
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 31
Ort : Titz
Fahrzeug : Astra G Caravan OSV 2,2 DTI
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 09:53

So Leute da es vom Getriebe noch nichts neues gibt (warte auf das Schaltgestänge) habe ich den gestrigen Tag und den heutigen damit verbracht etwas Musik ins Auto zu bauen.

Verbaut wurde das Pioneer TS-E170CI http://www.pioneer.eu/de/products/25...0Ci/index.html

So dann hier mal ein Paar Bilder.

Habe am "heiligen Sonntag" kurzerhand den Esszimmertisch umfunktioniert.





Die Türverkleidungen komplett von innen mit Dämmpaste beschmiert.



Hier die Behausung der Hochtöner. Nicht die beste aber fürs erste reicht das aus. Auch zu sehen der Adaptering. Beklebt mit Schaumstoffband zum Abdichten des aufliegenden TMT.
Später folgen hier noch Einbauringe aus Stahl oder Rotguss. Mal sehen.



Hier die fertig angelöteten LS Kabel an dem TMT´s.



Von den Hochtönern wurde das originale Kabel entfernt auch auch neues LS Kabel angelötet.



Hier nochmal ne gesamte Ansicht.

Damit war der Sonntag auch vorbei.

Heute mussten dann 2m² Alubutyl und 1m² Armaflex in beide Türen verstaut werden



Also erstmal die Türverkleidung runter und die Folie abgemacht



Dann wurde fleißig das Alubutyl geschnitten und eingeklebt







So sah es dann nach guten 2 Stunden aus.

Als nächtes folgte dann das Armaflex





Ich weis ich hätte schöner schneiden können, aber sieht ja eh keiner.



Die Türverkleidung bekam auch noch ein bischen ab



So hier mal ein Bild von der Kabelverlegung der Hochtöner



Hier ein Gesamtbild als alles fertig war



Und noch ein Bild von der Kabelverlegung

Die Adapterringe der TMT´s sind mit Dämmpaste gegen die Tür abgedichtet und mit mehreren Lagen Alubutyl versärkt. War ne spontane Idee das zu machen, deshalb habe ich leider keine MDF Ringe dagehabt.
Naja wie gesagt später kommen eh Stahlringe rein.

So dann war der Postbote da und hat mir die Powerflexbuchsen für die Motorhalterung gebracht



Daneben seht ihr auch meine "Spezialschraube" für den Motorhalter die ich mir machen lassen musste, da ich ja nun anstatt M12er ein M8er Gewinde habe.



Natürlich ist die Schraube zu Lang aber das ist ja kleinste Problem.

So dann mal fleißig kommentieren das ganze
Nach oben Nach unten
Steve-o
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 899
Alter : 31
Ort : 31303 Burgdorf
Fahrzeug : Vectra B Caravan
Anmeldedatum : 26.04.10

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 09:54

Hey sieht doch schonmal ganz schick aus der kleine


jetzt noch runter in dreck und schick isser
Nach oben Nach unten
http://steve-o.hat-gar-keine-homepage.de
Bluefin
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 31
Ort : Titz
Fahrzeug : Astra G Caravan OSV 2,2 DTI
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 09:56

So Leute das Getriebe ist drin doch es will einfach nicht aufhören.

Naja hier mal die komplette Storry.

Vor genau 3 Monaten an meinem Geburtstag (25.05.2012) verabschiedete sich der Synchronring vom zweiten Gang.

Der Zweite Gang ging nur ""Lautlos" rein wenn ich langsa,er wie 20km/h gefahren bin.

Ein Besuch beim FOH bestätigte dann die Lage.

Reperaturkosten vom FOH:
- Getriebe überholen 1290€ (nur der zweite Gang)
- Aus und einbau 460€
das ganze zzgl. Mwst und Kleinteile und Öl nicht eingerechnet

Das Währen dann knappe 2100€ gewesen und ich hätte immer noch ein altes Getriebe gehabt.


Die suche nach einem neuen Getriebe begann. Stundenlanges googlen begann aber außer 2 Generalüberholten Getrieben die ca 2500€ kosten sollten war nichts zu finden.
Viele Telefonate mit der Firma HAS brachten mehr Licht in das ganze. Mein Getriebe war vor ca 15tkm bei ihm um neu abgedichtet zu werden. Simmerring der Welle war undicht. Mehr wurde dort nicht gemacht.
Eine Reparatur des zweiten Ganges wurde mir angeboten für ca 800€ Plus Aus und Einbau.
Zur Auswahl stand noch das Saab Getriebe. Passen tuts nicht, aber innendrin ist das selbe verbaut. Man könnte es also umbauen.
Oder aber das Vectra B Getrieber verbauen. Da müssten alledrings 2 Gewinde geschnitten werden (wo ist denn da das Problem?)

Also entschied ich mich das Vectra B Getriebe zu verbauen.

Nach 2 Stunden hatte ich auch schon eins über ebay gefunden.

300€ für ein Getriebe mit ca 100tkm incl. Versand.

Geld überwiesen und nach 3 Wochen war dann auch endlich mal das Getriebe da.

Mittlerweile waren schon gute 6 Wochen rum.

Ich fuhr in eine freie Werkstatt um einen Preis für den Einbau zu vereinbaren. 400€ für alles erschien mir günstig. Doch die Jungs dort meinten das Getriebe sei nicht defekt.
Es würde an der Einstellung liegen.
Wagen auf die Bühne und nach 45min. rumfummeln nix besser geworden. Also Wieder ab nach hause.
3 Tage später auf der AB konnte ich den 5ten Gang nichtmehr einlegen und der Rückwärtsgang ging auch nichtmehr.
Wieder hin zur Werkstatt 1 Stunde auf der Bühne verbracht und alles ging wieder.

So bin ich dann noch 2 Wochen rumgefahren, da ich keine Zeit hatte das Auto abzugeben bzw ich drauf angewiesen war.
Auto endlich in der Werkstatt und schon halb auseinander da kommen die Jungs in der Werkstatt mal auf die Idee das Getriebe zu testen und siehe da es lies sich nicht schalten KOTZ
Also Auto zusammenbauen ohne was zu tun. Die Werkstatt war kullant und ich musste nur 30€ zahlen ;-)

Das Getriebe wurde dann in eine Firma gebracht die seit 50 Jahren nichts anderes machen wie Getriebe und Motoreninstandsetzung.
Am nächsten Tag gabs auch schon infos.

Differenzial vom Getriebe auseinander gefallen weil es nicht vernünftig verschickt worden ist und Schaltklaue vom 1 und 2 Gang eingelaufen.
Getriebe Ansonsten Top. Dürfte auf keinen Fall mehr wie 150tk gelaufen haben. Das hat mich dann beruhigt.
Naja ich habs dann machen lassen 558€ hat das gekostet. Dachte mir das Getriebe war dann mal auf und die Leute sehen ja wenn da was dran ist.
Die Schraube vom Ausrücklager war auch noch abgebrochen und sollte auch gleich entfernt werden.

Letzten Freitag Getriebe abgeholt und ab in die Werkstatt. Auto komplett zerlegt und dann rufen die Jungs wieder an. Die Schraube vom Ausrücklager ist abgebrochen und das Getriebe lässt sich schwer drehen.
Einbauen ja oder nein?
Ich habe den erklärt das das Getriebe frisch aus der Reperatur kommt und in Ordung sein muss.Also einbauen und 1,8L Öl einfüllen (Opel Vorgabe)

Die Schraube konnte entfernt werden und das Getriebe konnte eingebaut werden.

Als ich mein Auto abholen wollte erklärte mir der Meister das der Rückwärtsgang und der 5te Gang nicht gehen. Das Getriebe sei defekt. WTF wie defekt. Das kann man doch einstellen das hatte ich schonmal.
Nein da kann man nichts einstellen. Ich höre ja nichts wenn ich mit dem Auto fahre dein Radlager hinten links ist defekt. Dann habe ich ihn gefragt ob er das Getriebe auf der Bühne eingestellt hat und er guckte nur doof und meinte nein. Dann habe ich 200€ auf den Tisch gelegt und gesagt mehr bekommt ihr nicht ich fahre.
Das defekte Radlager war übrigends ein Stein im Reifenprofil. Soviel zum Thema Meister.

Habe dann Montags bei der Getriebefirma angerufen um mir das Getriebe einstellen zu lassen. Diese sagten jedoch bitte lassen sie das bei Opel machen wir haben keine Lehre dafür. Wenn die das nciht schaffen kommen sie vorbei.

Nagut also Termin für gestern bei Opel gemacht. Habe dann gestern mein Auto mal leergeräumt und was finde ich da? Die Drehmomentstütze. Ein Anruf beim Einbauer und dort wurde mir gesagt passt nicht brauchst du nicht.

Also durfte ich mich jetzt damit beschäftigen wie ich das Teil da fest bekomme.



Hier zu sehen anstatt eines M12 gewindes nur 2 Bohrungen.



Habe mir dann auf der Arbeit nen Gewindeschneider besorgt um ein M8 Gewinde zu schneiden



Hier der Halter fertig montiert.

Lasse mir jetzt noch 2 M12er Schaftschrauben auf M8 abdrehen so das im Halter weiterhin M12 ist und im Gewinde dann M8. Momentan habe ich in den Halter eine Hülse aus Kunststoff die das Spiel zwischen Schraube und Halter ausgleicht.

So dann habe ich nun nen neuen Termin beim FOH am Dienstag. Hoffe das dann alles geht.

Achso und zu guter letzt habe ich heute einen Tropfen Getriebeöl unterhalb des Getriebes gesichtet. Das stimmt mich natürlich garnicht gut. Abwarten was kommt.

War auch wieder mal zum Einstellen beim FOH bringt nix. Vermutung liegt jetzt auf schaltgestänge. Werde anfang Juli zu HAS Antriebtechnick fahren und die Jungs nehmen den Wagen dann mal unter die Lupe

So genug geschrieben viel Spaß beim lesen ;-)
Nach oben Nach unten
OpelRacer86
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4336
Alter : 30
Ort : Alsdorf
Fahrzeug : Astra G CaraWahn
Anmeldedatum : 12.09.08

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 20:35

meine meinung kennste...

top typ mit top wagen... hoffe wenn deine startschwierigkeiten mit dem OSV behoben sind das du sehr viel freude dran haben wirst!

_________________




Nach oben Nach unten
Mantafreak
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 621
Alter : 27
Ort : Löbau
Fahrzeug :
Astra H 1.6 Z16XEP :)
Astra G 3.2 V6 derzeit im Umbau

Anmeldedatum : 29.04.09

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 21:19

Geilen Astra haste, vorallem die Front gefällt mir persönlich (find irgendwie dezent sportlich Top)
Aber sag mal, mit dem ganzen Gepappe was du da jetzt in der Tür drinne hast, wiegt das ganze doch sicherlich ne ganze Menge, oder? Keine Angst das da irgendwann mal die Kerbstifte vom Scharnier denn Geist aufgeben?
Das mit dem Getriebe ist natürlich scheiße und ließt sich jetzt nicht grad so als ob dus hinter dir hättest.
Aber der Spruch kommt gut:
Zitat :
Die Drehmomentstütze. Ein Anruf beim Einbauer und dort wurde mir gesagt passt nicht brauchst du nicht.
. Den muss ich mir mal merken.
Nach oben Nach unten
Opelmaus
-
-
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6394
Ort : 31303 Burgdorf
Fahrzeug : Astra F
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 21:58

Wow da haben wir ja jetzt gleich jede Menge Umbaubericht auf einmal zu Gesichte bekommen

Freut mich und ich denke mal auch die anderen sind gespannt wie es weiter geht und wie er denn fertig aussieht

Viele Grüße die Opelmaus

_________________
Ein Mann ist immer nur so gut wie die Frau die hinter ihm steht

Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 45
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Mi Jun 13 2012, 22:05

Frage,

warum hast du die Löcher der Stütze nicht einfach aufgebohrt und dann 12 Gewinde rein geschnitten?, denn ich denke, das da nicht Umsonst 12er drinnen sind. Aber du kannst ja die Stütze weg lassen, ist doch kein Problem.

Das ganze Theater mit dem Getriebe hättest du Dir So, wie es jetzt ist sparen können, wenn die ersten, die das Getriebe gemacht haben, Alles mal gründlich kontrolliert hätten. Denn ich hatte das auch, das der R-Gang nach dem Umbau nicht rein ging, aber das lag daran, das die Führungsstange eine Katsche hatte und darurch nicht mehr in die Führung gepasst hat. Habe dann auch festgestellt, das die Schaltumlenkung locker war und das die Schaltkugel am Schalthebel ausgelutscht war, so das sich das Gestänge nicht mehr vernünftig einstellen ließ.

Hoffe, das es für dich ein gutes Ende nimmt.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
Bluefin
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 31
Ort : Titz
Fahrzeug : Astra G Caravan OSV 2,2 DTI
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Do Jun 14 2012, 00:07

M12er Gewinde ging nicht, da kein Platz zum Bohren da war. Heute kam wieder einiges an. Bilder gibts später ;-)
Nach oben Nach unten
>>>eNgLiScH<<<
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 728
Alter : 32
Ort : Sachsen Anhalt
Fahrzeug : Corsa A C16SE
Astra F Caravan X16XEL
Anmeldedatum : 23.03.11

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Do Jun 14 2012, 10:37

Sehr schöner Umbaubericht bis jetzt und gleich ne Menge Bilder!

Da smit dem Getriebe is ne blöde Sache aber nun past es ja wieder!

Weiter so!

MfG eNgLiScH
Nach oben Nach unten
Meiner_einer
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 711
Alter : 29
Ort : Leipzig
Fahrzeug : Kadett E Caravan Club Special
Kadett B Limo 2-türig
Anmeldedatum : 28.03.10

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Do Jun 14 2012, 17:20

Warum zerlegst denn deinen alten?
Nach oben Nach unten
Bluefin
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie


Männlich
Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 31
Ort : Titz
Fahrzeug : Astra G Caravan OSV 2,2 DTI
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    Fr Jun 15 2012, 04:46

Weil ich was neues wollte, und verkaufen war bei einer Laufleistung von 351tkm nicht drin
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bluefin's OSV Caravan    

Nach oben Nach unten
 
Bluefin's OSV Caravan
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Umbauberichte der User , Reparaturanleitungen und Erfahrungsberichte :: Umbauten und Projekte der User-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog haben