Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Leichtes Poltern beim Omega B

Nach unten 
AutorNachricht
Gentleman
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3019
Alter : 40
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Design Edition
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Leichtes Poltern beim Omega B    So Apr 22 2012, 16:37

Hallo Gemeinde,

hatte heute ne´längere Ausfahrt und als ich dann heim kam und das kreischende Kindergeschrei endlich abgestellt habe hörte ich ein leises Poltern im Bereich des Stoßdämpfers der Fahrerseite. Habe dann mal den wagen abgestellt und das Rad im stand versucht zu bewegen.Es hat leichtes Spiel was ja auf ein defektes Radlager deuten könnte.

Stoßdämpfer schließe ich aus da die erst 4 Monate alt sind,Koppelstangen erst 2 Monate.Also könnte es das Traggelenk,Spurstangenkopf oder Querlenkerbuchse sein oder wie o.a. das Radlager,oder?

Hat Jemand auch schon sowas gehabt und kann mir genau sagen was es sein könnte?

Klar,Ferndiagnose ist etwas Wahrsagerhaftes aber wie gesagt es poltert leicht und auch nicht laut.auch bei relativ ebenen Strassen....



Mfg Carsten
Nach oben Nach unten
Sprint
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1816
Alter : 38
Ort : 56294 Münstermaifeld
Fahrzeug : Omega B Limo
Baujahr: '94
Motor: X25XE V6

Anmeldedatum : 31.01.11

BeitragThema: Re: Leichtes Poltern beim Omega B    So Apr 22 2012, 18:13

Hi Carsten.

Ich hatte das auch mal. Es ist ein sehr störendes Geräusch gewesen, sehr unangenehm.
Es waren die Stabipendel. Aber wenn du sagst das du alles getauscht hast . evtl doch das Radlager

Gruss Alex
Nach oben Nach unten
http://www.dpd.de
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Leichtes Poltern beim Omega B    So Apr 22 2012, 18:18

Hallo Carsten,

der Omega von meiner Frau hatte das auch, ein leichtes Klackern beim fahren und bei dem warem auch Querlenker, Stoßdämpfer, Koppelstangen waren neu, was ist es dann gewesen? Habe dann das Rad mal angefasst und gewackselt und da war es dann das Klackern.

Auto hoch, Rad runter und geschaut und es war der Spurstangenkopf, der ausgelutscht war, neue eingebaut und es war wieder Ruhe.



Gruß Markus

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
Gentleman
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3019
Alter : 40
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Design Edition
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Leichtes Poltern beim Omega B    So Apr 22 2012, 19:13

Na ich denke ja auch das es die Spurstangenköppe sind.Wie gesagt das Rad lässt sich wen´n man beide Hände oben ans Rad nimmt und mit Kraft drückt und zieht,ganz wenig ruckartig bewegen.Das kann eigentlich nur Spurkopf oder Radlager sein aber Radlager machen keine polternden Geräusche sondern eher singende wenn es Zeit wird...na ich werd morgen zu meiner Werkstatt des Vertrauens fahren und mal kurz drunter gucken lassen..viel kanns net sein.Ist ja auch krankhaft bei den schweren Omegamotoren..und grad bei dem den ich habe..

Ja Alex meine Frau fing an...Stabipendel...Neeeee hab ich gesagt..habe extra neue im Januar von Mahle einbauen lassen und dann noch die verstärkten...
Nach oben Nach unten
Chris1980
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1072
Alter : 38
Ort : zweibrücken
Fahrzeug : kadett e gsi 3.0 rwd - safety first- quality always
vectra a 2000 rwd - in arbeit
corsa b 3.0 - in arbeit
Astra f caravan v6 - alltag
Corsa b 2.0 16v - alltag
Corsa a 3.0 v6 - zu verkaufen
Anmeldedatum : 21.09.10

BeitragThema: Re: Leichtes Poltern beim Omega B    So Apr 22 2012, 19:37

wenn du am rad oben ziehst und drückst schließe ich die spurstangen aus, dazu müßtest du vorne und hinten das rad nehme.

hast du mal geschaut ob die beim dämpferwechsel die zwei schrauben derfederbeine am achsschenkel richtig fest haben??


gruß chris

_________________
Hüte dich vor den Lehren jener Spekulanten, deren Überlegungen nicht von der Erfahrung bestätigt wird.
Nach oben Nach unten
Gentleman
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3019
Alter : 40
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Design Edition
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Leichtes Poltern beim Omega B    So Apr 22 2012, 19:39

Alles fest!!!Aber jetzt wo du Schrauben sagst...kann es sein das ich die Radbolzen nicht ganz richtig angezogen habe und sie sich innerhalb einer Woche so sehr lockern das das Rad wackelt??Aber das wäre ja das erste mal das mir das passieren würde...ich bin mal kurz weg...
Nach oben Nach unten
Gentleman
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3019
Alter : 40
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Design Edition
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Leichtes Poltern beim Omega B    So Apr 22 2012, 20:12

Also...das Rad ist fest! Man das wäre ein Ding gewesen zumal ich heute über 200km unterwegs war und das mit Kiddies...Ich hab mich mal unters Auto bemüht und versucht den Kopf zu bewegen...ging´wenn auch sehr schwer...übrigens habe ich heute einen Durchschnittsverbrauch von 10.4l/100km erreicht bei gemäßigter Fahrweise und 130km bei etwa 150km/h Autobahn...geht eigentlich für nen V6 mit Automatik...
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13141
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Leichtes Poltern beim Omega B    Di Apr 24 2012, 00:27


also ist es definitiv ein vertikales spiel ??

demnach rad oben und unten anfassen un dwackeln..= spiel ??
kann dann sein : traggelenk , federbeinaufnahme oder stützlager (domlager) ...


wenn horizontales spiel kann es nur spur sein ... ob nun einer der spuratangenköpfe oder lenkgetriebe...
hast du im stand (motor aus) spiel in der lenkung ?

hast du klapper geräusche beim schnellen hin und her wackeln des lenkrad's ?


_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Gentleman
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3019
Alter : 40
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Design Edition
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Leichtes Poltern beim Omega B    Di Apr 24 2012, 14:33

Dennis i500 schrieb:

also ist es definitiv ein vertikales spiel ??

demnach rad oben und unten anfassen un dwackeln..= spiel ??
kann dann sein : traggelenk , federbeinaufnahme oder stützlager (domlager) ...


wenn horizontales spiel kann es nur spur sein ... ob nun einer der spuratangenköpfe oder lenkgetriebe...
hast du im stand (motor aus) spiel in der lenkung ?

hast du klapper geräusche beim schnellen hin und her wackeln des lenkrad's ?


Nichts von Alle dem.

Es ist vertikales Spiel wenn ich nur am Rad oben kräftig rucke.

Kein Spiel im Stand,kein Klappern,kein Schlagen..heute war gar nichts zu hören...

Ich denke es ist Radlager oder Spurstangenkopf.

Domlager sind mit den Stoßdämpfern neu rein gekommen im 11/11
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Leichtes Poltern beim Omega B    

Nach oben Nach unten
 
Leichtes Poltern beim Omega B
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: Werkstatt Fachgesimpel und Probleme-
Gehe zu:  
Ein modernes Forum mit Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen Blog erstellen