Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gelber Schleim am Öldeckel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Bimmelimm
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 131
Alter : 33
Ort : Sächsische Schweiz
Fahrzeug : Astra F
Anmeldedatum : 16.05.11

BeitragThema: Gelber Schleim am Öldeckel   Do Feb 23 2012, 19:11

Hallo zusammen,

auf was lässt gelber Schnodder am Öldeckel schließen? Wasser im Öl?

Danke für die Aufklärung

Bimmel
Nach oben Nach unten
OpelAstraFCab
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 30
Ort : Düren
Fahrzeug : Opel Astra F Cabrio 2l 8v
Anmeldedatum : 09.08.10

BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   Do Feb 23 2012, 19:13

Waaser im Öl das isset!

ZKd kaputt?

Manchmal haben das auch kurzstreckenwagen aber hmm selten!



MfG
Nach oben Nach unten
OpelRacer86
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4348
Alter : 31
Ort : Alsdorf
Fahrzeug : Astra G CaraWahn
Anmeldedatum : 12.09.08

BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   Do Feb 23 2012, 19:14

ich habe das regelmäßig durch meine kurzstrecken vor allem im winter... da kanns schonmal zu kondensat kommen...das kannst du mit kurzen ölwechsel intervallen umgehn!

_________________




Nach oben Nach unten
Gentleman
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3019
Alter : 40
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Design Edition
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   Do Feb 23 2012, 19:19

Das habe ich am V6 vom Ommi auch..meine ZKD ist i.O. also sind es die Kurzstrecken..Beim nächsten Ölwechsel erst ne Motorspülung..10minuten laufen lassen..dann neues Öl...wurde mir empfohlen...
Nach oben Nach unten
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   Do Feb 23 2012, 19:37

Musste mal wenn der über Nacht stand,den Ölstab rausziehen und wenn da dass Öl genau so aussieht hast Wasser im System.....

Ansonten aktuellen Wasserstand am Behälter makieren und gucken ob er Wasser verliert,muss aber auch der rest vom Wassersystem dicht sein....
Nach oben Nach unten
Gentleman
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3019
Alter : 40
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Design Edition
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   Do Feb 23 2012, 19:42

Die gelben Ablagerungen..hellbraune Creme,setzen sich meist nur am Öldeckel ab,da dort der kälteste Punkt ist und sich das Kondesat meist nur dort absetzt. Kann also im Motorraum nicht mit verbrannt werden...am Ölmessstab denke ich,wirst du keinen solchen gelben Schmodder finden. Ich verliere auch wasser alle 2500km---> 0,75l und meine ZKD ist top. Wasserverlust hat viele Ursachen,angefangen mit undichten Schläuchen bis hin zu ner klitzkleinen Dichtung an einem Anbauteil.
Nach oben Nach unten
FalkeFoen
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 77
Alter : 56
Ort : Heidelberg
Fahrzeug : Omega B Facelift 3.2 V6


Anmeldedatum : 15.02.12

BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   Do Feb 23 2012, 19:55

Hallo!

Der gelbe Schmodder ist in der kalten Jahreszeit fast normal beim V6-Motor. Die Erklärung ist ganz einfach, während des Betriebs steigen die warmen Öldämpfe im Plastik-Öleinfüllstutzen nach oben, steht der Wagen dann und kühlt ab ensteht Kondenswasser im Plastik-Öleinfüllstutzen der sich mit dem Öldampf vermischt und den gelben Schmodder ergibt. In der warmen Jahreszeit ist das dann wieder vorbei oder einfach mal ordentlich über die BAB gedonnert.

mfg
FalkeFoen
Nach oben Nach unten
Gentleman
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3019
Alter : 40
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Design Edition
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   Do Feb 23 2012, 20:09

FalkeFoen schrieb:
Hallo!

den gelben Schmodder ergibt. In der warmen Jahreszeit ist das dann wieder vorbei oder einfach mal ordentlich über die BAB gedonnert.


FalkeFoen

..habe ich vor 2 Tagen erst gemacht...233Km/h laut Navi und 245Km/h...laut Tacho
Nach oben Nach unten
FalkeFoen
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi


Männlich
Anzahl der Beiträge : 77
Alter : 56
Ort : Heidelberg
Fahrzeug : Omega B Facelift 3.2 V6


Anmeldedatum : 15.02.12

BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   Do Feb 23 2012, 20:24

Hallo!

Ja die Omegatachos sind übelste Schätzeisen.

mfg
FalkeFoen
Nach oben Nach unten
Opelgauner
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 555
Alter : 37
Ort : Burgdorf
Fahrzeug : Astra G Cabrio Turbo
Zafira A 1.8 Opamatik
Anmeldedatum : 22.11.08

BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   Do Feb 23 2012, 20:26

FalkeFoen schrieb:
Hallo!

Der gelbe Schmodder ist in der kalten Jahreszeit fast normal beim V6-Motor. Die Erklärung ist ganz einfach, während des Betriebs steigen die warmen Öldämpfe im Plastik-Öleinfüllstutzen nach oben, steht der Wagen dann und kühlt ab ensteht Kondenswasser im Plastik-Öleinfüllstutzen der sich mit dem Öldampf vermischt und den gelben Schmodder ergibt. In der warmen Jahreszeit ist das dann wieder vorbei oder einfach mal ordentlich über die BAB gedonnert.

mfg
FalkeFoen
Genau so und nicht anders.


ZKD dann sollte er etwas weiss min. qualmen oder im Ausgleichbehälter nen Schmierfilm vom Motoröl haben.
Lass es so bis zum Frühjahr und wechsel ggf. das Öl.
Hab sowas auch durch viel Kurzstrecke.
Nach oben Nach unten
http://www.opeldevilscologne.de
Bimmelimm
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 131
Alter : 33
Ort : Sächsische Schweiz
Fahrzeug : Astra F
Anmeldedatum : 16.05.11

BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   Sa Feb 25 2012, 04:35

ok, danke für alle antworten... geht übrigens um nen 1,0er... mein v6 leistet nur schönwetterdienst

zkd hab ich auch schon gedacht, fand ich aber seltsam da ich volle leistung und kein öl im wasser habe... von einem wasserverlust kann ich auch nicht wirklich sprechen. ich werds weiter beobachten...
Nach oben Nach unten
DanielSun
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3230
Alter : 30
Ort : Liepe
Fahrzeug : Opel Vectra C 1,9 CDTI OPC line I
Anmeldedatum : 24.02.11

BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   Sa Feb 25 2012, 11:50

Bimmelimm schrieb:


zkd hab ich auch schon gedacht, fand ich aber seltsam da ich volle leistung

muss nicht immer sein das die leistung drunter leidet ^^ der T5 bei uns auf der arbeit hat auch ne kaputte kopfdichtung und nimmt öl und wasser aber hat immer noch volle leistung ^^ also nix is unmöglich ^^


aber denke mal wird nix sein vielleicht mal ne längere fahrt mit machen ^^ oder beim nächsten ölwechsel mal ne motorspühlung machen
Nach oben Nach unten
Gentleman
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3019
Alter : 40
Ort : Erfurt
Fahrzeug : Opel Omega B Facelift 2.2l 16V Design Edition
Renault Megane Scenic 1.6l 16V
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   Sa Feb 25 2012, 12:22

Also ich habe mir den Rat von Dennis zu Herzen genommen und beim V6 den Öleinfüllstutzen entfernt und den Deckel direkt auf das Gehäuse geschraubt. Jetzt nach über 2000km Fahrt ist nix mehr mit Cremiger Sahne .... Dachte ja auch erst ZKD,wars nicht,sondern die Kurzstrecken vom Vorbesitzer...naja!

Und beim 1.0l wird es auch so sein das es durch die Kurzstrecken,beim 1.0l ja klar, zu diesen Ablagerungen kommt. also beim nächsten Ölwechsel einfach mal spülen und dann ist wieder Ruhe...vorläufig!
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13123
Alter : 37
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   Mo Feb 27 2012, 00:37

Gentleman schrieb:
Also ich habe mir den Rat von Dennis zu Herzen genommen und beim V6 den Öleinfüllstutzen entfernt und den Deckel direkt auf das Gehäuse geschraubt. Jetzt nach über 2000km Fahrt ist nix mehr mit Cremiger Sahne .... Dachte ja auch erst ZKD,wars nicht,sondern die Kurzstrecken vom Vorbesitzer...naja!

Und beim 1.0l wird es auch so sein das es durch die Kurzstrecken,beim 1.0l ja klar, zu diesen Ablagerungen kommt. also beim nächsten Ölwechsel einfach mal spülen und dann ist wieder Ruhe...vorläufig!




top top
da hat schon so mancher kunde von mir große augen gemacht das es so eine klaine sache ist , da einige werkstätten vorher den leuten auch von zkd (ca. 800,- kosten) gesprochen haben...

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Dr.Risse
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3683
Alter : 45
Ort : Oberweser
Fahrzeug :
Corsa C Steinmetz
Ascona C
Corsa D OPC
Anmeldedatum : 18.05.09

BeitragThema: :-)   Mo Feb 27 2012, 01:12

hatte auch gelben schmodder am öldeckel bei meinem corsa c. einmal wuppertal und zurück und alles war verschwunden.

ganz normale sache bei dem feuchten warm/kalten wetter in diesem winter und vor allem bei kurzstrecken mit langsamer fahrt.

die corsa c fahre sollten auch ab und an mal den dickeren entlüftungsschlauch vom motordeckel abmachen und kontrollieren. nach der zeit setzt der sich zu und dann können die feuchten dämpfe nicht mehr richtig durch den schlauch entweichen.

gruß dr. risse
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gelber Schleim am Öldeckel   

Nach oben Nach unten
 
Gelber Schleim am Öldeckel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: Werkstatt Fachgesimpel und Probleme-
Gehe zu:  
Forumieren.de | Sport & Hobbys | Tuning | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen