Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 c20ne ansaugbrücke aufgebohrt

Nach unten 
AutorNachricht
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5423
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: c20ne ansaugbrücke aufgebohrt   Mi Feb 22 2012, 00:14

hab mal ne frage...

ich hab einen c20ne motor gekauft mit 18e kopf und ansaugbrücke...

hab heute die brücke abgebaut und dort im ansaugkanal 37 mm durchmesser gemessen

die brücke und kopf sollen geweitet sein...

sind jetzt die 37mm originalmaß oder ist es wirklich geweitet ?

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: c20ne ansaugbrücke aufgebohrt   Mi Feb 22 2012, 11:41

Also Serie sind :

E36/A32mm +/- nen halben mm wegen toleranzen, bearbeite Kanäle erkennt man aber leicht z.b Ansaugkanal an den Seiten ist meistens sieht aus wie nen versatz / strich, wenn der noch da ist , ist da nix gemacht höchstens etwas geglättest (strömungsgünstig bearbeitet).

Mach mal Bilder.

MFG
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5423
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: c20ne ansaugbrücke aufgebohrt   Mi Feb 22 2012, 21:54

ja muss ich mal machen... kam noch nicht dazu

der kanal sieht aber unbearbeitet aus... schön rauh wie es sein soll und 37mm durchmesser

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: c20ne ansaugbrücke aufgebohrt   Mi Feb 22 2012, 22:01

dragon1916 schrieb:
ja muss ich mal machen... kam noch nicht dazu

der kanal sieht aber unbearbeitet aus... schön rauh wie es sein soll und 37mm durchmesser

gruß Patrick


na so rau wie Serie sollte der nicht wirklich sein, 120er Körnung ist so ganz gut beim Sauger, jegliche unebenheit sorgt ja für verwirbelungen.


Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5423
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: c20ne ansaugbrücke aufgebohrt   Mi Feb 22 2012, 22:11

also ob rauh oder nicht hab ich ja schon einige diskussionen gelesen und jeder sagt was anderes

zb wenn der kanal poliert ist soll sich viel mehr dreck ansammeln... etc etc

es gab jedenfalls genug diskussionsstoff ...

ok 120er körnung ist ja nicht soooo glatt .... kann ich ja mit nem drehmel machen... den kompletten kanal kann ich leider nicht machen weil ich das passende werkzeug nicht habe aber egal....wird schon reichen

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: c20ne ansaugbrücke aufgebohrt   Mi Feb 22 2012, 22:20

Mein wissen Einlass muss was rau sein und Auslass kann glatt sein, damit sich der Russ nicht festsetzen kann.

Hier sieht man ja wie "wild" ein c20ne serienkanal ist, und schaut man sich zum Vergleich die Bilder oben an merkt man was da alles wech kann.


MFG

Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5423
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Calibra A 4x4 Turbo (Winter/Alltag)
Ascona C GT ( im Aufbau )
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: c20ne ansaugbrücke aufgebohrt   Mi Feb 22 2012, 22:29

ja stimmt schon... nur muss man genau so auch den kopf weiten sonst bringt das ganze ja nix...

naja das "wilde" kann ich ja bisschen wegnehmen aber noch größer muss es ja nicht sag ich mal ...37mm sind ja riesig im vergleich zur c20ne brücke

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: c20ne ansaugbrücke aufgebohrt   

Nach oben Nach unten
 
c20ne ansaugbrücke aufgebohrt
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: Werkstatt Fachgesimpel und Probleme-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com