Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Auto nimmt kein Gas an und würgt sich ab???

Nach unten 
AutorNachricht
destrcr
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5139
Alter : 30
Ort : Wallertheim[Mainz]
Fahrzeug : Ascona A
1.2S OHV
1974

Vectra A
2.0L 8v
rostig
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Auto nimmt kein Gas an und würgt sich ab???   Di Feb 21 2012, 23:14

So der Motor C16SE ist soweit zusammen und läuft halbwegs....

Im Stand läuft er normal und man kann ihn bis Drehzahl ende hochdrehn lassen,sobald er wieder in die Leerlaufzahlen kommt würgt er ab und fängt sich wieder...

Sobald ich fahre zieht er 0 Knallt und würgt den Motor ab....

Ich vermute mal das selbe Problem wie beim D Kadett damals wo das Ansaugsieb im Tank zu war,also das nicht genug Sprit gefödert wird und der Benzindruck abfällt unter Last...

Ich hab Druckmesser da sowie externe Pumpe das ich ihn mal über Benzikanister fahren kann....

Wollte aber mal fragen ob jemand noch was anderes weiß,ob evtl Sensoren wie Motortemp.Sensor dafür verantwolrtlich sein können????

Zündung ist alles klar soweit Kerzen,Kabel,Zündbox wurden von einem laufenden Auto genommen..

Kompressionen 14 Bar auf allen Zylindern...

Dichtungen alle neu

Sprit kommt auch

zieht nirgends Falschluft

Stecker,Kabel,Erdungen ect alles am Platz


Also weiß evtl noch wer was,dass ich das moie gleich abchecken kann??????

Weil langsam ist die Geduld zu Ende und ein Kotflügel ist der Agression schon zu Opfer gefallen......
Nach oben Nach unten
 
Auto nimmt kein Gas an und würgt sich ab???
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: Werkstatt Fachgesimpel und Probleme-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen Blog haben