Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Das letzte Projekt !

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10 ... 15  Weiter
AutorNachricht
asco5sKumpel
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 214
Alter : 43
Ort : Tessin
Fahrzeug : Ascona c c20ne
Ascona c c20ne
Ascona c c20xe
Anmeldedatum : 15.01.12

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Fr März 02 2012, 18:20

Hallo Sven

Ja darum gings.Ich glaub Du hattest den doch damals auch gesehn.Aber das ist jetzt auch kein Tehma mehr.Ich wollte damit nur sagen das man sich doch vorher besser informieren sollte,bevor man was negatives schreibt.

mfg Steffen
Nach oben Nach unten
asco5sKumpel
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 214
Alter : 43
Ort : Tessin
Fahrzeug : Ascona c c20ne
Ascona c c20ne
Ascona c c20xe
Anmeldedatum : 15.01.12

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Fr März 02 2012, 19:44

So der Sommer 2011 ist vorbei und ich weiß immer noch nicht.Weiter machen oder doch nicht.Nach einigen Gesprächen mit asco5,der für weiter machen war,bekam ich langsam wieder Lust.Als mein Chef noch anbot die Karosse später bei uns auf Arbeit zu lacken, wars klar.Ich mach weiter.Auf ins dritte Jahr.



Da die Karosse ja soweit erst mal fertig war,gings weiter mit den Teilen.



Also erst mal die Türen schleifen und spachteln.



Schön von Hand.Aber dafür wirds wirklich glatt.



Fertig.Jetzt erst mal nur von außen füllern.



Erst beim zweiten mal füller ich komplett.



So nun können die Teile erst mal trocknen.Jetzt gehts mit der Karosse weiter.



Ich hab die Karosse erst mal mit Klotz und 240 Korn durchgeschliffen und zum Teil nachgespachtelt.



Danach sauber gemacht und alle Nähte außen gezogen.Wegen Wasser und so.



Jetzt noch zum Teil neu abkleben.



Gut fertig zum füllern.



Und das zum letzten mal.



Danach kommt nur noch der Lack.



So erst mal wieder was fertig.



So langsam seh ich Licht.Mit der Weile ist mir auch klar ich will einen c20let.Also schauen wir uns schon mal um.
Nach oben Nach unten
let-vectra
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 862
Alter : 48
Ort : Region Hannover
Fahrzeug : Vectra Turbo
Anmeldedatum : 15.08.08

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Fr März 02 2012, 19:58

asco5sKumpel schrieb:
Genau so ist das

Mich hat nie jemand angerufen,angeschrieben oder nach Bilder gefragt.

Und an der 4x4 Karosse hat auch nur einer Interesse gehabt (Dennis)und alle anderen haben nur dummes Zeug erzählt.

Außer Niki der war die Ausnahme.Und jetzt wo gesehn wird was das für tolle Karossen sind und waren ist das geheule bei einigen sehr groß.Tja jetzt ist es zu spät.

Also für die Zukunft vorher mal fragen.

die hätte Ich damals ohne überlegen kaufen sollen nachdem Ich die Bilder gesehen habe, aber 2 4x4 Ascona waren doch zuviel desguten
Nach oben Nach unten
http://let-vectra.blogspot.com/
asco5sKumpel
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 214
Alter : 43
Ort : Tessin
Fahrzeug : Ascona c c20ne
Ascona c c20ne
Ascona c c20xe
Anmeldedatum : 15.01.12

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Fr März 02 2012, 20:25

Das glaub ich.Hätte ich damals mehr Platz würde die Karosse bestimmt auch noch bei mir rum stehn.
Nach oben Nach unten
Black Pearl
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2369
Alter : 32
Ort : Stralsund
Fahrzeug : Astra F-CC, Vectra B i500 & Corsa C GSi
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Sa März 03 2012, 12:55

Jap den Ascila habe ich damals auch bestaunt!

Ihr macht das schon Männer!

Wenn ichr Hilfe braucht meldet euch!

Lieben Gruß

_________________


Black Pearl bekommt bei Praktiker auch 20% auf Tiernahrung!!!

Mein Umbaubericht Opel Astra F so wird´s gemacht!!!
Nach oben Nach unten
Cazador
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6506
Alter : 38
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Insignia A 2.0 CDTi
Astra J 1.4T
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Sa März 03 2012, 14:42

Womit hast du die Nähte versiegelt ?? Sika 221 ?? Oder normal Karosseriedicht ??

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
asco5sKumpel
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 214
Alter : 43
Ort : Tessin
Fahrzeug : Ascona c c20ne
Ascona c c20ne
Ascona c c20xe
Anmeldedatum : 15.01.12

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   So März 04 2012, 11:19

Hey

Ja ist mit Sikaflex gemacht worden.

mfg Steffen
Nach oben Nach unten
asco5sKumpel
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 214
Alter : 43
Ort : Tessin
Fahrzeug : Ascona c c20ne
Ascona c c20ne
Ascona c c20xe
Anmeldedatum : 15.01.12

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   So März 04 2012, 18:34

Karosse ist ja soweit fertig,außer Motorraum.



Wie ihr seht bin ich noch am schweißen.



Da ab jetzt klar ist hier soll ein c20let versenkt werden hab ich vorsoglich die alten Kühleraufnahmen entfernt.



Nach dem schweißen kam das spachteln.



Erst mal fertig mit schweißen naja vieleicht.



Wer weiß was ich noch ändern muß wenn der Motor da ist.



Wie schon bei der Karosse hab ich auch im Motorraum alle Bleche versiegelt.



Jetzt konnte auch der gefüllert werden.



Gut Karosse war nun soweit fertig,jetzt gings mit den Teilen weiter.



Also erst mal wieder schön von Hand mit 240 Korn schleifen.



Von innen aber mit Maschine.



Jetzt konnte ich auch die Teile füllern.Also die beiden vorderen Türen und Motorhaube mit Heckklappe sind fertig.



Mit der Weile ist es Mitte Dezember 2011 und ich hab vor Weihnachten zwei Wochen Urlaub.



Eigentlich war jetzt die komplette Lackierung geplant.Hab mich dann aber doch umentschieden.Erstens war ich noch nicht soweit und zweitens wollte ich erst mal den Motor mit Getriebe anpassen.Also hat asco5 auf Hochtouren danach gesucht.
Nach oben Nach unten
Ascona-88
Profi-Scheunen-Tuner
Profi-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 444
Alter : 45
Ort : Vellmar
Fahrzeug : Ascona c--ex Sprint,
Omega B Caravan MV 6 Sport (Alltagsblende)
Anmeldedatum : 08.12.10

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   So März 04 2012, 20:29

asco5sKumpel schrieb:
Schön das Du so ein Spaß am lesen und Bilder schauen hast

Und weiter gehts.Vorm füllern muß erst mal sauber gemacht werden.



Nun wurde außen gefüllert.Das erste mal.



Nach dem füllern wurde mit schwarz drüber genebelt,um beim Zwischenschliff Fehler besser erkennen zu können.



So das wars.Fertig.Und ich auch.Mit der Weile ist es Mai 2011 und ich hab mein zweites und hoffentlich letztes Tief.Kein Bock mehr.Und ich meine wirklich keinen Bock mehr.Ich wollte verkaufen.Nicht um jeden Preis aber ich denke hätte mir jemand damals 500 Euro gegeben wär das Teil weg.Zum verschrotten wars mir zu schade also blieb er bei mir.Aus jetziger Sicht hatte ich voll Glück das keiner kam.Tja was soll ich sagen,Garage ging zu und blieb auch eine Zeit zu.


Ich hätte da eine gravierende Frage.....
Hast du die eigentliche Hartlötnaht zwischen Seiteteil und Heckscheibenrahmen,
einfach verschweißt (so wie ich bei meinem Kfz)
und einfach mit Spachtel übergezogen....????
Oder vorher noch verzinnt.....????
Ich frage weil mich das Problem beschäftigt und mir keiner so richtig was dazu sagen kann...
normalerweise ist die Lötnaht ja eigentlich so ne Art Dennungsfuge wie in einem Mauerwerk....
Ich will nicht das der Spachtel wieder reißt und die ganze Arbeit für den Ar... war....???
Nach oben Nach unten
asco5sKumpel
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 214
Alter : 43
Ort : Tessin
Fahrzeug : Ascona c c20ne
Ascona c c20ne
Ascona c c20xe
Anmeldedatum : 15.01.12

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   So März 04 2012, 20:51

Hey

Hab leider kein Schweißgerät mit dem man auch löten kann.Habe also normal mit MAG geschweißt,aber komplett zu und danach gezinnt.Die Fuge hab ich anschließend mit dem Dremel reingeschliffen.Orginal wird ja nur gelötet an Autokarossen.Wegen Rost und der geringeren Hitzeentwicklung im Blech.Glaube auch nicht das es eine Dehnungsfuge ist.Der Lot ist genauso hart wie das Blech und dehnt sich auch nicht.Denke das ist nur für die Optik.Kann mich aber auch irren.

mfg Steffen
Nach oben Nach unten
Ascona-88
Profi-Scheunen-Tuner
Profi-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 444
Alter : 45
Ort : Vellmar
Fahrzeug : Ascona c--ex Sprint,
Omega B Caravan MV 6 Sport (Alltagsblende)
Anmeldedatum : 08.12.10

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   So März 04 2012, 22:02

Nagut dann werd ich mir nen Dremel kaufen gehen morgen,
damit es so gut aussieht wie möglich....
danke für die Info mit der Fuge....
Nach oben Nach unten
TOSE-tuning
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 82
Alter : 35
Ort : Sanitz bei Rostock
Fahrzeug : Wartburg
Anmeldedatum : 14.05.10

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Mo März 05 2012, 08:38

Ascona-88 schrieb:



normalerweise ist die Lötnaht ja eigentlich so ne Art Dennungsfuge wie in einem Mauerwerk....
Ich will nicht das der Spachtel wieder reißt und die ganze Arbeit für den Ar... war....???


Moinsen


Also eine Lötnaht ist defentiv keine Dehnungsfüge... ...

Hartlötnähte werden zum Verbinden von
Blechen im Bereich der Karosserie werwendet weil man so, durch
geringere Wärmazufuhr, glattere Oberflächen erreicht und man
vermeidet des Aufschmelzens der Zinkschicht, wodurch Korrosion
beziehungsweise die sonst erforderliche Nacharbeit reduziert werden
kann. Man sparrt sich hier also das Zinnen. Wegen dieser Vorteile
verwendet man Hartlötnähte vielfach zum Fügen von Außenhautteilen
im sichtbaren Bereich, zum Beispiel von Heckklappen, Dachnähten oder
C-Säulen. Für diese Sichtnähte bestehen außer hohen
Festigkeitsvorgaben und der Forderung nach einer möglichst schmalen
Wärmeeinflusszone auch besondere Anforderungen an die Optik der
Lötverbindung. Hartlötnähte sind also die besseren Schweißnähte...
Nach oben Nach unten
http://www.TOSE-tuning.de
asco5sKumpel
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 214
Alter : 43
Ort : Tessin
Fahrzeug : Ascona c c20ne
Ascona c c20ne
Ascona c c20xe
Anmeldedatum : 15.01.12

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Mo März 05 2012, 19:19

Anfang Januar 2012.Er ist da,also der Antrieb für die Karosse.



asco5 hatts mal wieder geschaft.Ein let steht zum anpassen bereit.



Motor,Getribe und alles was dazu gehört.



Wir sind mal gespannt ob der da so rein passt.



Bin aber guter Dinge, da ich ja nicht der erste bin der so was schon gebaut hat.Also muß es ja passen.
Nach oben Nach unten
Up-ministrator
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 23
Ort : Bergen auf Rügen
Fahrzeug : Corsa B
Suzuki TU-X 125
Anmeldedatum : 12.11.11

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Mo März 05 2012, 19:27

Unglaublich gut und vor allem auch Respekt davor, was ihr da an Arbeit und Aufwand leistet.
Bin echt gespannt wie er am Ende aussehen wird, aber schon mal vor weg:
!
Nach oben Nach unten
bulldog666
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2851
Alter : 49
Ort : Wadern-Steinberg
Fahrzeug :
Skoda Octavia RS TDI alltagsauto

Opel Ascona C Projekt



Anmeldedatum : 11.03.11

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Mo März 05 2012, 19:28

Bo ey was hab ihr ein Glück in Deutschland ich muss zuerst wenn ich so was machen will an meinem Asch-Cona einen finden der ihn in Deutschland anmeldet und dann muss ich ihn wieder hier in Luxemburg anmelden damit so was geht gggggggggrrrrrrrrrrr

_________________
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Mo März 05 2012, 21:18


na geil geil...
alles komplett ...feine sache...

ist der schon etwas gemacht oder serie ??

und was das passen angeht...isses doch "nur nen 2l" dickes smilie zungeraustreck , also von der größe her...kein ding ...

wie willst du / hast du den hinteren getriebehalter gebaut ??

und wo soll der ladeluftkühler hin ?? soll der zu sehen sein oder fährst du vorn die facelift schürze ?


_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Black Pearl
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2369
Alter : 32
Ort : Stralsund
Fahrzeug : Astra F-CC, Vectra B i500 & Corsa C GSi
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Mo März 05 2012, 21:36

Na Großer!

Das sieht doch schon mal sehr lecker aus! !

Wollt ihr den mit Allrad fahren oder wird es eine Frontfräse?

Und keine Angst, der passt da schon rein!

Lieben Gruß

_________________


Black Pearl bekommt bei Praktiker auch 20% auf Tiernahrung!!!

Mein Umbaubericht Opel Astra F so wird´s gemacht!!!
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Mo März 05 2012, 21:44



sven... batsch batsch

passe uff !!!

auge uff..

issse fwd...

nixe da für hinten.. dickes smilie dickes smilie dickes smilie

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
let-vectra
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 862
Alter : 48
Ort : Region Hannover
Fahrzeug : Vectra Turbo
Anmeldedatum : 15.08.08

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Di März 06 2012, 09:58

hinterer Getriebehalter ist etwas tricky.....

so hatte Ich es in meinem CLET Ascona mit F28 und 2wd

Nach oben Nach unten
http://let-vectra.blogspot.com/
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Di März 06 2012, 13:39


niki..
das weiß ich doch...habe ihn doch bei mir gehabt...
außerdem lebt dein halter im "neuem i500 taxi" weiter top





aber kann ja sein das steffen es anders löst ??
gruebel

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
let-vectra
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 862
Alter : 48
Ort : Region Hannover
Fahrzeug : Vectra Turbo
Anmeldedatum : 15.08.08

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Di März 06 2012, 14:30

ein Mix aus Deinem und meinem Auto
Nach oben Nach unten
http://let-vectra.blogspot.com/
asco5sKumpel
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber


Männlich
Anzahl der Beiträge : 214
Alter : 43
Ort : Tessin
Fahrzeug : Ascona c c20ne
Ascona c c20ne
Ascona c c20xe
Anmeldedatum : 15.01.12

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Di März 06 2012, 18:02

Hallo Leutz !

Als erstes vielen Dank für eure Lösungen des Getriebehalters. Viele andere sind nicht so freizügig mit ihren Lösungen und behalten alles für sich.Echt stark von euch.

So es sind ja nun einige Fragen aufgekommen.Alle kann ich noch nicht beantworten,da ich selbst noch nicht so weit bin.

Also es wird natürlich ein Frontkratzer.Der Antrieb ist nichts von der Stange.Beim Getriebehalter hinten baue ich in der Tat etwas anderes.Ladeluftkühler sollte eigentlich im Motorraum.Sieht aber schlecht aus.Kein Platz.

Wohin weiß ich noch nicht da die Optik auf C1 sein sollte.Viel Chrom und so.Kühler unter die Stoßstange würde blöd aussehn.

Da muß ich mir noch Gedanken machen.

mfg Steffen
Nach oben Nach unten
Black Pearl
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2369
Alter : 32
Ort : Stralsund
Fahrzeug : Astra F-CC, Vectra B i500 & Corsa C GSi
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Di März 06 2012, 18:42

Dennis i500 schrieb:


sven... batsch batsch

passe uff !!!

auge uff..

issse fwd...

nixe da für hinten.. dickes smilie dickes smilie dickes smilie

Ja neeeee weiß ich doch!

Wollt ja nur gucken ob du auch aufpasst !

@Steffen: Mit dem verstecken vom LLK wird nicht so einfach wenn ihr kein Platz mehr habt!

Und wenn es ein ausenliegender ist sieht man ihn auch nur ein bisschen wenn die Stoßstange dranne ist! Und so schlimm ist das denke ich nicht!



PS: Bild ist von einem Kumpel von mir der seinen auch auf Turbo umgebaut hat! Wenn noch noch andere Bilder brauchst oder so sag bescheid!

_________________


Black Pearl bekommt bei Praktiker auch 20% auf Tiernahrung!!!

Mein Umbaubericht Opel Astra F so wird´s gemacht!!!


Zuletzt von Black Pearl am Di März 06 2012, 18:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5425
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei
Vectra A GT (im Aufbau)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Di März 06 2012, 18:49

was ist denn mit dem originalen vectra turbo ladaluftkühler und wasserkühler weil die ja zusammenhängen,da sparst du platz ;)

oder aber soll es auch wassergekühlte LLK geben also wenn es c1 sein soll dann ist das am besten

mit Sprint frontschürze währe es sicherlich kein problem

gruß Patrick
Nach oben Nach unten
GTC_16422
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
Erfahrener-Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 293
Alter : 24
Ort : Österreich
Fahrzeug : H GTC 2007 Line II Projekt Z16LEX
BMW E39 525d 5L40E Aut. MTechnik


Anmeldedatum : 22.12.11

BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   Di März 06 2012, 18:51



Sehr Geil :D


Greeeetz
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das letzte Projekt !   

Nach oben Nach unten
 
Das letzte Projekt !
Nach oben 
Seite 5 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10 ... 15  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Umbauberichte der User , Reparaturanleitungen und Erfahrungsberichte :: Umbauten und Projekte der User-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen