Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Zentralverriegelung Omega B, 2,5 DTI

Nach unten 
AutorNachricht
klempnermeister
Scheunen-Newbie
Scheunen-Newbie
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 9
Alter : 56
Ort : Norderstedt
Fahrzeug : Omega B Facelift, 2.5 DTI Design Edition, Bj. 2002
Anmeldedatum : 13.12.11

BeitragThema: Zentralverriegelung Omega B, 2,5 DTI    Mo Feb 06 2012, 06:58

Hallo liebe Leute, ich hoffe, ich schreibe hier richtig. Als ich mich hier angemeldet habe, berichtete ich über den Ärger mit meiner Zentralverriegelung. Nach dem schließen über die Fernbedienung, bzw. über das Türschloß, ging alles wieder auf. Dieses wiederholte sich genau 5 x und nach dem 6ten male blieb die Zentralverriegelung zu. Von meinem Schrauber selber gab es wildeste Spekulationen. Auch von mir selber und von vielen Opel-Kennern gab es die Erklärung, es wäre wohl das Steuergerät der ZV. Ich habe dann bei Opel nachgefragt, was dieses Teil kostet, da es im ganzen Internet nicht zu bekommen war, weder neu noch gebraucht. Bei Opel kostet dieses Teil 580 Euro, ohne Einbau! Irgendwie konnte ich mich damit nicht abfinden. Ich konsultierte diverse Foren und bekam keine, aber auch nicht eine vernünftige Erklärung für dieses Problem. So brachte ich letzte Woche meinen Omega zu Opel und ließ den Fehlerspeicher auslesen. Und Ihr glaubt überhaupt nicht, was da angezeigt wurde?! Eine kleine Feder im Zündschloß funktionierte nicht richtig, meldete dem Steuergerät, "Zündschlüssel noch im Zündschloß", nicht schließen!! Die Feder wurde von Opel nachgearbeitet, der ganze Kram hat mich 150€ gekostet und ich bin wieder glücklich, da alles wieder funktioniert.....
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Zentralverriegelung Omega B, 2,5 DTI    Mo Feb 06 2012, 12:01

Daran sieht man mal wieder, keine Ursache, aber große Wirkung.

Schön, das es wieder funzt, so wie es soll.

Gruß Markus
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Zentralverriegelung Omega B, 2,5 DTI    Mo Feb 06 2012, 23:37


na das nenn ich ja mal ne fehlerursache...

wäre ich persönlich auch nie drauf gekommen....

aber klasse das du uns daran teil haben läßt , könnte sicher in zukunft auch anderen helfen... top top

hallo 1 hallo 1 hallo 1

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zentralverriegelung Omega B, 2,5 DTI    

Nach oben Nach unten
 
Zentralverriegelung Omega B, 2,5 DTI
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: Werkstatt Fachgesimpel und Probleme-
Gehe zu:  
www.forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen Blog haben