Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Opel Omega A 2,6i Ein Problem

Nach unten 
AutorNachricht
Opel-Fan-17
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 113
Alter : 27
Ort : Hamburg
Fahrzeug : Opel Corsa b 1,2i
Anmeldedatum : 29.06.11

BeitragThema: Opel Omega A 2,6i Ein Problem   So Feb 05 2012, 15:56

Hallo,

Der Omega A 2,6i von meinem Vater macht kommische geräusche.

Vorne Beim Kühler kommt immer ein Kommischen Pfeifen/Pfauchen, ich schätze mal das ist der Ventilator vor dem

Kühler weil bei Motor Ausmachen dreht der noch mit und das Geräusch ist immer noch da so lange er dreht, wenn

der stehen bleibt ist das Geräusch auch weg.

Was kann es sein irgendein Lager im Ventilator ?

Wäre Froh über die Hilfe.

Mfg Steven
Nach oben Nach unten
Sprint
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1816
Alter : 38
Ort : 56294 Münstermaifeld
Fahrzeug : Omega B Limo
Baujahr: '94
Motor: X25XE V6

Anmeldedatum : 31.01.11

BeitragThema: Re: Opel Omega A 2,6i Ein Problem   So Feb 05 2012, 16:01

Also, ich würd da einfach nur den Ventialtor tauschen. Fehlerdiagnose ist ja schon gemacht.
Gegebenenfalls Kühler mit Ventilator tauschen.
Aber ich würde da jetzt nicht am Ventilator rumfummeln

Gruss Alex
Nach oben Nach unten
http://www.dpd.de
Opelgauner
Top-Scheunen-Tuner
Top-Scheunen-Tuner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 555
Alter : 37
Ort : Burgdorf
Fahrzeug : Astra G Cabrio Turbo
Zafira A 1.8 Opamatik
Anmeldedatum : 22.11.08

BeitragThema: Re: Opel Omega A 2,6i Ein Problem   So Feb 05 2012, 16:16

Der C26ne hat nen Viscolüfter. Der ist nicht am Kühler befestigt sondern vorne am Motor.
Im normalen Betriebszustand schwabbelt der nur etwas mit. Je wärmer der Motor wird, desto kraftschlüssiger wird die Visco Kupplung.
Du kannst das testen in dem Du den kalten Motor startest und mit einem Hammerstiel das Lüfterrad leicht blockierst.

!!!!!NICHT AN DEN FLÜGELN!!!!!! sondern in der Mitte, nicht das dir das Plastik um die Ohren fliegt.

Kannst Du es nicht im kalten Zustand anhalten ist die Viscokupplung kaputt. D.h. immer kraftschlüssig. dann muss die raus.
Teil kostet ca. 70Euro soweit ich weis und Einbau ist in 15-20Min. erledigt. Anzugsdrehmoment 50NM
!!!und die Schraube hat linksgewinde!!!

So sieht die aus: http://www.ebay.de/itm/Viscolufter-Viskokupplung-Viskosekupplung-Lufterkupplung-Opel-Omega-A-Senator-B-/150748983187?pt=DE_Autoteile&hash=item231956ef93

Merkt ihr denn das er länger braucht um warm zu werden? Bei den Temperaturen aber schwer zu merken. Wenn der immer voll mitläuft hört man das auch.

Gruß Peter
Nach oben Nach unten
http://www.opeldevilscologne.de
Opel-Fan-17
Scheunen-Schrauber
Scheunen-Schrauber
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 113
Alter : 27
Ort : Hamburg
Fahrzeug : Opel Corsa b 1,2i
Anmeldedatum : 29.06.11

BeitragThema: Re: Opel Omega A 2,6i Ein Problem   So Feb 05 2012, 17:14

Okay Danke, werde ich mal Probieren,

Was könnte es denn sein wenn das stehen bleibt ? also nicht kaputt ist.

Mfg Steven
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Opel Omega A 2,6i Ein Problem   

Nach oben Nach unten
 
Opel Omega A 2,6i Ein Problem
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technik, Motortuning , Show u. Shine etc. :: Werkstatt Fachgesimpel und Probleme-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Kostenlosen Blog auf Blogieren