Ein Forum für alle Opel-Fahrer-Schrauber-Freunde und die es einfach im Blut haben
 
StartseitePortalGalerieSuchenFAQGästebuchAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Alltags Ascona

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
AutorNachricht
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Sa Jul 06 2013, 19:14

So wegen Käfig ...   

Bekommen habe ich einen Ü-Bügel     ist aber schon mit dem Verkäufer geklärt....    im moment bin ich etwas hin und her gerissen....  
Habe mich mal informiert den Rest  aus ALU zu biegen  dran zu schweißen ... aber ist eher schwer jemanden zu finden der es macht und auch die relativ dicken Rohre (38x4mm) biegen kann/ möchte und auch recht teuer...

hier mal Bilder von dem Bügel:





Also war ich am überlegen hmm was machste... ich so mit unseren Vermieter gequarkt der so .. joa  kannst doch bauen ..  Wochenende kann ich mir auch das Rohrbiegegerät von meiner Firma leihen ...
Das macht die Sache natürlich einfacher.. direkt noch ein Kumpel anrufen wegen Rohren die ich nun auch recht günstig bekomme.

Als Material möchte ich Verwenden :

ST37 nahtlos Baustahl 48,3 x 2,5mm ID43mm. bevor die Laute rufen nimm ST52 .. ja da würde er auch dran kommen wäre auch nicht soviel teurer.. ich habe mir aber die Zertifikate der Rohre angeschaut und die haben da durchschnittlich 460-490N/mm² je nach Produktion...
Mindestfestigkeit für den Motorsport sind ... 350N/mm² , da kann man sich das ganz erhlich sparen mal davon ab das ich sowieso etwas dickere Rohre verwende, normal sind 45x2.5 für den Haupt und 40x2.0 für Streben auch nur Pflicht.

Daraus sollen der Hauptbügel (B Säule) und die Bügel der A / C Säule gemacht werden aus einem Stück, Verbindungen von der A Säule z.b in die Hülse am Hauptbügel werden angeschweißt.
An dem Hauptbügel wollte ich  ST37 Nathlos in 57,0 x 2,9mm ID51mm anschweißen ~ 10cm mit Löchern, wo ich eben das 48,3 x 2,5 mm reinstecken und verschrauben kann, so das der Käfig aus Einzelteilen besteht,  sind  ~3mm spiel zu wenig / viel ?
Soll so sein wie das hier :


Ist es überhaupt bei einem Käfig möglich die Rückbank weiter zu nutzen  oder nie erlaubt?  wenn da keine Strebe stört  ?
Anstatt  wie beim C Ascona üblich da ja nur Stufenheck vom Hauptbügel  zwei Streben zu den Domen / Hutablage hinten zu führen und dort ein Kreuz zu verbauen , was ja dann direkt über der Rückbank wäre.
Wollte ich hinter der Rückbank so zu sagen ein "C Säulen Bügel"  machen  + Kreuz ... der eben nich in die Rückbank reinreicht.
Mit dem Bügel hinter der Rückbank haut so gerade hin das auch das Dach und nicht nur die Heckklappe gestützt wird, aber das ist auch so etwas was man Live begutachten muss.
 
Wegen dem Kreuz  ist verschw. okay ? oder nur schraubbar erlaubt?

Wollte  Dachkreuze vorne und hinten verbauen also fest verschweißt am vorderen und hinteren Teil, würde also z.b am A-Säulenbügel anfangen und vor der Hülse aufhören, sowie einen Flankenschutz aus ST37 nahtlos in  45x2,0mm ID41mm, ob hinten  muss ich schauen da er zu hoch kommen könnte.

Diese Verschraubungen möchte ich  verbauen :
http://www.sandtler24.de/verbindungsstueck-fuer-40/50-mm-rohr?c=300004
http://www.sandtler24.de/rohrendstueck-zum-verschweissen?c=300004

Dazu auch gefragt gibt es die in preiswerter ? oder besseres?  gut wenn es da nix gibt was taugt dan ist es auch okay .

Platten 3mm aus Stahl , 120qmm eine unter dem Fuß und eine  zum gegenhalten von außen sowie 10,9er Schrauben 3 vorne zwei hinten pro Fuß sind ja Pflicht.

So sollte es aussehen , rot Rohr, blau Flankenschutz, gelbe Punkte sind Querstreben , orange da wo ca. das Kreuz verbaut wird und grün die Hülsen.
Dazu eine Frage man sieht ja an der A & C Säule die doppelte Abstützung unten, war mir da nicht sicher, sinnig ? gehe davon aus so wenige bögen wie möglich sind besser z.b vorne das  , das Rohr senkrecht nach unten geht statt ein Bogen nach vorne zu machen, einziger Vorteil wäre man bekommt den Fuß besser rein wenn es nach vorne geht aber naja ...
So habe mich mal mit dem Massband im Auto bewegt und ein paar Sachen muss ich wohl schauen wenn es soweit ist.
Am ende bin ich aufgerundet auf 17,8m 48er Rohr gekommen + ~4m 40er Rohr , bestellen wollte ich direkt 30m, dann kann auch mal was in die Hose gehen .
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Sa Jul 06 2013, 23:31

Stellt sich mir nur die Frage, soöö der Käfig fest eingebaut werden, oder soll der noch demontierbar sein, also so, das du den wieder ausbauen kannst, ohne den zu zerflexen.
Was deine Kreuze angeht, ist es Egal, ob geschraubt, oder eingeschweißt, wie gesagt, kommt drauf an, wie die Ausführung sein soll.

Was die Seitenaufprallrohre angeht, würde ich das Ganze ja anders machen, aber Jeder so, wie er mag. Ich persönlich, hätte den Käfig eingeschweisst und dazu dann noch durchs Amaturenbrett und auf die Federdome durch die Spritzwand.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    So Jul 07 2013, 01:03

Wird teilbar sein diessegen kommen am Hauptbügel (B Säule) die Hülsen dran wo vorder wie auch hinterteil reingesteckt & verschraubt werden.

Der Käfig wird nur verschraubt, das sieht auch der Tüv teils lieber, gut man spart sich beim verschweißen die Gegenplatte, aber das ist egal. Wenn ich keine Lust habe kann ich ihn ausbauen und die Löcher wieder zuschweißen.

Eine Zelle also Dom zu Dom ist auch nicht so beliebt beim Tüv, wenn muss das alles 100% abgedichtet werden wenn die Rohre nach vorne gehen , u.a wegen Gefahr der Abgase aus dem Motorraum blahblah .. auf jeden ist eine dichte Abtrennung pflicht . 

Aber so weit wollte ich nicht gehen,  wie würdest du den Flankenschutz machen ?? bitte beachten .. der Käfig soll nicht nur Show sein .. also man könnte auf die Rennstrecke.. aber auch nicht so komplex werden das man  30min zum einsteigen braucht und das keiner mehr hinten Sitzen kann.
Desswegen fällt auch eine feste Mittelstrebe hinter der Rückbank wech....  die werde ich demontierbar mit den Haltern wie in den Links anbauen, wenn es doch mal auf die Rennstrecke geht oder keiner da Sitzt....

MFG
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    So Jul 07 2013, 11:04

So weit ich weis, fallen bei einem kompletten Käfig die hinteren Sitzplätze weg, weil ja da die Verrohrung lang läuft und damit sehr nahe an die Köpfe kommen würde. Müsstest du aber besser mit dem TÜV abklären, was der dazu sagt, kann ja auch sein, das der mit Polsterung in dem Bereich zufrieden ist.




ich würde den Seitenschutz so machen, mit Knebelblechen am Kreuz. Muss ja nicht ganz so hoch sein, man kann die Schrenkung auch kleiner machen, sieht dann noch gut aus, ist sehr sehr Stabil und man kommt noch ohne Akrobatik ins Fahrzeug.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
Fiestapuzzler
.
.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3200
Alter : 47
Ort : 40789 Monheim am Rhein
Fahrzeug : Vectra B Caravan X18XE1 BJ: 09.99 Sportmodel
Anmeldedatum : 27.11.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    So Jul 07 2013, 11:28

ALSO,
bei deinem jetzigen Bügel, muss für den TÜV, damit der als 4 Sitzer weiter laufen soll, die Querstrebe hinter den Sitzen rausnehmbar sein, eben so die Diagonalstrebe. Soll heissen, das im Rückraum nichts stören darf, dann müssen die Seriengurte einwandfrei erreichbar und Funktionstüchtig sein und der Kopfbereich muss gepolstert werden.
Du kannst also hinten an der C-Säule ein Kreuz rein machen, was aber nicht in den Innenraum ragen darf.

Ach ja, was dein Dachkreuz angeht, das müßte dann genau so, wie der Bügel nach oben gebogen sein, da sonst zu wenig Kopffreiheit vorne ist.

_________________


Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    So Sep 08 2013, 18:35

@markus ,

soweit ich weiß dürfen käfige in straßenzugelassene autos nicht mehr fest verschweißt werden ...

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
Dirty Dieter
Scheunen-Azubi
Scheunen-Azubi
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 41
Ort : Hüsby
Fahrzeug : Opel Corsa A-CC GSI 74KW Koni Gewindefahrwerk Wiechers Vollkäfig Komplett leer geräumt 28 Raid Lenkrad Recaro Halbschalen Sitze Supersprint Auspuff ab Kat. des Weiteren Ascona C 2.0E Irmscher Front- Heckstoßstange sowie Seitenschweller und Türpappen. Motor ist ein C20NE mit Lexmaul Ansaugbrücke und Fächerkrümmer sowie Endtopf
Anmeldedatum : 13.11.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Fr Sep 27 2013, 19:59

Das kann ich nur bestätigen. Der Grund ist ganz einfach Käfig ist immer verschraubt und ne Zelle verschweißt. Dabei ist es egal ob die Zelle zusätzlich noch an den Domen befestigt wird.
Habe es mit dem TÜV durch wollte bei meinem Corsa A auch den Käfig einschweißen aber dann wäre die ABE bzw das Materialgutachten nicht mehr gültig gewesen.
  Scheiß TÜV

Na ja man kann einen Käfig auch einschweißen und dann mit DMSB Wagenpass Fahren (Ausnahmegenehmigung).
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    So Nov 10 2013, 08:38

huch hab gar nicht berichtet das die Karosse zumindest nun etwas über 201tkm drauf hat  

Motor macht leider etwas prob, was aber nicht so wild ist er drück an der Kopfdichtung nun Öl raus.
Naja sind noch die ersten Schrauben verbaut nächstes WE also Dichtunsgwechsel und gut ist.

Wagen ist nun auch auf Winterbetrieb umgestell  


Was geplant ist bis zum frühjahr:

Ihn etwas auf "Motorsport" zu machen.. hört sich merkwürdig an aber ich hab da Bock drauf  

Bedeutet :

Den Käfig zu bauen
H-Gurte verbauen
Innen villeicht noch etwas verändern, aber nix mit leer machen oder so,
Etwas "aufkleber Tuning" was muss ich mir noch überlegen ..
Beleuchtung wieder vorne auf der Stoßstange.
GT/SPORT Heckspoiler
GT/SPORT Frontspoiler
Auf Stehbolzen umbauen.. gut hat weniger was mit Motorsport zu tun, möchte dann verkupferte muttern fahren, besser als die ATU plastik Chromkappen.

Was so gemacht werden muss:

Frontscheibe neu (ist langsam total zerschoßen).
Spurstange links, da ist wohl mal was hängen geblieben zumindest ist die Manschette eingerissen.
Türdichtung fahrer, (angerissen)
Mal langsam ein paar Beulen entfernen.

das wars.. mal schauen was ich so schaffe gruebel

MFG
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Do Nov 14 2013, 22:23

na dann mal in die hände gespuckt und los gelegt...top 
winter steht vor der tür... dickes smilie 

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Sa Nov 16 2013, 14:14

jo in meinem Urlaub im Dez. werde ich den Käfig bauen dann den Rest besorgen und mal schauen ob es mir gefällt ;)


tsss das der 18E noch lief war wunderlich er lief ja nur im Leerlauf etwas merkwürdig , nach begutachtung war folgendes Kaputt :

Kopfdichtung (drückte öl hinten raus sowie blies etwas)
Temp. Sensor Ansaugbrücke -> (schlechtes startverhalten)
Motorkabelbaum wackler (lief ab und zu zu fett)
Ansaugkrümmerdichtung undicht (falschluft)
Stehbolzen am Krümmer abgerissen (tackern) .

hoffe das wars erst mal
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Do Jan 30 2014, 20:50

Hi,

leider nicht viel passiert  hat Zeitlich nicht gepasst naja läuft nicht davon.

erstmal Käfig wurde nicht gebaut .. u.a wegen der Zeit dies ist aufs Frühjahr verschoben.. ist da auch wärmer     
Mir war erst mal auch wichtig die Technik soweit wieder okay ist :

Spurstange links neu
Traggelenk links  neu, war auch defekt


Bei meinenm Projekt... Motorsport ist nicht ganz soviel passiert, der Heckspoiler ist drauf  :)   das war es aber schon :(





Einen C2  GT/SPORT Frontspoiler habe ich nun auch liegen leider ohne NSW Öffnungen die muss ich nun reinschneiten, die Öffnung ist ja vorgestanzt.
Schroth Gurte in Schwarz/Schwarz habe ich nun auch müßten nächste Woche kommen.

Gedanken habe ich mir aber schon so manche gemacht wegen dem äußeren.
Er soll wie die alten SR untenrum schwarz Matt werden:



aber kein SR Schriftzug / Zierstreifen.

Was das "Aufkleber - Tuning" angeht hatte ich gedacht mich an die späten 70er / Anfang 80er Rallyautos zu orientieren, ist ja heute auch bei den neusten wieder dabei  :

Opelzeichen auf dem Dach
Blendstreifen in der Frontscheibe 
Dreifarbige Streifen von Tür über Haube
Startnummer auf Tür
Fahrernamen hintere Dreiecksscheibe 
Diverse Sponsorenaufkleber aber nur von Sachen die auch verbaut sind.
Dann noch die typischen Pfeile auf Abschlepöse u.s.w






MFG
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Sa Feb 01 2014, 13:06

ich bin ja auch fan von den ralley/ rennsport beklebungen ...
aber ich dneke das wird nicht zum c ascona passen...bzw kann ich es mir schlecht vorstellen..


mal sehn wie es wird , aber so jetzt isses nicht in meinem geist  dickes smilie 

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Fr Feb 07 2014, 22:15

ja ich bin mir da auch noch nicht sicher, bevor das mit den Aufklebern kommt soll erst mal alles andere abgehandelt werden .

Gurte sind drin :




MFG
Nach oben Nach unten
dragon1916
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5425
Alter : 29
Ort : Gotha/Waltershausen
Fahrzeug : Vectra A 4x4 Turbo (Sommer)
Vectra A Polizei
Vectra A GT (im Aufbau)
Anmeldedatum : 17.05.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Fr Feb 07 2014, 23:18

die sitze wollen mir so garnicht gefallen. weiß auch nicht aber passt nicht wirklich da rein, farblich gehts ja aber insgesamt nicht mein geschmack, aber ich hoffe dir gefällt es und das ist das wichtigste  hallo 1
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Sa Feb 15 2014, 21:05

Hoi,

ja mal abwarten was sitzemäßig noch kommt, aber wenn dann am ende.

Nächsten Monat werde ich mich mal im Folieren  versuchen... nein nicht ganzes Auto, sondern der SR look.
So kann ich es auch wieder entfernen,  Farbe ist übrigens anthrazit Glänzend.
Mal schauen was das gibt    Hoffe die Temperaturen sind im März dann so  hoch das es geht.

Dann eher durch Zufall bekommen bis 3" 16T und über Druckluft, also keine Anstrengung  jubel , werde mal morgen an ein Stück Rohr testen :


MFG
Nach oben Nach unten
Dennis i500
...
...
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 13156
Alter : 38
Ort : Hannover (Burgdorf) / Thüringen (Bad Lobenstein)
Fahrzeug : Ascona C V6 I500
(SOK-I500)

Omega B Caravan 3,2 V6 Turbo
Anmeldedatum : 26.07.08

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Di Feb 18 2014, 23:10

oh , rohrbiegemaschine...  top 


könnte ich die nächsten tage auch mal gebrauchen      dickes smilie 

_________________

2003 , 2004-2008 , Omega B MV6
Nach oben Nach unten
http://www.AsconaC-i500.com
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Di Jul 22 2014, 19:26

So nun hat er 215tkm gelaufen, die 1800km hat er gut überstanden .


Die Gurkentruppe :P



Stück England "besetzt"    .



Foootooosss...










Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Sa Dez 13 2014, 09:30

Moin,

lang ist es her ;)  

 Das mit dem Käfig habe ich erst mal sein gelassen , wegen alltag.

Verändert hat sich nur das er in SR Optik ist , sprich Frontspoliler und unten Schwarz, einen C1 Grill , schwarze Stoßstangen & Zierleisten liegen hier müßen noch dran.

Heckspoiler soll auch schwarz werden wie auch die Entlüftung C Säule.

Was kommt noch ?? naja fahren, habe ja XE Teile gesammelt wie doof, da ich aber wohl den roten erst mal nicht auf XE Umbaue wäre das so für den alltag eine Alternative....

Bild ist noch ohne schwarze Zierleisten / Stoßstange.


gruß Jens
Nach oben Nach unten
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Mi Jan 27 2016, 21:12

Lange nichts, Wagen ist abgemeldet .....      nein nein Tüv hat er auch letztes Jahr ohne Mängel bestanden aber da er jetzt 30 Jahre wird, wollte ich ihn keinen Winter mehr fahren und auch nicht mehr im Alltag.
Wird etwas aufgehübscht und kommt dann auf die 07er .
Nach oben Nach unten
Cazador
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6506
Alter : 38
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Insignia A 2.0 CDTi
Astra J 1.4T
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Mo Feb 01 2016, 22:28

Kein H Kennzeichen oder fährst du mehrere mit der 07 ??

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
AsciFan
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
Ohne-Scheune-nicht-mehr-leben-könner
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 35
Ort : Geldern
Fahrzeug : 86er Monza 3.0i 180PS
86er Ascona C CC 16N 75PS-> c20xe kommt jetzt
86er Ascona C CC 1.8i umbau auf 2.0er ~160-170PS
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Di Feb 02 2016, 19:59

Habe zwei auf 07er den roten Ascona und einen Monza .
Nach oben Nach unten
Cazador
..
..
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6506
Alter : 38
Ort : Münstermaifeld
Fahrzeug : Calibra C20XE
Kadett C Coupe 2.0 GT/E
Kadett E Stufh. Irmscher Sprint
Insignia A 2.0 CDTi
Astra J 1.4T
Anmeldedatum : 18.12.10

BeitragThema: Re: Alltags Ascona    Di Feb 02 2016, 20:02

Ah ok dann macht das ja eher Sinn.

_________________

Nach oben Nach unten
http://www.cazador.de.to
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Alltags Ascona    

Nach oben Nach unten
 
Alltags Ascona
Nach oben 
Seite 8 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Opelmodelle und User Cars bitte hier vorstellen :: Ascona, Manta-
Gehe zu:  
Forumieren.de | Autos | Tuning | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen Blog erstellen